WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

shooter
Beiträge: 40
Registriert: 04.09.2018, 18:41
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von shooter » 13.06.2019, 12:12

Ok, danke für die Info, hatte ich wohl überlesen!

mikepiko
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2015, 10:11
Wohnort: Drolshagen
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von mikepiko » 13.06.2019, 13:41

Ist die stall.biz webseite down ?

Kommt immer ein "internal server error" beim aufrufen ...
Systemdaten: Raspberry Pi2 ( 88xHM, 9xHMIP, 1xLanGW, 36xHue)
Firmware: 3.47.10.20190713
Addons: XML-API, CUx-Daemon, E-Mail
Voice Assist: Amazon Echo/dot/spot/show(1/3/1/3) via ioBroker

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1600
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von funkleuchtturm » 13.06.2019, 14:40

mikepiko hat geschrieben:
13.06.2019, 13:41
Ist die stall.biz webseite down ?
nöö :mrgreen:
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

mikepiko
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2015, 10:11
Wohnort: Drolshagen
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von mikepiko » 14.06.2019, 14:13

Dann is ja gut :)
Systemdaten: Raspberry Pi2 ( 88xHM, 9xHMIP, 1xLanGW, 36xHue)
Firmware: 3.47.10.20190713
Addons: XML-API, CUx-Daemon, E-Mail
Voice Assist: Amazon Echo/dot/spot/show(1/3/1/3) via ioBroker

h0nKi
Beiträge: 1
Registriert: 17.06.2019, 13:34

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von h0nKi » 17.06.2019, 13:38

Hallo zusammen,

ich bin dabei, mir gerade die Systeme für meine Raffstoresteuerung zusammenzustellen. Die Idee war bisher, die Raffstores bei starkem Wind automatisch über NodeRed und Shellyaktoren einfahren zu lassen. Was ist bisher beim Weatherman noch nicht gefunden habe ist das mögliche Messintervall beim Windmesser. Hat jemand die Information dazu?

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1600
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von funkleuchtturm » 17.06.2019, 15:53

h0nKi hat geschrieben:
17.06.2019, 13:38
das mögliche Messintervall beim Windmesser.
ca. alle 45 bis 60sec bekommt der WEATHERMAN ein aktuelles Datentelegramm vom Windmesser W132
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

Fuchs80
Beiträge: 2
Registriert: 21.06.2019, 14:59

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von Fuchs80 » 21.06.2019, 15:09

Hi,
Habe mir auch den Weatherman zusammengebaut.
Das Projekt ist super genial.
Dankeschön Eugen dafür.

Nun meine Frage:
Als Regenmesser habe ich den Ventus w174 verbaut.
Stimmt der eingetragene Eichwert (485) für dieses Modell, oder hat da Jemand einen besseren für mich.

Liebe Grüße an Alle die sich für das Projekt begeistern.

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1600
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von funkleuchtturm » 21.06.2019, 22:26

Fuchs80 hat geschrieben:
21.06.2019, 15:09
Stimmt der eingetragene Eichwert (485) für dieses Modell, oder hat da Jemand einen besseren für mich.
Ja, der stimmt, soweit meine Messungen/Berechnungen der Auffangfläche richtig sind.
Fuchs80 hat geschrieben:
21.06.2019, 15:09
Liebe Grüße an Alle die sich für das Projekt begeistern.
... Grüße zurück :D
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

Fuchs80
Beiträge: 2
Registriert: 21.06.2019, 14:59

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von Fuchs80 » 22.06.2019, 14:18

Super :mrgreen:
Dankeschön für die Antwort

tczerny
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2017, 14:50

Re: WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von tczerny » 28.06.2019, 09:12

Frage: Hat jemand von Euch auch das Problem das die Berechnung vom Sonnenstand und Sonnenaufgang / Untergangs Zeiten nicht an die CCU übertragen wird?

Das ist bei mir momentan mit der 107 firmware der Fall... nach einem Neustart funktioniert alles perfekt. Nach einiger Zeit (1-2 Tagen) scheint das Sonnenscript wohl nicht mehr zu laufen. Alle anderen Werte kommen nach wie vor an der CCU an. So ist eine ordentliche Beschattung nicht möglich :(

Desweitern haben mich die Temperaturwerte des BME280 die letzten Tage etwas stutzig gemacht. Der Hitzerekord über 40° wurde ja laut den Medien zumindest nicht erreicht. Allerdings hatte ich am Weatherman eine MaxTemp von 41,2 °. Auch der HM-WDS10-TH-O im Garten (ganzer Tag im Schatten) hat mir ein Wert von 40.2 ° als Max angezeigt. Nun frage ich mich ob es wirklich so warm in meinem Garten war, oder ich eventuell mal am Offset der Sensoren regulieren sollte.

TCzerny

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“