Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Xel66
Beiträge: 9230
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von Xel66 » 07.04.2021, 15:18

NilsG hat geschrieben:
07.04.2021, 14:36
FALSCHE Werte kamen in den Variablen an!!! (Wasseruhr zeigt richtig an)
Dann stimmt irgendwas bei der Behandlung des übermittelten Zählerstandes oder der Imp/m3 (oder was auch immer der Faktor sein mag) nicht. Dass die Wasseruhr korrekte Werte anzeigt sollte der Normalfall sein.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
341 Kanäle in 111 Geräten und 144 CUxD-Kanäle in 32 CUxD-Geräten:
275 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.55.10.20210213 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1352
Registriert: 09.08.2013, 23:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von NilsG » 07.04.2021, 15:29

Der Impuls ist korrekt eingestellt mit

0,001 m3/Impuls

Stromlos hatte ich den Zähler auch schon gemacht.
Im HM-ES-TX steht auch der korrekte Wert von z.B. "4", wenn ich 4 Liter ziehe
Grüße und DANKE! 🍻

Nils

-----------------------------------------
CCU3 + 2x LAN-Gateway

Xel66
Beiträge: 9230
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von Xel66 » 07.04.2021, 15:39

Die Klammersetzung bei Gas sieht übrigens ungewöhnlich aus. Sollte aber nicht schädlich sein. Zumindest nicht für Dein Problem.

Da das Script mit WriteLines ausgestattet ist, wäre eine manuelle Ausführung sehr aufschlussreich. Musst nur die iseID des Wasserzählers herausbekommen.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
341 Kanäle in 111 Geräten und 144 CUxD-Kanäle in 32 CUxD-Geräten:
275 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.55.10.20210213 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1352
Registriert: 09.08.2013, 23:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von NilsG » 07.04.2021, 21:17

Ich geb's auf!
Das raubt mir den letzten Nerv, sorry :twisted:
Zumal es mit dem Script von Jens seinerzeit ja funktioniert hat :|
Grüße und DANKE! 🍻

Nils

-----------------------------------------
CCU3 + 2x LAN-Gateway

Xel66
Beiträge: 9230
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von Xel66 » 07.04.2021, 22:19

Deine Entscheidung. Ich setze das Script nicht ein, daher kann ich auch nicht testen. Wenn Du schon keine Lust dazu hast, Dein Problem zu lösen...

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
341 Kanäle in 111 Geräten und 144 CUxD-Kanäle in 32 CUxD-Geräten:
275 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.55.10.20210213 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1352
Registriert: 09.08.2013, 23:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von NilsG » 08.04.2021, 08:46

Moin!

Ich denke Michael ist der einzige, der hier nochmal einspringen könnte als Urheber.
Grüße und DANKE! 🍻

Nils

-----------------------------------------
CCU3 + 2x LAN-Gateway

Xel66
Beiträge: 9230
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von Xel66 » 08.04.2021, 11:20

Nö, eigentlich kann das jeder, der das Script einsetzt und in der Lage ist, es manuell zur Ausführung zu bringen (siehe meinen Post von 06.04.2021, 14:55 Uhr). Da das Script mit WriteLines ausgestattet ist, kann man sich den Variablenzustand unterwegs anschauen und eventuelle Zuweisungs- oder Rechenfehler nachvollziehen. Man muss aber eben auch die Lust dazu mitbringen.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
341 Kanäle in 111 Geräten und 144 CUxD-Kanäle in 32 CUxD-Geräten:
275 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.55.10.20210213 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1352
Registriert: 09.08.2013, 23:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von NilsG » 09.04.2021, 08:58

Xel66 hat geschrieben:
06.04.2021, 14:55
Mit "Script testen" kann man es schon laufen lassen, wenn man das Feld für $src$ mit der korrekten iseID füllt. Diese bekommt man z.B. über devconfig raus. Aber auf einen falschen geschriebenen Namen irgendeiner Variablen (mein Tip) wurde nun ja schon oft genug hingewiesen.

Gruß Xel66
Moin!

Ok, ich versuche es
DEVCONFIG habe ich offen. Aber wo (genau) finde ich dort "iseID"?!
Grüße und DANKE! 🍻

Nils

-----------------------------------------
CCU3 + 2x LAN-Gateway

Xel66
Beiträge: 9230
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von Xel66 » 09.04.2021, 10:51

OK, sorry nicht devconfig sondern XML-API. Bei den ganzen Tool und Möglichkeiten, die man aber nur selten benötigt, verliert man den Überblick. Jetzt hier eine Möglichkeit, die interne iseID eines Kanals herauszubekommen. Die einzelnen Werte dürften dann aber selbst eigene IDs haben. Sollte aber trotzdem gehen, da es ja um den Trigger geht.

Code: Alles auswählen

integer id = dom.GetObject("Zähler GartenWasser 1").ID();
WriteLine(id);
... sollte Dir unter "Script testen" die korrekte iseID auswerfen. Ob die Funktion mit den deutschen Umlauten zurecht kommt weiß ich allerdings nicht. Ich meide sie in meinem System. Die so ermittelte ID trägst Du in dem Feld $src$ unter dem Script (nicht im Script selbst!) in dem Programm ein. Beim Testen sollten Dir dann die entsprechenden WriteLine-Inhalte ausgegeben werden. Dort kannst Du dann ermitteln, an welcher Stelle das Script falsch rechnet oder falsche Parameter zur Berechnung heranzieht.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
341 Kanäle in 111 Geräten und 144 CUxD-Kanäle in 32 CUxD-Geräten:
275 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.55.10.20210213 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

MichHan
Beiträge: 25
Registriert: 25.12.2020, 10:05
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Zählerstandberechnung - Batteriewechsel berücksichtigt

Beitrag von MichHan » 09.04.2021, 20:53

NilsG hat geschrieben:
08.04.2021, 08:46
Moin!

Ich denke Michael ist der einzige, der hier nochmal einspringen könnte als Urheber.

Hallo Nils,

einen offensichtlichen Fehler kann ich aus dem Script bei Dir nicht erkennen.
Wenn ich Probleme mit einem Script habe, dann wende ich folgende Methode an, um den Fehler einzugrenzen:

Ich habe mir eine Reihe von Variablen angelegt, die ich als Tracker benutze und einem Kanal eines Gerätes zuordne

ausgelöst.PNG


Dann setze ich dem Script an verschiedenen Stellen eine Zuweisung zu den einzelnen Variablen. In diesem Fall für "Ausgelöst 1":

ausgelöst3.png


Der Codeschnipsel für das Skript ist:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("Ausgelöst 1").State("Ausgelöst durch " # type # ". Stelle 1: " # system.Date("%F %X"));
und enthält die Variable 'type', um zu erkennen, welches Gerät das Skript ausgelöst hat.

Im hinteren Teil kannst Du jetzt anstatt 'Stelle 1' einen Text einfügen, an dem Du nachvollziehen kannst, wo Du die Variable im
Skript eingesetzt hast.

Im zugehörigen Kanal kann man dann sehen, ob die Variable bzw. Variablen der Reihe nach gesetzt worden sind:

ausgelöst2.png

Damit konnte ich Probleme immer recht schnell eingrenzen und lösen.
Das ist nicht so elegant, wie die Methode von Xel66, hat für mich aber immer gut funktioniert.

Beste Grüße

Michael

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“