WEATHERMAN ...die perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1637
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomat

Beitrag von funkleuchtturm » 22.08.2017, 21:14

Wichtiger Hinweis:
Die Bauanleitung ist nochmals erweitert worden.
Deshalb immer von meiner Webseite die aktuelle Bauanleitung verwenden.
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

dondaik
Beiträge: 10406
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomat

Beitrag von dondaik » 22.08.2017, 21:31

also D3, R6, R7 , J1, J2 nicht einbauen ?
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1637
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomat

Beitrag von funkleuchtturm » 22.08.2017, 22:02

Ja, genauso wie´s im Bestückungsplan steht :D
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

mikewolf99
Beiträge: 1300
Registriert: 13.08.2008, 20:57
Wohnort: Österreich nähe Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomation

Beitrag von mikewolf99 » 23.08.2017, 10:31

Hallo leider ist der Windmesser ausverkauft kann man hier auch anderen verwenden ?

Oder gibts noch ne andere brauchbare Bezugsquelle ?

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
CCU2 mit Cuxd und HP CLX ,3 x FHZ2000,2 Funkgateway (eckig),und 2 Funkgateway (rund),RS LanGate
ca 590 Komponenten gemischt HM und FS20 90/10)`CCU auf Cubie LXCCU,CCU auf RPi3 Pivccu,Iobroker auf HPgen8,
Tinker,orangepi,Odroid .....,Sonoffs,Xiaomi und ne Menge esp8266

Benutzeravatar
Knallochse
Beiträge: 121
Registriert: 19.05.2016, 09:42
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomat

Beitrag von Knallochse » 23.08.2017, 13:49

Mal eine Sicherheitsfrage vor dem Zusammenbau.
Wenn ich die Variante mit Batterien im W132 wähle, wie wären die Auswirkungen wenn die Batterien mal leer sind?

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1637
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomat

Beitrag von funkleuchtturm » 23.08.2017, 20:30

Eigentlich müßte der Spannungsregler des WeMos kurzschlussfest sein. .... eigentlich :mrgreen:
Leere Batterien dürften kein Problem sein, aber Batterien mit Kurzschluss. Vielleicht muß ich mal Tests dazu machen, aber diese Lösung mit den Battereien war "eigentlich" von mir gar nicht nicht vorgesehen, sondern sollte nur den notwendigen Einstellvorgang der Windfahne bei normalerweise nicht vorkommenden Spannungsausfall vermeiden. Vielleicht wäre ein Widerstand in Reihe mit der Diode geeignet, den Strom zu begrenzen. Auch das bedeutet wieder Tests, ob dadurch auch der normale Betrieb nicht behindert wird. Im Zweifel also wie ursprünglich geplant gar keine Batterien , sondern nur eine Spannungsversorgung vom Netzteil; da kann definitiv kein Problem auftauchen.
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

Benutzeravatar
Knallochse
Beiträge: 121
Registriert: 19.05.2016, 09:42
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomat

Beitrag von Knallochse » 23.08.2017, 21:21

Also wegen mir brauchst du da keinen Aufwand betreiben. Wenn die Sache mit den Batterien problematisch ist, lass ich die weg.

dondaik
Beiträge: 10406
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomat

Beitrag von dondaik » 23.08.2017, 21:33

so, mal auf "bauanleitung" geklickt ... ;-)

sauber - sauber !

da kann sich mancher hersteller ein scheibe abschneiden .......
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

leo013
Beiträge: 85
Registriert: 10.11.2014, 14:21
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomat

Beitrag von leo013 » 24.08.2017, 19:17

Bausatz ist angekommen und aufgebaut. Es fehlen noch die Gehäuse , Windmesser und Regenmesser.
Sollen aber Anfang kommender Woche geliefert werden.
Test verlief erfolgreich, Regensensor wird warm ;-) und Wiffi funktioniert.

Nun der Wermutstropfen: Mein Password im Heimnetz ist offensichtlich zu lang :-(
Der Weathermen schneidet das Password bei 20 Zeichen ab, der 21. fehlt.
Ich möchte ungern das Password bei allen anderen Teilnehmern ändern.
Hat Eugen vielleicht eine Idee?

Gruß
Wolfgang

P.S. toller Bausatz !
CCU3 ( thinkerboard)
Raspi3 mit IOBROKER / RF-Link / ESP8266
Homeduino als vielseitiges LAN/WLAN-Sensormodul
Weatherman, diverse HB-UNI-Sen Hardware

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1637
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: WEATHERMAN ...perfekte Wetterstation für die Hausautomat

Beitrag von funkleuchtturm » 24.08.2017, 20:44

leo013 hat geschrieben:Der Weatherman schneidet das Password bei 20 Zeichen ab, der 21. fehlt.
Du mußt ans Ende der Befehlseingabe immer einen Doppelpunkt dranhängen. dann sind über 40 Zeichen möglich :lol:

... gut dass ich solch ein Passwort für´s Wlan mit max. Reichweite von 30m nicht habe :mrgreen:
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“