CCU3 Homeputer

Programmierung der HomeMatic CCU mittels contronics homeputer CL

Moderator: Co-Administratoren

Didi62
Beiträge: 330
Registriert: 07.10.2007, 16:18

Re: CCU3 Homeputer

Beitrag von Didi62 » 20.12.2018, 21:59

@NickHM
Ja, die Einstellungen habe ich so weit beachtet, die sind ok.
Ich schreibe auch nicht ins RAM, sondern die Daten landen bis zum Fehlerfall tatsächlich auf dem Stick.
Ausserdem habe ich auf dem Stick eine Textdatei mit Namen "stickgesteckt" erstellt.
Ich prüfe vor dem Schreiben von Daten ob diese Datei vorhanden ist. WEnn nicht, dann schreibe ich erst gar nicht.

@Familienvater
Ich habe mittlerweile auch herausgegoogelt dass es bei Linux offensichtlich üblich ist bei gefundenen defekten Clustern oder sonstigen Fehlern auf einem Stick nach einer Zeit in den RO-Modus zu wechseln.
Daraufhin habe ich den Stick überprüft und tatsächlich Fehler gefunden. Habe ihn dann neu formatiert.
Gerade eben das System wieder gestartet......jetzt wird die Zeit zeigen ob dies tatsächlich der Fehler war/ist.
Ich werde morgen berichten...

Didi62
Beiträge: 330
Registriert: 07.10.2007, 16:18

Re: CCU3 Homeputer

Beitrag von Didi62 » 21.12.2018, 10:24

Ssso.
Problem gelöst.
Es war tatsächlich ein defekter Stick.
Vielen Dank an Euch beiden fürs mitdenken!

Antworten

Zurück zu „homeputer CL“