WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

QLink
Beiträge: 355
Registriert: 15.01.2013, 11:45
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von QLink » 10.02.2020, 07:48

Hi Leute,

was ich noch nicht herauslesen konnte:

Offensichtlich hat der Edition ja keinen Diff-Temp Sensor mehr. Da dieser ja mitunter der wichtigste Sensor zum Steuern von Beschattungen ist, frage ich mich wie das mit dem Edition funktioniert ?
Sollen der UV Index/Helligkeitssensor den Diff Temp Sensor ersetzen ?
Wenn ja, wie gut lässt sich damit eine Beschattung steuern ? Hat da schon jemand ein paar Vergleichsdaten ?
Wenn nein, wie wäre eine Beschattungssteuerung mit dem Edition sonst angedacht ?

Beste Grüße

stahchde
Beiträge: 61
Registriert: 08.03.2018, 08:45
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von stahchde » 13.02.2020, 19:37

Hallo zusammen,

der Frage kann ich mich nur anschließen. Habe meinen WM Edition die Tage bekommen und freue mich schon auf den Aufbau. Die Frage nach der Beschattung interessiert mich, da ich derzeit die Beschattung über die Differenztemperatur mache (ein genial einfaches System). Wenn der WM demnächst aufs Dach soll, ist zu überlegen, ob die Differenzmessung dann weg kann, weil der WM Edition das abbilden kann, oder ob die Differenzmessung die bessere Wahl ist ... oder kann die Differenzmessung um die Daten des WM ergänzt werden um die Regelung noch präziser zu gestalten? Vielleicht hat ja schon wer Erfahrungen die er Teilen möchte.

Viele Grüße
Christian

eviltrooper
Beiträge: 86
Registriert: 28.12.2019, 18:57
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von eviltrooper » 14.02.2020, 07:51

ich bin auch recht interessiert an der Station und habe mir schon die Anleitung angeschaut.

Was mir etwas unklar ist ist die LED beim Regensensor,
Auch die LED beim wasserdichten Verkleben nicht vergessen, sonst kommt hier Wasser durch. Beim Verkleben ist
darauf zu achten, dass kein Kleber auf die Oberseite der Platine des Regensensors gelangt. Die Regenmelder-Platine
muß sehr sorgfältig positioniert werden, dass sie an allen Seiten gleichmäßig aufliegt. Ich habe zum Aushärten des
Klebers dann eine dicke Unterlegscheibe mittig so auf die Platine gelegt, dass die LED frei bleibt.
wie kann ich mir das bildlich vorstellen mit der Unterlegscheibe ??
heißt ich schmiere die LED ordentlich in dem Loch ein? und achte drauf das nichts von dem Kleber auf die Platine kommt?

Tobias9280
Beiträge: 14
Registriert: 09.01.2020, 10:47

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von Tobias9280 » 19.02.2020, 23:06

Hallo zusammen, habe mir auch die Weatherman Edition gekauft. Habe auch soweit alles aufgebaut. Wollte vor dem finalen Zuzammenbau die Platine testen, jedoch baut sich der WLAN Hotspot nicht auf. An was kann es liegen? Layout ist 32.

Grüße Tobias

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1828
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von funkleuchtturm » 20.02.2020, 08:10

Tobias9280 hat geschrieben:
19.02.2020, 23:06
jedoch baut sich der WLAN Hotspot nicht auf. An was kann es liegen?
Gegenfrage:
Mein Auto läuft nicht. An was kann es liegen? :mrgreen:

Du mußt schon detaillierter beschreiben, was Du zur Fehlersuche bisher gemacht hast, ansonsten müßte man hier seitenlange Fehlermöglichkeiten auflisten.
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

Daimler
Beiträge: 6945
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von Daimler » 20.02.2020, 10:43

Hi Eugen,

hattest du das nicht mal so eingestellt, dass der Hotspot an Karneval unten bleibt. :lol:

ALAAF
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.51.6 in Produktiv, pivccx mit 3.51.6 Testsystem mit HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ~ ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1828
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von funkleuchtturm » 20.02.2020, 15:14

Daimler hat geschrieben:
20.02.2020, 10:43
Hotspot an Karneval
SSID : 'koelle'
PWD: 'alaaf'
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

Daimler
Beiträge: 6945
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von Daimler » 20.02.2020, 16:53

8) :D :lol:
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.51.6 in Produktiv, pivccx mit 3.51.6 Testsystem mit HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ~ ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Tobias9280
Beiträge: 14
Registriert: 09.01.2020, 10:47

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von Tobias9280 » 23.02.2020, 14:07

funkleuchtturm hat geschrieben:
20.02.2020, 08:10
Tobias9280 hat geschrieben:
19.02.2020, 23:06
jedoch baut sich der WLAN Hotspot nicht auf. An was kann es liegen?
Gegenfrage:
Mein Auto läuft nicht. An was kann es liegen? :mrgreen:

Du mußt schon detaillierter beschreiben, was Du zur Fehlersuche bisher gemacht hast, ansonsten müßte man hier seitenlange Fehlermöglichkeiten auflisten.
Hallo Eugen,
da hast du natürlich recht, mit meinen Angaben kann man noch keine Fehleranalyse machen. Ich habe die Platine des Contolers wie folgt aufgebaut.
IMG_20200218_164736.jpg
IMG_20200218_164750.jpg
IMG_20200218_164806.jpg
Vielleicht habe ich eine kalte Lötstellen oder mir ist ein Bauteil kaputt gegangen.

Folgendes habe ich noch getestet:
1. Anlegen von 5V an J6 kommen keine 5V am ESP8266, sondern nur 0,75V. Auch kann ich keine 3,3V am ESP messen.
2. Die Lötstellen am ESP8266 zu den Beinchen sind I.O.
3. GND von J6(GND & GND_data_w820), J1, J4 und vom ESP sind verbunden.
4. Widerstände haben den richtigen Wert und sind gut eingelötet.
5. Wenn ich den ESP alleine über USB anschließen liegen 5V zwischen den Beinchen 5V-GND an. Jedoch wird kein WLAN Hotspot aufgebaut.

Was kann ich noch Testen um heraus zu finden wo der Fehler ist.

Danke schon mal im Voraus

Tobias

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1828
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von funkleuchtturm » 23.02.2020, 14:30

... ich vermute, beim Löten sind die SMD-Teile auf der Platinen-Unterseite zu heiß geworden.
Du kannst die Supressordiode und den Tantal herausnehmen, da diese zur Störspitzenbegrenzung nur bei wirklich schlechten Netzteilen notwendig sind.
Zum Testen reicht die Versorgung über den USB-Stecker nicht aus. Die Platine muß ganz normal mit 5V versorgt werden.
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“