WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

QLink
Beiträge: 340
Registriert: 15.01.2013, 11:45

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von QLink » 10.02.2020, 07:48

Hi Leute,

was ich noch nicht herauslesen konnte:

Offensichtlich hat der Edition ja keinen Diff-Temp Sensor mehr. Da dieser ja mitunter der wichtigste Sensor zum Steuern von Beschattungen ist, frage ich mich wie das mit dem Edition funktioniert ?
Sollen der UV Index/Helligkeitssensor den Diff Temp Sensor ersetzen ?
Wenn ja, wie gut lässt sich damit eine Beschattung steuern ? Hat da schon jemand ein paar Vergleichsdaten ?
Wenn nein, wie wäre eine Beschattungssteuerung mit dem Edition sonst angedacht ?

Beste Grüße

stahchde
Beiträge: 47
Registriert: 08.03.2018, 08:45
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von stahchde » 13.02.2020, 19:37

Hallo zusammen,

der Frage kann ich mich nur anschließen. Habe meinen WM Edition die Tage bekommen und freue mich schon auf den Aufbau. Die Frage nach der Beschattung interessiert mich, da ich derzeit die Beschattung über die Differenztemperatur mache (ein genial einfaches System). Wenn der WM demnächst aufs Dach soll, ist zu überlegen, ob die Differenzmessung dann weg kann, weil der WM Edition das abbilden kann, oder ob die Differenzmessung die bessere Wahl ist ... oder kann die Differenzmessung um die Daten des WM ergänzt werden um die Regelung noch präziser zu gestalten? Vielleicht hat ja schon wer Erfahrungen die er Teilen möchte.

Viele Grüße
Christian

eviltrooper
Beiträge: 59
Registriert: 28.12.2019, 18:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von eviltrooper » 14.02.2020, 07:51

ich bin auch recht interessiert an der Station und habe mir schon die Anleitung angeschaut.

Was mir etwas unklar ist ist die LED beim Regensensor,
Auch die LED beim wasserdichten Verkleben nicht vergessen, sonst kommt hier Wasser durch. Beim Verkleben ist
darauf zu achten, dass kein Kleber auf die Oberseite der Platine des Regensensors gelangt. Die Regenmelder-Platine
muß sehr sorgfältig positioniert werden, dass sie an allen Seiten gleichmäßig aufliegt. Ich habe zum Aushärten des
Klebers dann eine dicke Unterlegscheibe mittig so auf die Platine gelegt, dass die LED frei bleibt.
wie kann ich mir das bildlich vorstellen mit der Unterlegscheibe ??
heißt ich schmiere die LED ordentlich in dem Loch ein? und achte drauf das nichts von dem Kleber auf die Platine kommt?

Tobias9280
Beiträge: 3
Registriert: 09.01.2020, 10:47

Re: WEATHERMAN-Edition ... alles drin, alles dran!

Beitrag von Tobias9280 » 19.02.2020, 23:06

Hallo zusammen, habe mir auch die Weatherman Edition gekauft. Habe auch soweit alles aufgebaut. Wollte vor dem finalen Zuzammenbau die Platine testen, jedoch baut sich der WLAN Hotspot nicht auf. An was kann es liegen? Layout ist 32.

Grüße Tobias

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“