Homematic-Steuerung per SMS-Kommandos und Benachrichtigung per SMS ohne Cloud-Anbieter!

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

mule
Beiträge: 1022
Registriert: 06.07.2010, 00:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Homematic-Steuerung per SMS-Kommandos und Benachrichtigung per SMS ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von mule » 12.10.2017, 23:23

Seit 04.09.2018 in der Version 2.0 mit SMS-Empfang zwecks Ausführung von Homematic-Befehlen auf Basis von SMS-Textnachrichten

Bitte beachten: Die aktuelle Softwareversion und Anleitung ist ausschließlich in diesem ersten Posting enthalten!




Hallo an alle Interessierten,

anbei mein Projekt zum Versand von SMS-Nachrichten an Mobile-Devices direkt von der CCU3/CCU2/Raspberrymatic per GSM-Modem ohne Nutzung eines Internetanbieters. Hinweis: Die CCU1 wird von mir mangels Testmöglichkeit nicht mehr unterstützt.
Es gibt hier im Forum zwar diverse Lösungen zum Versand von Benachrichtungen auf ein Handy wie bspw. Pushover oder Prowl oder auch ein SMS-Versand über einen entsprechende Internetanbieter, allerdings hat das ganze den Nachteil, dass man immer auf ein funktionierendes LAN, eine Internetverbindung und eine Cloudlösung eines Drittanbieters angewiesen ist.
Gerade im Alarmfall benötigt es aber eine möglichst autarke, sichere und von wenigen Beteiligten abhängige Lösung. Genau dieses bietet mein hier vorgestelltes Projekt bestehend aus einem AddOn, welches sich in die Homematic-Welt integriert, wenigen einfach zu beschaffenden Hardwarekomponenten (1 x GSM-Modul zzgl. Netzteil und 1x USB-Seriell-Adapterkabel). Mit Hilfe dieses Projektes ist es möglich direkt von der CCU2/CCU3/Raspberrymatic aus an verschiedene Mobilfunkempfänger SMS-Nachrichten zu versenden. So kann im Alarmfall auch dann noch benachrichtigt werden, wenn das lokale Netzwerk, die Internetverbindung oder der SMS-Cloudversender nicht mehr zur Verfügung steht.
Natürlich wird für das GSM-Modul noch eine SIM-Karte benötigt. Hier ist es am Besten eine PrePaid-Karte zu nutzen bei der keine monatlichen Gebühren anfallen. Ich selbst habe eine SIM-Card von Congstar genommen, die es manchmal schon für 6-8€ inklusive 9,99€ Startguthaben gibt. Da eine einzelne SMS 0,09€ kostet, kann man mit dem Startguthaben sicherlich eine ganze Weile Nachrichten versenden :D Letztendlich funktioniert aber natürlich auch jede andere SIM-Karte.

Im beigefügten PDF befinden sich alle notwendigen Infos zur Umsetzung des Projektes: Welche Komponenten genau benötigt werden (inklusive Bestell-Links, was auf der CCU eingerichtet werden muss und diverse sonstige Hinweise)

Wie immer gilt natürlich: Umsetzung auf eigene Gefahr!

Sollten Fragen bestehen, dann einfach in diesem Thread stellen.



Änderungshistorie:
12.10.2017: Messenger-Daemon V1.0 / Anleitung V1.0
=> Erstes öffentliches Release

24.10.2017: Messenger-Daemon V1.1 / Anleitung V1.1
=> Daemon: Heruntersetzen der Retries bei der PIN-Abfrage & Entfernen der Option für den TC35-Wakeup per Raspberry (Parameter #5 wird immer mit einer 0 überschrieben)
=> Anleitung: Hinweise zum zu verwendenden GSM-Modem-Modul ergänzt & TC35Wakeup-Option entfernt mit Kompatibilitätshinweis bei der Parameterübergabe (Parameter #5) & Hinweise zur Konfiguration von CUxD ergänzt

06.11.2017: Messenger-Daemon V1.2
=> Daemon: Wiederherstellung der Kompatibilität zur CCU2 (CuxD wird somit als Workaround nicht mehr benötigt)

10.11.2017: Messenger-Daemon V1.5
=> Daemon:
- Sollte die Modem-Initalisierung beim ersten Versuch fehlschlagen, wird ein Reset des GSM-Modems durchgeführt und nach 10 Sekunden ein zweiter Versuch der Modem-Initalisierung gestartet
- Bugfix: fälschlicherweise erschien die Fehlermeldung "SIM-Pin needed but not provided"
- Überarbeitung Fehlerhandling im Zusammenhang mit SIM-Fehlern
- Setzen der SIM-Pin auf 2 Versuche reduziert, um einen Lock zu vermeiden
- Automatisierte Erzeugung/Update der benötigten HM-Systemvariablen
- HM-Systemvariablen Mehrsprachigkeit (Deutsch & Englisch)
- Kleinere Bugfixes

11.11.2017: Messenger-Daemon V1.5.1
=> Daemon:
- Bugfix: Prüfung des Übergabeparameters SIMPin
- Fehlertoleranz Groß-Kleinschreibung der Parameter SIMPin und Sprache

11.11.2017: Messenger-Daemon V1.5.2 / Manuel V1.5.2
=> Daemon:
- Bugfix: Multilanguage
=> Manual:
- Angepasst auf Messenger-Daemon V1.5.2

12.11.2017: Messenger-Daemon V1.6 / Manuel V1.6
=> Daemon:
- Entfernen des obsoleten Parameter 5 (TC35WakeUp)
- Entfernen des Parameter 2 (Frequenz der Nachrichtenprüfung) => Standdardprüffrequenz auf neue Nachrichten nun fix auf sekündlich eingestellt
=> Manual:
- Angepasst auf Messenger-Daemon V1.6

18.01.2018: Messenger-Daemon V1.7
- Kompatibilität zu Roaming-Tarifen

21.01.2018: Messenger-Daemon V1.7.1
- Bugfix bei der Auswertung der Signalstärke

04.09.2018: Messenger-Daemon V2.0
- Inklusive SMS-Empfang! :D
=> Manual:
- Ergänzung um Beschreibung zum SMS-Empfang V2.0

09.09.2018: Messenger-Daemon V2.1
- Bugfix: Verhindern des Überschreibens der SMS-Befehlsvariable nach Neustart des Daemon

10.09.2018: Messenger-Daemon V2.2
- Möglichkeit zur Angabe berechtigter Empfangsnummern ("Mini-Firewall")
Hierzu wurde ein neuer optionaler Parameter 9 eingeführt: Erlaubte SMS-Absendernummern (mehrere Nummern müssen mit : getrennt werden). Wird dieser Parameter nicht angegeben, so gelten alle Absendernummern als berechtigt.

13.10.2018: Messenger-Daemon V2.3
- Bugfix: Angabe von 0 (kein Check) bei Parameter 8 (Frequenz des Checks auf neue SMS-Befehle) war nicht möglich

23.10.2018: Messenger-Daemon V2.4
- Optimierung: Bei fehlerhaftem SMS-Lesen InitModem auslösen

21.12.2018: Messenger-Daemon V2.5
- Optimierung Fehlerhandling bei fehlerhafter serieller Kommunikation (konnte bisher zur Beendigung des Prozesses führen)

06.01.2019: Messenger-Daemon V2.6 (Achtung: Benutzer von V2.5 bitte unbedingt auf die V2.6 updaten)
- Bugfix V2.5: Modemspeed korrekt setzen & Robusteres Auslesen des SMS-Textes beim Empfang

27.01.2019: Messenger-Daemon V2.7 / Manual V2.7
- Weitere Systemvariable hinzugefügt (Messenger_SMSEmfangText / Messenger_SMSReceiveText). Hierin wird der Text der zuletzte empfangenen SMS hinterlegt
- Manual aktualisiert
Dateianhänge
Messenger Manual V2.7.pdf
Messenger-Manual V2.7
(585.62 KiB) 544-mal heruntergeladen
messenger.tar.gz
Messenger-Daemon V2.7
(50.28 KiB) 152-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von mule am 27.01.2019, 18:32, insgesamt 37-mal geändert.
Aktuelle Projekte:
Direkter SMS-Versand und -Empfang über CCU2&Raspberrymatic ohne Cloud:
viewtopic.php?f=31&t=39483

Automower (G2) steuern über Homematic per WLAN:
viewtopic.php?f=31&t=7295

mule
Beiträge: 1022
Registriert: 06.07.2010, 00:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: SMS-Versand direkt über CCU ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von mule » 13.10.2017, 15:43

Über das integrierte GSM-Modem, das man über die serielle Schnittstelle anspricht, lässt sich keine Audio-Datei übertragen. Hierüber kann man zwar einen Anruf auslösen, das Audiosignal müsste dann aber über den analogen Audioeingang auf der Platine eingespeist werden. Man müsste also noch zusätzlich einen Audioplayer ansteuern. Ich denke das das den Rahmen sprengt. Was willst Du denn in der Sprachnachricht an zusätzlichen Infos übermitteln, was nicht auch über eine SMS ginge?
Aktuelle Projekte:
Direkter SMS-Versand und -Empfang über CCU2&Raspberrymatic ohne Cloud:
viewtopic.php?f=31&t=39483

Automower (G2) steuern über Homematic per WLAN:
viewtopic.php?f=31&t=7295

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2457
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SMS-Versand direkt über CCU ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von AndiN » 13.10.2017, 15:56

Hallo Mule,

wollte nur mal mein Respekt für die Idee / Umsetzung / Dokumentation da lassen. Klasse Arbeit. So etwas schüttelt man nicht in der Frühstückspause aus dem Ärmel.

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 03.11.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.47.15.20191026, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.4 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

mule
Beiträge: 1022
Registriert: 06.07.2010, 00:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: SMS-Versand direkt über CCU ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von mule » 13.10.2017, 16:29

Danke für die Blumen!

Die größte Hürde war die veraltete TCL-Version (8.2), die in der CCU integriert ist und die zudem ohne die Unterstützung für die Kommunikation mit seriellen Ports kompiliert ist. :cry:
Daher hatte ich die serielle Kommunikation zunächst über ein CUxD-Device realisiert. Da ich aber möglichst wenige Komponenten im Spiel haben wollte (soll bei mir vorallem zur Alamierung dienen), die einen Versand der SMS verhindern könnten, hat es etwas gedauert bis ich eine Lösung rein auf TCL-Basis gefunden habe. Letztendlich war dann die Lösung aber recht simpel.
Ansonsten habe ich dann aber noch 2x das Konzept, wie ich das ganze in Homematic einbinde, umgeworfen.
Aber nun steht ja die erste Version, welche bei mir stabil läuft und mich heute morgen sogar vor Wasseraustritt in unserem HWR gewarnt hat (das Ausdehnungsgefäß unserer Heizungsanlage war defekt). Somit erster Echtlauf geglückt.
Aktuelle Projekte:
Direkter SMS-Versand und -Empfang über CCU2&Raspberrymatic ohne Cloud:
viewtopic.php?f=31&t=39483

Automower (G2) steuern über Homematic per WLAN:
viewtopic.php?f=31&t=7295

mule
Beiträge: 1022
Registriert: 06.07.2010, 00:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: SMS-Versand direkt über CCU ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von mule » 13.10.2017, 20:57

ich habe mein Handy so konfiguriert, das SMS von der Absendernummer meines GSM-Modems immer mit voller Lautstärke und einem sehr langen Ton durchkommen (auch wenn ich den Nicht-Störenmodus an habe). Außerdem habe ich sowohl meine Handynummer, als die meiner Frau konfiguriert, so dass wir immer beide die Messages parallel bekommen. Außerdem wird eine SMS ja bei den meisten Handiys noch ein weiteres Mal signalisiert, wenn man sie sich nicht gleich ansieht. Ich denke, das das eigentlich ausreichend sein sollte. Hoffe ich zumindest! :D
Aktuelle Projekte:
Direkter SMS-Versand und -Empfang über CCU2&Raspberrymatic ohne Cloud:
viewtopic.php?f=31&t=39483

Automower (G2) steuern über Homematic per WLAN:
viewtopic.php?f=31&t=7295

mule
Beiträge: 1022
Registriert: 06.07.2010, 00:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: SMS-Versand direkt über CCU ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von mule » 13.10.2017, 23:49

Sonst muss man aktiv hören :-) Bitte berichte dann mal, ob bei Dir alles funktioniert. Wirst Du auch die Anbindung GSM-Modul an Raspberrymatic umsetzen oder nutzt Du eine CCU1/2?
Aktuelle Projekte:
Direkter SMS-Versand und -Empfang über CCU2&Raspberrymatic ohne Cloud:
viewtopic.php?f=31&t=39483

Automower (G2) steuern über Homematic per WLAN:
viewtopic.php?f=31&t=7295

jp112sdl
Beiträge: 3635
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: SMS-Versand direkt über CCU ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von jp112sdl » 14.10.2017, 23:16

mule hat geschrieben:Hier ist es natürlich am Besten eine PrePaid-Karte zu nutzen bei der keine monatlichen Gebühren anfallen. Ich selbst habe eine von Congstar genommen, dies manchmal schon für 6-8€ inklusive 9,99€ Startguthaben gibt. Da eine einzelne SMS 0,09€ kostet, kann man mit dem Startguthaben sicherlich eine ganze Weile Nachrichten versenden :D Letztendlich geht aber natürlich auch jede andere SIM-Karte.
Ich glaube, Congstar ist da noch einer von wenigen Anbietern, deren Prepaid-SIMs nicht bei Inaktivität verfallen, oder?
Aber lt. irgendwelcher Gerichtsurteile darf Guthaben ja nicht einfach so verfallen.
Der Langzeitversuch wirds zeigen :o
Oder hast du nähere Infos zu der Thematik?

Hab auch ein paar Projekte mit A6 GSM Modulen zu laufen... Bin gespannt, wann/ob ich dort ausgesperrt werde.

VG,
Jérôme

mule
Beiträge: 1022
Registriert: 06.07.2010, 00:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: SMS-Versand direkt über CCU ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von mule » 14.10.2017, 23:30

Ja, nach meinem Kenntnisstand verfallen die Congstar Prepaid-SIMs nicht. Ich lass mich da mal überraschen.
Aktuelle Projekte:
Direkter SMS-Versand und -Empfang über CCU2&Raspberrymatic ohne Cloud:
viewtopic.php?f=31&t=39483

Automower (G2) steuern über Homematic per WLAN:
viewtopic.php?f=31&t=7295

66er
Beiträge: 2603
Registriert: 23.08.2015, 11:06
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: SMS-Versand direkt über CCU ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von 66er » 15.10.2017, 09:24

Hallo mule,

sehr schönes Projekt, das Du da umgesetzt hast. Hut ab. :D

Ich selbst gehe (bislang) den Weg über ein kontaktgesteuertes GSM-Modem. Das reicht zwar bislang aus, ist aber nicht so flexibel einsetzbar. :wink:

Kannst Du etwas dazu sagen, ob Deine Umsetzung damit auch möglich wäre :?:

Mir sind die Meldungen wichtig genug für einen monatlichen Obulus von 7,99 für 300 SMS/Monat (Aldi Talk) und mit der eingerichteten autom. Aufladung ist auch immer Guthaben auf der Karte, damit die entscheidende SMS ankommt. :idea:

LG und schönen Sonntag
Stefan
Ich übernehme keine Haftung für von mir gegebene Antworten, Tipps und veröffentlichte Projekte! Jeder ist für sich selbst verantwortlich! Arbeiten an 230V sind von einer Elektrofachkraft auszuführen!

Homematic in Betrieb seit 15.08.2015 | 3x USV APC ES400 | Visualisierung + Audio: Home24-Apps

CCU2 (2.25.15) Uptime-Rec. 163 Tage
addons: CUx-Daemon 1.8a / eMail-Addon 1.6.0 / XML-API 1.12 / HUE-Addon V1.4.1 / Sonos-Addon
150 Kanäle in 44 Geräten und 236 CUxD-Kanäle in 26 CUxD-Geräten
Heizung, Licht, SSD und Erweiterung GMA

bidirektional vernetzt mit


Charly in Betrieb seit 21.10.2018 ( 3_37_8) Uptime-Rec. >320 Tage
addons: CUx-Daemon 2.1.0 /CUxD-Highcharts 1.4.5 / eMail-Addon 1.6.8a / XML-API 1.18 /HUE-Addon V1.4.1 / Sonos-Addon
55 Kanäle in 20 Geräten und 279 CUxD-Kanäle in 26 CUxD-Geräten
Rollläden, SSD, Wetter, Logging, Licht, RM, Sonos, Shelly


Shelly an Homematic | individuelle Batterielaufzeitberechnung | Infrarot-Heizungssteuerung | Fensteröffnungszeit überwachen

mule
Beiträge: 1022
Registriert: 06.07.2010, 00:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: SMS-Versand direkt über CCU ohne Cloud-Anbieter!

Beitrag von mule » 15.10.2017, 12:27

Hallo 66er,

das ist auch eine interessante Hardware (kannte ich noch gar nicht). Der Ansatz ist aber etwas konträr zu meiner Lösung, da das eigentliche GSM-Modul durch die Logikeinheit im Gerät selbst angesteuert wird und von Außen nur einige wenige Funktionalitäten angetriggert werden können. Zumindest habe ich es so auf die Schnelle verstanden.
Dies hat natürlich den Vorteil, das es sehr universell eingesetzt werden kann (außer das die Programmierung/Konfiguration wohl nur nur über Windows erfolgen kann, da es wohl nur hierfür Treiber/Software gibt). Nachteil ist allerdings, dass man die Funktionalität des GSM-Moduls von Außen nicht selbst direkt steuern und überwachen kann und wie Du selbst schreibst damit eben nicht so flexibel ist. Da der Ansatz wie gesagt konträr zu meiner Lösung ist, würde eine Einbindung dieser Variante in mein AddOn nicht wirklich Sinn machen.

Für den aufgerufenen Preis mit den gebotenen Funktionen aber wirklich attraktiv.
Aktuelle Projekte:
Direkter SMS-Versand und -Empfang über CCU2&Raspberrymatic ohne Cloud:
viewtopic.php?f=31&t=39483

Automower (G2) steuern über Homematic per WLAN:
viewtopic.php?f=31&t=7295

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“