WEMOS D1 Mini mit ESP Easy an Homematic?

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Hausmeister
Beiträge: 13
Registriert: 20.09.2017, 23:08

Re: WEMOS D1 Mini mit ESP Easy an Homematic?

Beitrag von Hausmeister » 12.07.2019, 21:10

markus2121 hat geschrieben:
19.03.2018, 17:06
Hallo zusammen,

das Thema ist zwar schon nun ein Weilchen älter, aber auch ich war auf der Suche nach dem Zusammenspiel von ESP Easy und Homematic.

Und ja: ES FUNZT. Und zwar sogar ziemlich easy!!

To Do:
  • 1. In ESP Easy einen Controller vom Typ "Generic HTTP" anlegen.
  • 2. Controller IP ist die IP Eurer CCU.
  • 3. Controller Port ist 8181.
  • 4. Controller Publish (bitte unverändert eintragen, es sei denn Ihr wollt, dass noch andere ESP Variablen mit übertragen werden)

    Code: Alles auswählen

    x.exe?Antwort=dom.GetObject("%valname%").State(%value%)
Dabei ist valname der Name Eurer in ESP Easy angelegten Variablen (Bspw. Temperature) und value natürlich der dazugehörige Wert.

Die ESP Easy Variable müsst Ihr nun nur noch in der CCU mit dem gleichen Namen anlegen und schon startet die Übertragung.
(...)

Hallo Zusammen:

kann mir jemand ählich simpel erklären, wie ich die andere Richtung hinbekomme?

Ich hab das genau so, bekomme einen Wert, den kannich dann in der CCU verarbeiten. das funktioniert top.

jetzt will ich von der Homematic ein Signal zurückmelden an diesen ESP, der mir ein Relais an einem GPIO schaltet.

Ich hab das Relais drauf, und kann das per http befehl vom browser aus an und aus schalten.

Wie krieg ich diesen Befehl von der CCU angesteuert?

(Ja, mag sein, dass das schon irgendwo im Forum steht, ich finds halt leider nicht)

Gruss vom Hausmeister

tomzis
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2018, 09:34

Re: WEMOS D1 Mini mit ESP Easy an Homematic?

Beitrag von tomzis » 22.07.2019, 13:41

Hallo
ich steuere diverse Geräte auch über WEMOS.
Benutze dazu in den Programmen Scripts welche die GPIOs ansteuern
Z.B. GPIO 14 ein
string url="http://192.168.1.109/control?cmd=GPIO,14,1";
system.Exec("wget -q -O /dev/null '"#url#"' &");
und wieder aus
string url="http://192.168.1.109/control?cmd=GPIO,14,0";
system.Exec("wget -q -O /dev/null '"#url#"' &");

Die 192.168.1.109 musst Du mit Deiner WEMOS-IP-Adresse ersetzen.

Gruß Thomas

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“