Erledigt! Doppelklick

Bugreports und Updatewünsche an die Firma contronics
Keine allgemeinen Fragen!

Moderator: Co-Administratoren

rhobin
Beiträge: 982
Registriert: 09.11.2009, 13:01

Erledigt! Doppelklick

Beitrag von rhobin » 01.02.2012, 14:03

Hallo,

es gibt ja bei Direktverknüpfungen zwischen Taster und Aktor neben dem langen und dem kurzen Tastendruck auch die Möglichkeit auf einen Doppelklick hin Schaltvorgänge auszulösen.

Hat schonmal jemand versucht diesen "Doppelklick" in einem HP-Makro zu verwenden, z.B.

Code: Alles auswählen

WENN Taster_XY = "doppelt" DANN
   Garagentor öffnen
ENDEWENN
In der Hilfe finde ich nichts dazu nichts (oder hab's übersehen :) )

Gruß
Rhobin
Zuletzt geändert von rhobin am 02.02.2012, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Doppelklick

Beitrag von buempi » 01.02.2012, 14:37

rhobin hat geschrieben:es gibt ja bei Direktverknüpfungen zwischen Taster und Aktor neben dem langen und dem kurzen Tastendruck auch die Möglichkeit auf einen Doppelklick hin Schaltvorgänge auszulösen.
... wirklich?

Dann gibt's das aber wieder ähnlich wie beim Funkgong nur in Direktverknüpfungen; in CCU-Programmen gibt's diese Auswahlmöglichkeit auch nicht. Homeputer kriegt das dann gar nicht mit, weil es von der CCU nicht "weiterverarbeitet" wird.

Viele Grüsse
Bümpi

rhobin
Beiträge: 982
Registriert: 09.11.2009, 13:01

Re: Doppelklick

Beitrag von rhobin » 01.02.2012, 15:08

buempi hat geschrieben: ... wirklich?
ja, mach ich schon seit min. 1 Jahr beim Garagentor, nachdem irrtümlich mal den ganzen Tag die Garage offen stand, weil da einer an den Tastern "gespielt" hat (ich sag' nicht, wer) :))
buempi hat geschrieben: Dann gibt's das aber wieder ähnlich wie beim Funkgong nur in Direktverknüpfungen; in CCU-Programmen gibt's diese Auswahlmöglichkeit auch nicht. Homeputer kriegt das dann gar nicht mit, weil es von der CCU nicht "weiterverarbeitet" wird.
Das wundert mich, denn im WEBUI kann ich sogar die Doppelklick-Geschwindigkeit einstellen. Andererseits - das heisst noch nix, da die Parameter anschliessend ja in die Taster/Aktoren übertragen werden.

Na, wenn's nicht geht, dann eben nicht...

Gruß
Rhobin

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Doppelklick

Beitrag von buempi » 01.02.2012, 17:12

Hallo Rhobin

Was kriegt denn Homeputer von so einem Doppelklick mit? Zwei mal "kurz"? - Dann könnte man das doch im Makro aufgrund des zeitlichen Abstands auswerten:

Code: Alles auswählen

wenn Taste = "kurz" dann
   wenn ErstmalsGedrueckt = 1 dann
      ErstmalsGedrueckt := 0
      Doppelklick := 1
   sonst
      ErstmalsGedrueckt := 1
      warte("00:00:01")
   // nur 1x kurz gedrückt
   endewenn
endewenn

wenn Doppelklick = 1 dann
   Doppelklick := 0
   // usw.
endewenn
wenn ErstmalsGedrueckt = 1 dann
   ErstmalsGedrueckt := 0
   // usw.
endewenn
Bringt natürlich eine Ausführungsverzögerung bei 1x kurz!

Viele Grüsse
Bümpi

Tobias78
Beiträge: 1446
Registriert: 27.06.2010, 01:01
Wohnort: Braunschweig

Re: Doppelklick

Beitrag von Tobias78 » 01.02.2012, 17:16

Hallo Rhobin,
es geht, es ist nur leider nicht ganz so einfach per "wenn Doppelklick dann..." ausführbar.

Code: Alles auswählen

//Variable Anz_letzte_Aktivaet.ct vom Typ Zeichen erstellen!
//Folgendes Makro im entsprechenden Taster anlegen
wenn Stoppuhr(Anz_letzte_Aktivaet.ct) zwischen "00:00:00" und "00:00:02" dann
  //Setzt den Countdown zurück
   Anz_letzte_Aktivaet.ct:=0
   //Doppelklick-Aktivität in die nächste Zeile eintragen

   sonst
   Anz_letzte_Aktivaet.ct:=0
endewenn
Gruß, Tobias.

P.S. Buempi war mal wieder schneller...
--------------------------------------------
Im Einsatz und empfehlenswert:
RaspberryMatic,IO.Broker, Homeputer Studio; CuXD; PocketControl, HomeStatus, Robonect, Alexa, HM Virtual Interface
------------------------------------------

rhobin
Beiträge: 982
Registriert: 09.11.2009, 13:01

Re: Doppelklick

Beitrag von rhobin » 01.02.2012, 19:05

Hi,

Beide Vorschläge sind prima (besonders der von Tobias gefällt mir), aber ich dachte nicht an 2 Klicks hintereinander im Abstand von MINDESTENS 1 Sekunde, sondern von HÖCHSTENS 1 Sek. - eben einen "richtigen" Doppelklick.

Im WEBUI läuft das übrigens unter dem Begriff "Tastensperre" und hat einen einstellbaren Wert zwischen 0.00 und 1.5 s. Ich hab's auf 1.00 s eingestellt, also 2 Klicks binnen einer Sekunde. Ich bezweifle, dass das über eure Makro-Konstrukte funktioniert.

Nee, das geht nur, wenn die CCU den Doppelklick als einen solchen weiterleitet und man in Homeputer dies genau wie ich das oben aufgeschrieben habe, abfragen kann. Ein Fall für Contronics und Update-Wünsche??

Der Trick dahinter ist, dass man mit einem Tasterkanal 3 Aktionen auslösen kann (kurzer Tastendruck, langer Tastendruck und Doppelklick). So wird aus einem einfachen Dopeltaster ein 6-Kanal-Taster :D :D :D

War ja nur so 'ne Idee

Gruß
Rhobin

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Doppelklick

Beitrag von buempi » 01.02.2012, 19:27

rhobin hat geschrieben:sondern von HÖCHSTENS 1 Sek. - eben einen "richtigen" Doppelklick
... du hast das aber nicht gut angeschaut! Nach genau 1 Sekunde geht mein Makro von einem einfachen kurzen Klick aus und arbeitet entsprechend weiter.

Wie der Vorschlag von Tobias funktioniert, ist mir nicht ganz klar. Bei welcher Gelegenheit wird denn die Zeit in diese Zeichen-Variable "Anz_letzte_Aktivaet.ct" geschrieben? "ct" ist doch eine Systemvariable vom Typ Zeit, die jedes Mal verändert wird, wenn sich das Objekt Anz_letzte_Aktivaet ändert. Wenn dieses Objekt eine Anzeige ist, schreiben doch auch andere Module dort rein, sodass die ct-Zeit gar nichts mehr aussagt.
rhobin hat geschrieben:Ich bezweifle, dass das über eure Makro-Konstrukte funktioniert
... ich weiss es auch nicht. Drum habe ich ja auch geschrieben
Was kriegt denn Homeputer von so einem Doppelklick mit? Zwei mal "kurz"?
Hängt davon ab, ob die CCU 2x kurz oder was anderes oder gar nichts weitergibt. Daten der Taste mit SCHREIBEDATEI() aufzeichnen und dann ausprobieren...

Ein Update-Wunsch wäre nur sinnvoll, wenn die CCU nicht 2 kurze sondern was anderes weitergibt! Wenn da 1x oder 2x kurz kommt, kann Contronics nichts ändern.

Viele Grüsse
Bümpi

Tobias78
Beiträge: 1446
Registriert: 27.06.2010, 01:01
Wohnort: Braunschweig

Doppelklick

Beitrag von Tobias78 » 01.02.2012, 20:25

Hallo Buempi,
es funktioniert genau so wie Du es richtig festgestellt hast. Wird etwas an dem Objekt Anzeige geändert, wird die Zeit zurückgesetzt. Ob man die Anzeige.ct ändert oder das Objekt selbst macht keinen Unterschied. Man könnte es auch auf 1 Sekubde reduzueren, nur das mit den 1/2 Sekunden wird so nix.
Ach ja, das Objekt sollte natürlich nur von dem einen Makro verändert werden - versteht sich eigentlich von selbst.
Ich verwende das Makro in ähnlicher Form und es funktioniert wirklich :-)
Gruß, Tobias.
--------------------------------------------
Im Einsatz und empfehlenswert:
RaspberryMatic,IO.Broker, Homeputer Studio; CuXD; PocketControl, HomeStatus, Robonect, Alexa, HM Virtual Interface
------------------------------------------

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Doppelklick

Beitrag von buempi » 01.02.2012, 20:42

Tobias78 hat geschrieben:Ich verwende das Makro in ähnlicher Form und es funktioniert wirklich :-)
... bist du sicher? - Beim ersten Klick (1 Stunde nach der letzten Aktivität) wird doch schon mal alles ausgeführt, was bei "kurz" zu tun ist. Es sei denn, du hast uns noch mehr "unterschlagen" als nur die fehlende Zuweisung an "Anz_letzte_Aktivaet". Zum Beispiel ein WARTE() unter SONST?

Oder passiert bei deiner FB bei 1x kurz einfach gar nichts?

Viele Grüsse
Bümpi

Tobias78
Beiträge: 1446
Registriert: 27.06.2010, 01:01
Wohnort: Braunschweig

Doppelklick

Beitrag von Tobias78 » 01.02.2012, 20:46

Hallo Buempi,
hab nix unterschlagen. In diesem Beispiel wird ein einzelner Klick nicht ausgewertet bzw. verwendet. Es sollte auch nicht die all inclusive Lösung sein, sondern einen Lösungsansatz zum Doppelklickproblem aufzeigen.
Gruß, Tobias.
--------------------------------------------
Im Einsatz und empfehlenswert:
RaspberryMatic,IO.Broker, Homeputer Studio; CuXD; PocketControl, HomeStatus, Robonect, Alexa, HM Virtual Interface
------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „homeputer CL - Bugs & Updatewünsche“