Daten filebasierend auf CCU2 SD-Karte / USBStick loggen

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Gildo
Beiträge: 11
Registriert: 17.06.2018, 11:36

Re: Daten filebasierend auf CCU2 SD-Karte / USBStick loggen

Beitrag von Gildo » 28.12.2018, 15:04

Hallo Alchy.

Hab jetzt alle Probleme für diese rund gelöst :D

Im Urlaub kann man sich so schön stunden lang damit beschäftigen.

Ich schreibe alle Öl verbrauch Zeichenkette einmahl in der Wochen in jeweils eine Text Datei mit Name und Datum beschriftet und lasse sie dann auf meinen Nas in jeweils einen separaten Ordner speichern. :D

So habe ich einmal in der Woche ein schönes Backup.

Vor allen kann ich jetzt alle Zeichenkette bequem in einer Excel Liste auswerten lassen. Der muss ich nur den Dateipfad von der Text Datei geben und ich habe ein schönes Diagramm von meinem verbrauch.

Schones Silvester an alle

Gildo

Tobra
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2019, 07:36

Re: Daten filebasierend auf CCU2 SD-Karte / USBStick loggen

Beitrag von Tobra » 29.01.2019, 14:05

Gildo hat geschrieben:
28.12.2018, 15:04
Hallo Alchy.

Hab jetzt alle Probleme für diese rund gelöst :D

Im Urlaub kann man sich so schön stunden lang damit beschäftigen.

Ich schreibe alle Öl verbrauch Zeichenkette einmahl in der Wochen in jeweils eine Text Datei mit Name und Datum beschriftet und lasse sie dann auf meinen Nas in jeweils einen separaten Ordner speichern. :D

So habe ich einmal in der Woche ein schönes Backup.

Vor allen kann ich jetzt alle Zeichenkette bequem in einer Excel Liste auswerten lassen. Der muss ich nur den Dateipfad von der Text Datei geben und ich habe ein schönes Diagramm von meinem verbrauch.

Schones Silvester an alle

Gildo
Hallo Gildo, ich bin neu hier und habe mich seit kürzen mit CCU3 beschäftigt, kannst du mir bitte genauer auflisten was ich machen muss damit ich die Datei auf meinen Nas absichern kann und nicht aufs Stick?
Vielen Dank im Voraus
Viele Grüße Tom

PS:natürlich kann jeder darauf antworten der eine Lösung für mich hat ;)

rlaudor
Beiträge: 6
Registriert: 04.08.2019, 19:14
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Daten filebasierend auf CCU2 SD-Karte / USBStick loggen

Beitrag von rlaudor » 19.08.2019, 23:40

Hallo hab mal den Vorschlag aufgenommen und versucht die Variabeln die in einer Favoritenliste angelegt sind in eine CSV Datei zu schreiben.
Und was soll ich sagen es klappt. Dank Eurer Vorarbeit.

Hab die Datei nur umbenant in log2file2.tcl weil ich die log2file.tcl ja scho benutze für einen anderen Export.

Besten dank

Code: Alles auswählen

!Auslesen der Favoritenliste Verbrauch
var FAVS = dom.GetObject("Verbrauch"); !öffnet der Liste die in Klammern angegeben ist
string itemID;
	var cntopen=0;
	foreach(itemID, FAVS.EnumUsedIDs()) {
		var item = dom.GetObject(itemID);   !läd den Namen aus der Favoritenliste
        var itemV = dom.GetObject(itemID).Value(); !läd den wert aus der Favoritenliste
          ! WriteLine (item);         !Test der Namen
          ! WriteLine (itemV);        !Test der Werte
                  string slist = "Fehler";
                  object src = dom.GetObject(itemID);
                  if (src){
                  if (src.TypeName() == "HSSDP") {
                  slist = system.Date("%d.%m.%y,%H:%M")#","#dom.GetObject(((dom.GetObject(src)).Channel())).Name()#","#src.Value();
                  } else {
                  slist = system.Date("%d.%m.%y,%H:%M")#","#src.Name()#","#src.Value().ToString(3)#","#src.ValueUnit() ;
                  }
                   dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("tclsh /usr/local/addons/log2file/log2file2.tcl " # slist);
                  }


		if(item.IsTypeOf(OT_CHANNEL))
		{
			var state=item.DPByHssDP("STATE");
			if(state.Value()<>0)
			{
				cntopen=cntopen+1;
			}
		}
	}
            

Raspihausfan_1
Beiträge: 157
Registriert: 26.06.2018, 11:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Daten filebasierend auf CCU2 SD-Karte / USBStick loggen

Beitrag von Raspihausfan_1 » 19.09.2019, 16:45

Hallo rlaudor,
bei mir läuft das Programm nicht. Was ist als Voraussetzung zusätzlich anzulegen?
Sowohl log2file.tcl ist angelegt (ausfürbar, Speicherort im File) als auch der Speicherort auf dem USB-Stick sind definiert.
Was muss im Mailprogramm E-Mail CCU Programm (Addon) aktiviert sein (Tcl aktivieren, Script auf TCL-Seite)?
Muss für FAVS etwas definiert werden? Das Script lässt sich als solches nicht testen, es gibt kein Ergebnis, aber auch keine Fehler.

Gildo
Beiträge: 11
Registriert: 17.06.2018, 11:36

Re: Daten filebasierend auf CCU2 SD-Karte / USBStick loggen

Beitrag von Gildo » 09.11.2019, 15:21

Hallo Zusammen.

Diese Beiträge sind zwar schon etwas Älter aber ich versuche trotzdem mein Glück.

Das ganze Jahr ist mein TCL Skript ohne Probleme gelaufen.
Jetzt musste ich aber feststellen das der TCL nicht mehr ausgeführt wird.

Code: Alles auswählen

#!/bin/tclsh
file mkdir "/var/tmp"
set datum [clock format [clock seconds] -format  {%d.%m.%Y--%H.%M.%S}]
set filename "/var/tmp/Oel-Jahr-$datum.txt"
set args [join $argv " "]
set fileId [open $filename "a+"]
puts -nonewline $fileId $args
close $fileId
Ich habe die Vermutung das es was mit der Größe der erstellten TXT Datei zu tun hat. Sie hat 10 KB mit 314 Zeichenketten Einträgen.

Ab 315 Zeichenketten Eintrag wird auf der CCU2 keine TXT Datei mehr erstellt.

Hat von Euch einer einen Vorschlag oder Idee woran das liegen kann oder wie man es beheben kann?

Grüße an alle
Gildo

alchy
Beiträge: 8957
Registriert: 24.02.2011, 01:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Daten filebasierend auf CCU2 SD-Karte / USBStick loggen

Beitrag von alchy » 14.11.2019, 16:03

Deine TCL ist ja nur die halbe Wahrheit. Den Rest verschweigst du. :evil:
Wie sieht das Programm aus und das Script, welches die tcl benutzt?

[EDIT]
Und wenn ich mir den Code anschaue:
Außerdem würde das TCL jedesmal beim Aufruf eine neue Datei zum loggen erstellen.
Das ist so gewünscht?


Alchy
Zuletzt geändert von alchy am 14.11.2019, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: [EDIT]

.................... full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“