Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Indigo
Beiträge: 342
Registriert: 10.02.2015, 21:32

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von Indigo » 05.10.2018, 21:55

Super.
Freut mich wenn’s läuft.

FreshHomeUser
Beiträge: 19
Registriert: 29.09.2018, 21:27

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von FreshHomeUser » 09.10.2018, 22:30

FreshHomeUser hat geschrieben:
02.10.2018, 23:02
Bei mir kommt immer nur:

Code: Alles auswählen

 ./netatmo.tcl
./netatmo.tcl: line 1: : not found
./netatmo.tcl: line 3: load: not found
./netatmo.tcl: line 20: syntax error: unexpected "("
Ich denke das liegt an den Leerzeichen ?
Das Problem konnte ich mittlerweile lösen. Es lag am Format der Datei. Hab die gelöscht, über WinSCP neu angelegt und dann die Daten per WinSCP eingetragen, Notepad++ mochte Linux nicht so.

Jetzt konnte ich manuell die Daten lesen, aber das Programm scheint noch ein Fehler zu haben um alle 15 Minuten die Daten zu syncen.
Was muss ich euch hier posten, damit ihr mir weiterhelfen könnt ? Eine Logdatei hab ich nicht gefunden.

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:2.CMD_QUERY_RET").State(2);
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:2.CMD_SETS").State("tclsh /usr/local/addons/netatmo/netatmo.tcl");
var v = dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:2.CMD_RETS").State();
WriteLine(v);
Ich schätze das Script,welches ich gefunden hab, passt nicht ganz ?

CUX2801001:2 hab ich gegen CUX9002001 getauscht, aber es bringt nichts. Ideen ?

FreshHomeUser
Beiträge: 19
Registriert: 29.09.2018, 21:27

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von FreshHomeUser » 10.10.2018, 10:30

FreshHomeUser hat geschrieben:
09.10.2018, 22:30

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:2.CMD_QUERY_RET").State(2);
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:2.CMD_SETS").State("tclsh /usr/local/addons/netatmo/netatmo.tcl");
var v = dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:2.CMD_RETS").State();
WriteLine(v);
Ich schätze das Script,welches ich gefunden hab, passt nicht ganz ?

CUX2801001:2 hab ich gegen CUX9002001 getauscht, aber es bringt nichts. Ideen ?
Gefunden, es hat das bei mir gefehlt.
Koggel hat geschrieben:
23.01.2015, 17:37


Automatisierung:

Ihr braucht nun ein drittes virtuelles Gerät, welches ihr wieder im CUxD einrichtet:

CUxD Gerätetyp: (28) System
Funktion: Exec
Seriennummer: 1
Name: Zentrale CUxD
Icon: Fernbedienung 19 Tasten
Controll: Taster


Welchsel wieder auf die CCU Oberfläche, lernt das neue Gerät an und macht folgende Einstellungen auf z.B. Channel 1

KEY CMD_SHORT tclsh /usr/local/addons/netatmo/netatmo.tcl
KEY CMD_LONG tclsh /usr/local/addons/netatmo/netatmo.tcl


Hinweis von Jens B. vom 01.04.2015
Ich musste bei mir die WEATHER|STATISTIC bei allen devices einmal deaktivieren und wieder aktivieren, da sonst folgende Werte nicht angezeigt wurden: (CCU 2.13.7 CUxD 0.9)
[DEW_POINT], [ABS_HUMIDITY], [TEMP_MIN_24H], [TEMP_MAX_24H], [HUM_MIN_24H], [HUM_MAX_24H]

Dieses könnte eine Bug sein, der in kommenden Versionen nicht mehr auftritt, aber zur Vollständigkeit hier erwähnt werden sollte.
Allerdings hat der Trick mit Weather|Statistic bei mir noch nicht geklappt. Auch die Sync Time wird nicht angezeigt. Ich schau mal weiter. Danke erst mal so weit.

Ich hab übrigens noch ein weiteres Innenraum Thermometer, kann man das irgendwie auch einbinden ?

Indigo
Beiträge: 342
Registriert: 10.02.2015, 21:32

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von Indigo » 10.10.2018, 12:13

Hallo,

um dir helfen zu können benötigen wir dein .tcl-Skript. Bitte ohne Zugangsdaten.
Dazu am besten noch Screenshots deiner angelegten Geräte und Variablen.

Den zusätzliche InnenraumThermometer einzubinden ist kein Problem. Aber jetzt schauen wir erstmal dass es so läuft.

Was für Geräte hast du? Regensensor? Windsensor?
Kommen irgendwelche Daten in der CCU an? Wenn ja, welche fehlen? Ausser der SyncTime natürlich.

Grüsse

Bulli
Beiträge: 432
Registriert: 29.04.2014, 18:38

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von Bulli » 10.10.2018, 17:45

FreshHomeUser hat geschrieben:
10.10.2018, 10:30

Ich hab übrigens noch ein weiteres Innenraum Thermometer, kann man das irgendwie auch einbinden ?
Hallo
vielleicht eine blöde Frage das Howto von Indigo kennst du?
Wenn nicht hier viewtopic.php?f=31&t=28188&hilit=netatmo+howto#p250708
da ist alles super beschrieben.

Gruß
Bulli

FreshHomeUser
Beiträge: 19
Registriert: 29.09.2018, 21:27

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von FreshHomeUser » 11.10.2018, 00:03

Ich muss zugeben, ich kannte den Beitrag nicht, danke. Hab die Anleitung eigentlich auch nur über google gefunden. Nun habe ich alles noch mal nach der Anleitung eingerichtet und es passt nun alles !

Danke !!

Ich würde mich freuen, wenn ich meinen 2. Raumthermostat auch eingebunden werden kann. Das Wind-modul hatte ich schon raus genommen.

Indigo
Beiträge: 342
Registriert: 10.02.2015, 21:32

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von Indigo » 11.10.2018, 11:11

Wie Zusatzmodule eingebunden werden steht unter dem HowTo.
SO WERDEN ZUSATZMODULE EINGEBUNDEN

Die IDs weiterer Innenmodule beginnen mit 03:00:00.

Zusatzmodul liefern Temperatur, Feuchtigkeit und CO2 Werte. Es wird nur eine neue Systemvariable für den CO2 Wert benötigt. Ich nenn sie mal CO2_SZ (ggf. Im unteren Teil den Namen anpassen). Und ein weiteres CuXD Gerät.

Folgende Anpassungen im Skript müssen gemacht werden:
Im ersten Teil (rot im HowTo) eine weitere Zeile einfügen mit der ID.
z.B.: set szid "IDdesZusatzinnenmodules"

Unten muss folgender Block eingefügt werden (nach dem grünen Block im HowTo):

Code: Alles auswählen


    log debug "polling zusatzmodule..."
    set url "https://api.netatmo.net/api/getmeasure?access_token=$accesstoken&device_id=$deviceid&module_id=$szid&scale=max&type=Temperature,Humidity,CO2&date_end=last"
    log debug "querying $url"
    catch {exec /usr/local/addons/cuxd/curl -k -# $url} response
    log debug "response is: $response"

    regexp {\"value\":\[\[(.*?),(.*?),(.*?)\]} $response dummy ztemp zhum zco2

    log info "LogI is $response"             
    log info "Inside temperature is $ztemp"
    log info "Inside humidity is $zhum"
    log info "Inside CO2 level $zco2"
Und im letzten Teil folgendes einfügen: (CuXD Gerätenummern anpassen!!)
Irgendwo zwischen diese Zeilen:
set rega_cmd ""
rega_script $rega_cmd

Code: Alles auswählen

append rega_cmd "var ZTemp = dom.GetObject('CUxD.CUX9002001:1.SET_TEMPERATURE');"
append rega_cmd "var ZHumi = dom.GetObject('CUxD.CUX9002001:1.SET_HUMIDITY');"
append rega_cmd "var ZCO2 = dom.GetObject('CO2_SZ');"
append rega_cmd "ZTemp.State('$ztemp');"
append rega_cmd "ZHumi.State('$zhum');"
append rega_cmd "ZCO2.State('$zco2');"

FreshHomeUser
Beiträge: 19
Registriert: 29.09.2018, 21:27

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von FreshHomeUser » 11.10.2018, 19:19

Danke, schaue ich mir dann noch mal an.

mafa
Beiträge: 42
Registriert: 23.04.2018, 19:27

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von mafa » 13.10.2018, 15:31

Hi,
versuche mich gerade an eine öffentliche netatmo Station in meiner Nachbarschaft dranzuhängen. CUXd-Gerät hab ich eingerichtet. Ist im Posteingang.
In der Beschreibung heisst es ich solle diese Änderungen vornehmen:
------
Mode: TEMP + HUM
WEATHER USE_HMDATAPT: inaktiv (wichtig, sonst werden keine Werte geschrieben)
Zyklische Statusmeldung: aktiv
WEATHER STATISTIC: aktiv, wenn ihr MIN MAX Werte haben wollt 
-----

Diese Einstellungen finde ich bei mir nicht. Wo soll das sein?
Dateianhänge
Unbenannt.JPG

FreshHomeUser
Beiträge: 19
Registriert: 29.09.2018, 21:27

Re: Netatmo Wetterstation (incl. CO2 Messung) einbinden

Beitrag von FreshHomeUser » 13.10.2018, 16:41

Du hast in CUxD nicht Temperatur beim Anlegen ausgewählt. Lösch das Gerät noch mal in CUxD und leg es neu an.

Allerdings brauchst du später Benutzername und Passwort für die Netatmo, wenn du die nicht hast, brauchst du garnicht weiter machen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“