HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/WebUI

Fehler in Firmware und WebUI & Workarounds

Werbung


Re: Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/Web

Beitragvon DrTob » 09.09.2017, 21:44

gerade bei der Geräteauswahl für Verknüpfungen nutzte ich die popups regelmäßig. Hier gibt es auch keine Möglichkeit durch anklicken ein großes Bild zu bekommen. Es gibt dabei durchaus Aktoren, bei denen auf den kleinen Bildern nicht eindeutig zu erkennen ist welcher Kanal genau dargestellt ist.
Ich halte das deshalb nicht nur für ein Gimick, eine Abschaffung wäre hier eine eindeutige und deutliche Einschränkung.
DrTob
 
Beiträge: 3207
Registriert: 29.10.2010, 08:24

Re: Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/Web

Beitragvon Familienvater » 10.09.2017, 00:14

Hi,

jmaus hat geschrieben:und wenn die Mehrheit die Popups eher störend als sinnvoll empfand (wovon ich derzeit ausgehe)


bitte verstehe das nicht falsch:
Hier hat eine absolute Minderheit (noch nicht mal 1 Promille der CCU2-Besitzer) ihren Senf dazu gegeben, und ich würde mich nicht erdreisten, aufgrund der paar Wortmeldungen hier von einer representativen Umfrage zu sprechen, und das Ergebnis auf alle hochzurechnen. Klar ist es einfacher, eine spontan unzuverlässige Funktionalität einfach zu entfernen, als den Fehler zu finden/zu beheben, aber dann lasst es ggf. einfach so, das ist seit Jahren drin, und EQ3 hat es auch nicht für notwendig befunden, das zu fixen oder zu entfernen. Euer Engagement in Ehren, offensichtliche Bugs zu beheben, lasst bitte vorhandene Funktionalitäten drin.

Ich lese die Rega-Weiterentwcklung-Threads nur nebenbei, weil ich mit der Rega und deren Logik nicht arbeite (und vornehmlich geht es für mich in den Threads um Erweiterung/Verbesserungen von HM-Script).
Ich muss aber die WebUI für Verwaltungstätigkeiten nutzen, und das wird in gewissem Maße auch von der Rega bereitgestellt, die Logik dahinter ist mir relativ egal, dafür nutze ich eine andere Logikschicht.
Inzwischen entwickelt sich die Weiterentwicklung der Rega aber aus einer Behebung von Showstoppern in HMScript mit einer solchen Dynamik, das für mich aktuell eine Raspberrymatic nicht mehr als STABLE bezeichnet werden kann, das hat für mich das Geschmäckle einer Beta, die auf die Community losgelassen wird, und alles was nicht angemosert wird, landet in der offiziellen "Beta"-Stable-Release-Firmware auf der CCU2, die dann ausgerollt wird, und dann mit heißer Nadel eine 2. Revision erfährt, mit der man vorraussichtlich die nächsten 3-4 Monate leben muss.
Und zur Zeit läuft EQ3 damit leider aus meiner Sicht nicht in Richtung Sonnenaufgang. Klassiches HM läuft langsam aus, das funktioniert aber soweit prima, die bei klassichem HM fehlenden Aktoren/Funktionalitäten gibt es nur auf der HmIP-Schiene, wie z.B. automatische Zustanderkennung bei Wechselschaltungen, UP-Aktoren die "echte" 16A schalten können, Präsenzmelder... Aber die ganzen "interessanten" Aktoren sind auch nur mit Geschmäckle nutzbar, wenn überhaupt, und dann leider eher auf der aktuellsten original CCU2-Firmware, wie in den anderen Threads erkennbar, sind inzwischen viele Änderungen in RM eingeflossen, von denen einige nicht so 100% OK waren. Und ich möchte, wie die Mehrheit hier, ein System, was im Hintergrund stabil und zuverlässig läuft. Ich mag Rasperrymatic ungemein für Tests, weil man sehr schnell was nachschauen/ändern/ausprobieren kann, hat einerseits mit der Hardware zu tun, andererseits mit der geringeren Anzahl an Geräten in der Testumgebung, es kommt aber zur Zeit für mich nicht für eine produktive Umgebung in Frage.
Wenn ich alle paar Tage das manuelle Einspielen von Patches möchte, damit ich einen "stable-nightly-Build" Status habe, für ein Beta-Test-System ja, aber nicht für die Produktivanlage.

Just my 2 cents,
der Familienvater
Familienvater
 
Beiträge: 5008
Registriert: 31.12.2006, 16:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/Web

Beitragvon Sandomor » 10.09.2017, 03:02

Ich richte gerade mein neues Zuhause ein - und ich wäre auch froh über klicken statt mouse_over


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
---------------------------------------------
Auf mehrfachen Wunsch hier keine Inventur meiner Homematic mehr... Viele Komponenten in BEtrieb
Sandomor
 
Beiträge: 157
Registriert: 07.11.2007, 16:27
Wohnort: Wien

Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/WebUI

Beitragvon Tobias78 » 10.09.2017, 07:53

Mein Kommentar zum Beitrag von Familienvater:
Was ist denn noch nicht Rund in der Community Logik? Es sind neu entwickelte Funktionen die der "ich will nur Stabilität" User definitiv (noch) nicht einsetzt! Ich habe in fremden Systemen (1x CCU2, 1x RM) und auch meinem eigenen sehr komplexen System (RM) die Version eingespielt und nur behobene Fehler vorgefunden. Über die Behebung von vielen kleinen Ärgerlichkeiten freue ich mich sehr!
Wer die Arbeit von Jens Misstraut/neuen weniger Aufgeschlossen ist, nutzt sowieso nicht RM sondern die CCU2 und dort ist die Stanardlogik installiert und der User müsste sehr suchen, um die Umschaltmöglichkeit zu finden - wird also nicht in irgendwelche Verlegenheiten gebracht.
Jede Mücke wird (hier) schnell zum Elefanten. Nur zur Erinnerung: Momentan geht es darum, ob die Bildchen per Mouseover oder per Klick erscheinen. Es geht nicht um die Schaffung einer neuen Welt.
Leider ein OT Beitrag, aber Dank Jens und der Community passiert endlich überhaupt etwas! Ich habe die bisherige super eingeschränkte WebUI mit den vielen seit Jahren/bald Jahrzehnten bekannten Bugs sowas von leid!
Also bitte weiter so und mit den wählbaren Parallelversionen hat Jens und eQ3 einen super Kompromiss gefunden.
--------------------------------------------
Im HM-Einsatz und empfehlenswert:
Rasperymatic; CCU.IO; Homeputer Studio; CuXD; PocketControl, HomeStatus, Robonect
------------------------------------------
Benutzeravatar
Tobias78
 
Beiträge: 1396
Registriert: 27.06.2010, 01:01
Wohnort: Braunschweig

Re: Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/Web

Beitragvon BadenPower » 10.09.2017, 13:43

Tobias78 hat geschrieben:Wer die Arbeit von Jens Misstraut/neuen weniger Aufgeschlossen ist, nutzt sowieso nicht RM sondern die CCU2 und dort ist die Stanardlogik installiert und der User müsste sehr suchen, um die Umschaltmöglichkeit zu finden - wird also nicht in irgendwelche Verlegenheiten gebracht.

Und dort ist eben eine erweiterte ReGaHSS am werkeln, welche dafür sorgt, dass vorhandene Skripte zum Teil nicht mehr lauffähig sind und zum Teil fehlerhafte Ergebnisse erzeugen.
.
Shutdown - alle Aktivitäten für das Forum beendet
Trotzallem war es eine schöne Zeit mit Euch. Danke dafür.
Jedoch ist der Zwiespalt zu groß, um mit Freude und Elan weiterzumachen.
BadenPower
 
Beiträge: 2453
Registriert: 03.12.2015, 12:34

Re: Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/Web

Beitragvon fischmir » 13.09.2017, 07:49

Hallo Jens,

bald steht ja der Winter wieder vor der Tür und einige Geräte gehen in ihren Winterschlaf. Es gibt dieses geplante Feature:

Feature: Möglichkeit Geräte als „inaktiv“ zu markieren um Servicemeldungen zu unterdrücken


Kannst du vielleicht sagen, ob/ wie/ wann hier mit einer Realisierung zu rechnen ist?

Danke und Gruß,
Christian
fischmir
 
Beiträge: 700
Registriert: 03.02.2014, 19:04
Wohnort: Münsterland

Re: Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/Web

Beitragvon jmaus » 13.09.2017, 08:45

Es tut mir leid wenn das jetzt vielleicht ein bisschen genervt klingt, aber ich würde es bevorzugen nicht alle 2-3 Tage an verschiedenen Stellen die selbe Frage nach dem Termin der Fertigstellung einer Änderung oder dem Erscheinen einer neuen RaspberryMatic Version beantworten zu müssen. Ich kann da wirklich schon aus Zeitgründen nur immer dazu sagen "It's done, when it's done" und bisher ging es ja auch ohne, oder? :D
Zuletzt geändert von alchy am 13.09.2017, 09:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: sinnloses Fullquote entfernt
RaspberryMatic 2.29.22.20170902 @ RPi3 mit ~140 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal
Benutzeravatar
jmaus
 
Beiträge: 1488
Registriert: 17.02.2015, 15:45
Wohnort: Dresden

Re: Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/Web

Beitragvon fischmir » 13.09.2017, 12:53

Hallo Jens,

kein Problem; ich versuche alles zu lesen und mir war wohl schlichtweg entgangen, dass Fragen in diese Richtung alle 2-3 Tage kommen.

Naja...aber du scheinst es ja noch auf dem Schirm zu haben. Und zum testen stünde die richtige Jahreszeit ja langsam vor der Haustür...

Viele Grüße,
Christian
fischmir
 
Beiträge: 700
Registriert: 03.02.2014, 19:04
Wohnort: Münsterland

Re: Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/Web

Beitragvon Cash » 13.09.2017, 14:19

fischmir hat geschrieben:Und zum testen stünde die richtige Jahreszeit ja langsam vor der Haustür...

Viele Grüße,
Christian


Bei mir ist es genau andersrum. Im Winter nutze ich alle Komponenten (für die Weihnachtsbeleuchtung) und im Sommer stecken die sinnlos in einer Steckdosenleiste und machen nichts. Die Steckdose vom Brunnen nutze ich auch für die Weihnachtsbeleuchtung. Das Feature wünsche ich mir also eher für den Sommer :mrgreen:

Aber Testen kann man das ja jederzeit.
Cash
 
Beiträge: 741
Registriert: 09.01.2016, 18:42
Wohnort: Sauerland

Re: Aufruf Bugs/Enhancements – Weiterentwicklung ReGaHss/Web

Beitragvon jmaus » 13.09.2017, 23:56

Hallo Zusammen,

nun ging es schneller als erwartet und so ist inzwischen die beta20 von ReGaHss im OCCU Repository erschienen und kann wie im folgenden Beitrag über bestehende ReGaHss Versionen drüberinstalliert werden:

viewtopic.php?f=26&t=36623&p=383585#p383585

Danke hierbei erst einmal an alle die hier konstruktiv an technischen Diskussionen teilgenommen haben. Einige Bugfixes die in der beta20 vorgenommen wurden gehen darauf zurück und ich hoffe damit gibt es nun weniger Probleme.

Wie immer bitte ich um ausführliches Testen und entsprechende Meldung wenn es in der beta20 noch gravierende Probleme gibt. Ansonsten würde diese Version in der nächsten kommenden RaspberryMatic Version als Standard-ReGaHss aufgenommen werden. Hiervon habe ich in der nächsten Woche einen neuen Release eingeplant.
RaspberryMatic 2.29.22.20170902 @ RPi3 mit ~140 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal
Benutzeravatar
jmaus
 
Beiträge: 1488
Registriert: 17.02.2015, 15:45
Wohnort: Dresden

Vorherige

Zurück zu HomeMatic - bekannte Bugs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.