WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
ihno
Beiträge: 59
Registriert: 02.12.2012, 11:19

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von ihno » 23.12.2018, 16:53

Moin,

irgendwie antwortet hier scheinbar niemand auf meine Fragen :?
Auf jeden Fall habe ich es mal wieder geschafft, dass mittlerweile sämtliche CCU Variablen von 1-9 nicht mehr zur CCU gesendet werden. ( Siehe auch meine vorherigen Posts )
Ich habe jeweils mit dem Internetexplorer und dem Firefox folgendes probiert :
http://meineIP/?name: 1: w_temp_garage:
http://meineIP/?name:1: w_temp_garage:
usw.
Das einzige einstellige, was noch funktioniert ist name:0:w_ip:
Ein : CCU_IP:8181/xy.exe?antwort=dom.GetObject("w_temp_garage").State(10.0) verändert die Variable auf der CCU.

Hat jemand eine Idee ??? ...und wie muss es denn eigentlich richtig sein ? --> Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass :
http://meineIP/?name:1: w_temp_garage: richtig sein sollte, oder ?

Ich habe jetzt "weatherman_88" am laufen... Ach ja, den Rainyman 88 habe ich mit einem BME280 einfach mal so aufgebaut, --> selbes Problem !
...und mit der rainyman_88 hängt sich der Rainyman nach ca.10 Minuten auf...

@Funkleuchtturm : Um weitere Fehler vorzubeugen. Kann das in der nächsten Firmware "einfach" http://meineIP/?name:01:w_temp_garage: heißen ?
cu Ihno

RaspberryMatic - 228 Kanäle in 92 Geräten und 18 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Weatherman

dondaik
Beiträge: 9484
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von dondaik » 23.12.2018, 19:43

ok, kann nichts nachstellen :-(
gesamtreset machen und dann - wenn alles daten im originalnamen in der ccu zu sehen sind und auch beim WM daten zu sehen sind mal lansam mit den änderungen beginnen. ok, klar in der ccu auch ändern ;-)
ups:
und warum wird das so gemacht : CCU_IP:8181/xy.exe?antwort=dom.GetObject("w_temp_garage").State(10.0) verändert die Variable auf der CCU.
das sind, für mich befehle für die direkteingabe !



( hier arbeitet chrome sauber ....... )
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
ihno
Beiträge: 59
Registriert: 02.12.2012, 11:19

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von ihno » 23.12.2018, 22:12

Moin,

„Komischer“ Weise funktioniert es nun wieder. Ich weiß aber immer noch nicht, wie es richtig ist. Vermutlich immer alles ohne Leerzeichen.
Vielleicht dauert das mit den Temperaturen und Barometer einfach nur ewig ?
Den rainyman habe ich wieder die „87“ verpasst... Damit stürzt dieser bei mir nicht ab...

Ach so... Mit der genannten CCU - Adresse habe ich getestet, ob ich die Variable in der CCU manuell ändern kann. Das ging immer. Wenn man auf der Console der Wiffis mitliest, dann kann man genau diese Befehle sehen. Als die Tempdaten usw. nicht funktionierten, kam da aber auch kein Versuch des Weatherman/Rainyman.
cu Ihno

RaspberryMatic - 228 Kanäle in 92 Geräten und 18 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Weatherman

dondaik
Beiträge: 9484
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von dondaik » 23.12.2018, 22:46

klar dauert das "ewig" - lese was eugen zum thema übertragen geschrieben hat ..... :-)
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

hobbycamper
Beiträge: 84
Registriert: 03.01.2018, 21:49

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von hobbycamper » 24.12.2018, 09:02

@ihno
Du brauchst doch richtigerweise nur den Text aus der Befehlsliste kopieren, ich sehe da keine Leerzeichen:

Code: Alles auswählen

192.168.178.214/?name:k:CCUSysVar:
z.B.

Code: Alles auswählen

192.168.178.214/?name:22:w_sonne_diff_temp:
Die SV muss es natürlich vorher in der CCU geben. Siehst aber auch im Log der CCU, wenn der WM eine Variable beschreiben will, die es nicht gibt.

Edit:
habs auch mal versucht nachzustellen, die Variablen werden aktualisiert. Hoffe, Du hast auch eine saubere WLAN-Verbindung.....

Benutzeravatar
ihno
Beiträge: 59
Registriert: 02.12.2012, 11:19

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von ihno » 24.12.2018, 19:50

hobbycamper hat geschrieben:
24.12.2018, 09:02
@ihno
Du brauchst doch richtigerweise nur den Text aus der Befehlsliste kopieren, ich sehe da keine Leerzeichen:

Code: Alles auswählen

192.168.178.214/?name:k:CCUSysVar:
z.B.

Code: Alles auswählen

192.168.178.214/?name:22:w_sonne_diff_temp:
Die SV muss es natürlich vorher in der CCU geben. Siehst aber auch im Log der CCU, wenn der WM eine Variable beschreiben will, die es nicht gibt.

Edit:
habs auch mal versucht nachzustellen, die Variablen werden aktualisiert. Hoffe, Du hast auch eine saubere WLAN-Verbindung.....
Ja, mit dem Code habe ich gesehen, daher bin ich ja auch Deiner Meinung...
Aber direkt auf der Seite, wo die Variablen stehen, sind halt Leerzeichen...
...klar, die CCU-Variablen sind nicht das Problem, deswegen habe ich ja auch mal direkt getestet.
...und mit ewig meine ich >30 Minuten, wobei andere Werte auch nach kurzer Zeit ohne Änderung aktualisiert werden.
Vielleicht wäre ein Button angebracht, der auf Knopfdruck alle CCU-Werte aktualisiert ?
cu Ihno

RaspberryMatic - 228 Kanäle in 92 Geräten und 18 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Weatherman

mazze85
Beiträge: 29
Registriert: 28.04.2015, 14:48

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von mazze85 » 26.12.2018, 11:42

hobbycamper hat geschrieben:
23.12.2018, 08:44
Laut Expertenmodus wohl nicht.
Falls Du aber die Werte z.B. in iobroker (vis) anzeigen willst, kannst Du ein widget nehmen, das den Wert mit 3.6 multipliziert. Genauso kannst Du auch ein kleines Skript in Homematic laufen lassen, dass bei Aktualisierung des Wind-Wertes eine neue Systemvariable schreibt, auch ebenfalls mit dem WM-Wind-Wert mit 3.6 multipliziert.
Hej Dank dir,

hast du zufällig solch ein Skript für die CCU ?

hobbycamper
Beiträge: 84
Registriert: 03.01.2018, 21:49

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von hobbycamper » 26.12.2018, 12:14

Technisch wahrscheinlich komplett falsch, aber sollte funktionieren:

Code: Alles auswählen

var windms = dom.GetObject (ID_SYSTEM_VARIABLES).Get ("w_wind_mittel").Value();
var windkmh = dom.GetObject (ID_SYSTEM_VARIABLES).Get ("w_wind_mittel_kmh").Value();
windkmh = windms * 3.6;
windkmh = windkmh.ToString(1);
dom.GetObject (ID_SYSTEM_VARIABLES).Get ("w_wind_mittel_kmh").State(windkmh);
Die SV (w_wind_mittel_kmh) vorher natürlich mit der Einheit "km/h" anlegen. Der Wert wird noch auf eine Kommastelle gerundet (z.B. 3,4 km/h)

Ein kleines Programm dazu, wo Du nur triggerst auf der Sysvar "w_wind_mittel" "aktualisieren"

mazze85
Beiträge: 29
Registriert: 28.04.2015, 14:48

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von mazze85 » 26.12.2018, 12:52

hobbycamper hat geschrieben:
26.12.2018, 12:14
Technisch wahrscheinlich komplett falsch, aber sollte funktionieren:

Code: Alles auswählen

var windms = dom.GetObject (ID_SYSTEM_VARIABLES).Get ("w_wind_mittel").Value();
var windkmh = dom.GetObject (ID_SYSTEM_VARIABLES).Get ("w_wind_mittel_kmh").Value();
windkmh = windms * 3.6;
windkmh = windkmh.ToString(1);
dom.GetObject (ID_SYSTEM_VARIABLES).Get ("w_wind_mittel_kmh").State(windkmh);
Die SV (w_wind_mittel_kmh) vorher natürlich mit der Einheit "km/h" anlegen. Der Wert wird noch auf eine Kommastelle gerundet (z.B. 3,4 km/h)

Ein kleines Programm dazu, wo Du nur triggerst auf der Sysvar "w_wind_mittel" "aktualisieren"
Sehr Geil,

Dank dir funktioniert auf anhieb. Direkt für mittel und spitze umgeschrieben.

einen schönen Feiertag noch

hobbycamper
Beiträge: 84
Registriert: 03.01.2018, 21:49

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von hobbycamper » 26.12.2018, 13:18

Gerne doch....

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“