Rauchmelder über Aktor auslösen

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
owagner
(verstorben)
Beiträge: 1193
Registriert: 13.05.2008, 19:49

Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von owagner » 02.04.2010, 13:08

Für verschiedene Zwecke (z.B. interner Einbruchsalarm) wäre es schön, wenn man die HM-Rauchmelder gezielt per Befehl aktivieren und deaktivieren könnte. Aktuell ist das in Software per Zentrale noch nicht möglich.

Eine mögliche Lösung ist die Verwendung der Kabelvernetzung der Rauchmelder. Der Kanal eines potentialfreien HM-Schaltaktors (HM-LC-SW4-PCB, HM-LC-Sw1-SM o.ä. -- die Unterputzschalter HM-LC-SW1/2-FM gehen nicht) wird dazu mit dem Kabelanschluss des Rauchmelders verbunden. Kleiner Tip: Der Anschlussblock des Rauchmelders ist aufgesetzt und kann mit einer Zange abgezogen werden.

Schalten für 2s -> Auslösen des Alarms
Schalten für 6s -> Deaktivieren des Alarms

Es werden dabei immer alle Melder der Gruppe per Funk mitaktiviert bzw. deaktiviert. Das kann jeweils bis zu 16s dauern. Die Zentrale erhält bei der Auslösung dabei eine Funkmeldung genau wie beim Auslösen eines "echten" Rauchalarms, das ist ggf. bei der Programmierung zu beachten und z.B. die normale Reaktion auf einen Rauchalarm per Systemvariable zu unterdrücken.

erik
Beiträge: 753
Registriert: 31.10.2007, 13:32

Re: Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von erik » 15.08.2010, 19:16

Hallo,

überlege gerade, ob ich mimt die HM Ruahcmelder zulegen soll, oder "fremde" nutzen möchte.
Das Feature die Dinger als Innensirene zu nutzen gefällt mir.

Wie genau muß ich die Dinger verdrahten und wie nutze ich diese?
Müssen alle Melder einer Gruppe verdrahtet werden, oder reicht einer, der dann alle auslöst?
Kann jemand vielleicht 1-2 Programmierbeispiele veröffentlichen?

Danke und Grüße

Erik

ong
Beiträge: 140
Registriert: 25.07.2010, 15:20

Re: Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von ong » 26.08.2011, 17:31

Hallo,

super Tipp.
Habe noch 2 Fragen:
- Die 2 Sekunden und 6 Sekunden sind "feste" Werte (d.h. der Melder reagiert nur dann)?
- Kann ich den Rauchalarm auch dann noch an beliebigen Meldern wieder Canceln?

(Beide Fragen haben sich eben aus einem "Test-Alarm" ergeben.... 13 Rauchmelder im Haus .... ui, war das laut...... und ich glaube ich konnte sie nicht abstellen und musste warten bis der SPuk vorbei ist ;-)

Olaf
* 70 Geräte (alle Wireless, Stand 2013-12-19) *
* Datenbankentwicklung *
* Individuell, Qualitativ, Regional *
* http://www.datenbank-projekt.de *

juwo1811
Beiträge: 27
Registriert: 16.02.2012, 11:30

Re: Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von juwo1811 » 16.02.2012, 12:43

Hallo, darf ich nochmals fragen wie das mit dem Rauchmelder genau geht, vor
allem der Anschluß, liegt an der Klemme des Rauchmelders Spannung an und wird einfach
mit dem Aktor der Stromkreis dann geschlossen, ist das so korrekt? oder funktioniert das anders?

Danke für die Beantwortung, bin noch neu in dem Thema aber gerade das mit
den Rauchmeldern finde ich sehr praktisch.

Gruß

Jürgen

ong
Beiträge: 140
Registriert: 25.07.2010, 15:20

Re: Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von ong » 16.02.2012, 18:32

Hallo,

Adressat war schon richtig.

Ich habe den Rauchmelder wie folgt mit einem Kabel an HM-LC-Sw4-WM verbunden:

1. Universalnetzteil in Steckdose (Eingang: 230V) einstellen auf Ausgangsspannung von 7 oder 9 V. Kabelende ggf. abschneiden, damit man 2 Litzen erhält die man an HM-LC-Sw4-WM anschließen kann)
2. Kabelende von UNiversalnetzteil (Strom) an HM-LC-Sw4-WM anschließen (lt. Anleitung, http://www.elv-downloads.de/service/man ... E_V1_1.pdf)
3. Rauchmelder und HM-LC-Sw4-WM mit Telefonkabel anschließen (Steckkontakte unter Melder lassen sich abziehen. Geht recht schwer, aber einfach im 90° Winkeln vom Rauchmelder direkt nach "oben" ziehen). Kabel ran, Stecker aufstecken

fertig


Benötigt:
- 1 Homematic Rauchmelder ( http://www.elv.de/output/controller.asp ... ch=&marke= )
- 1 HomeMatic Funk-Schaltaktor, 4-fach, HM-LC-Sw4-WM ( http://www.elv.de/output/controller.asp ... ch=&marke= oder als Bausatz: http://www.elv.de/HomeMatic-4-Kanal-Sch ... ich_/marke_ )
- 1 Universalnetzteil (z.B. http://www.elv.de/Universal-Netzteil-Ec ... ich_/marke_ ) - mit einer 9 V Batterie geht's auch (habs probiert) - aber die ist recht schnell leer gewesen. Daher rate ich zum Netzteil.
- 1 Telefondraht (! - keinen dickeren nehmen, der rutschte bei mir aus den kleinen Anschlüssen des Rauchmelders raus. Ich empfehl mal 20m, da ich so den Draht recht gut verstecken konnte - weil er lang genug war), gibts im Baumarkt für wenige Euro oder http://www.elv.de/Suche/x.aspx/cid_42

Olaf
* 70 Geräte (alle Wireless, Stand 2013-12-19) *
* Datenbankentwicklung *
* Individuell, Qualitativ, Regional *
* http://www.datenbank-projekt.de *

juwo1811
Beiträge: 27
Registriert: 16.02.2012, 11:30

Re: Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von juwo1811 » 16.02.2012, 19:54

Hallo Olaf,

perfekt danke für die Mühe mit der Erklärung.

Bei Punkt 3 muss ich nochmas nachfragen der Rauchmelder hat 2 Klemmen die sind potentialfrei? mit welchen Anschlüssen werden diese mit dem Aktor verbunden Klemme C ?

Danke nochmals für eine Rückmeldung.

Gruß

Jürgen

ong
Beiträge: 140
Registriert: 25.07.2010, 15:20

Re: Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von ong » 17.02.2012, 10:27

Hallo,

ich hab mal einige Bilder gemacht. Gucks dir mal an.
Das Grüne auf dem letzten Bild ist eine magnetische Halterung: Unsere Rauchmelder sind nicht an die Decke geschraubt, sondern geklebt: Genauer, eine Metallplatte wird an die Decke geklebt, die andere an den Rauchmelder. Durch Magnetismus hält dann der Rauchmelder. Man kann ihn ohne Probleme abnehmen (=abschieben) um die Batterien zu wechseln etc. Quelle: http://www.pearl.de/a-PX7541-5452.shtml oder http://www.pearl.de/a-PX7540-5452.shtml oder eben

Hier die Bilder zur Erklärung meiner Anschlüsse - wenn das noch nicht reicht, guck mal in die PDF Anleitungen (gibts ja bei ELV):

An der Decke mit verstecktem Kabel hinter dem Gasrohr:
Bild

Verkabelung am HM-LC-Sw4-WM
Bild

Verkabelung am Rauchmelder
Bild

Olaf
* 70 Geräte (alle Wireless, Stand 2013-12-19) *
* Datenbankentwicklung *
* Individuell, Qualitativ, Regional *
* http://www.datenbank-projekt.de *

Benutzeravatar
owagner
(verstorben)
Beiträge: 1193
Registriert: 13.05.2008, 19:49

Re: Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von owagner » 17.02.2012, 10:47

Man könnte übrigens probieren, ob das auch mit dem 1fach-Aktor geht, nur vorher ausmessen, welcher der Leitungen des Rauchmelders GND und welches die Signalleitung ist (die hat wahrscheinlich High-Potential)

art-audio
Beiträge: 712
Registriert: 13.12.2010, 09:45

Re: Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von art-audio » 17.02.2012, 12:50

Hallo,

reicht es, einen einzigen Rauchmelder so extern anzusteuern, um bei einem "Alarmsignal" dann zugleich bei allen Rauchmeldern den Alarm auszulösen?

Oder ist dafür jeder Rauchmelder so umzubauen?

Falls einer reichen sollte, finde ich die Erstellung eines zusätzlichen Alarmsignals bei einem Einbruch interessant. Der umgebaute Rauchmelder könnte dann irgendwo im Schrank im Hauswirtschaftsraum liegen.
Zuletzt geändert von art-audio am 17.02.2012, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Sven

(aktuell ca. 200 HomeMatic Funk Aktoren und Sensoren und einigen Hundert Kanälen mit steigender Tendenz)

Benutzeravatar
owagner
(verstorben)
Beiträge: 1193
Registriert: 13.05.2008, 19:49

Re: Rauchmelder über Aktor auslösen

Beitrag von owagner » 17.02.2012, 13:15

Einer reicht.
Es werden dabei immer alle Melder der Gruppe per Funk mitaktiviert bzw. deaktiviert. Das kann jeweils bis zu 16s dauern

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“