HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Fehlerhafte Darstellung der WebUI der CCU2 - roter Punkt

Fehler in Firmware und WebUI & Workarounds

Werbung


Fehlerhafte Darstellung der WebUI der CCU2 - roter Punkt

Beitragvon alchy » 24.06.2016, 11:49

Für alle die trotz kaputter Suche auf das Problem stoßen, eine Fehlerhafte Darstellung in der WebGUI zu bemerken, habe ich mal einen Test und eine Erklärung für alle zusammengeschrieben.
Diese Anleitung kommt aus diesem Thread.
und wurde nach Tipps und Trick verschoben um einen besseren Überblick zu haben.


Wenn man bemerkt, das der rote Punkt über der CCU nicht munter vor sich hinblinkt, sondern stoisch dauerleuchtet

Bild


sowie unter Umständen die Servicemeldungen Button ausgegraut sind, sich die Werte auf der WebGui nicht mehr aktualisieren usw. kann es durchaus sein, das man vorher eine Systemvariable der Startseite hinzugefügt hat, welche Steuerzeichen oder bestimmten HTML Code beinhaltet.

NEIN, ein Neustart wie in dem verlinkten Thread ist dann nicht anzuraten.
Warum nicht gleich ein Zurücksetzen der CCU? :twisted: Neuanlernen aller Geräte, Neue CCU kaufen?
Gegebenfalls wird bei einem Restart die letzte Möglichkeit genommen, z.B. die regadom.bak
zu reaktivieren.

Kein Reboot hilft da, Auch der Stromausfall wird wenig damit zu tun haben.
Vielleicht verwendest du nur irgend ein Script, welches dir eine Variable füllt und bist dann vor dem Stromausfall nur auf die Idee gekommen, die Variable zur Startseite hinzuzufügen.
Diese einfach von der Startseite entfernen und alles ist gut, [b]oder auf Verdacht alle möglichen Variablen.[/b]
Wenn es dann immer noch nicht funktionieren sollte, dann kannst du dich gerne noch mal melden.

Für alle die es mal ausprobieren wollen, hier ein kleiner Test.
Das ist eine Anleitung, die jeder durchführen kann, wenn er seine Klickibunti mal anhalten möchte. :mrgreen:

Nehmen wir an du hast irgendwann eine Systemvariable vom Typ Zeichenkette mit Namen Schicht der Startseite hinzugefügt.

nehmen wir weiter an

Du weist dieser Variabel den Wert "Hallo Welt" zu

Code: Alles auswählen
dom.GetObject("Schicht").State("Hallo Welt");


Nichts geschieht alles schön. Die Variable wird auf der Startseite angezeigt. Alles in Ordnung. Es blinkert schön vor sich hin und wird aktualisiert.

startseite_variable_ok.jpg
Alles in Ordnung


soweit der Normalzustand

Jetzt weist du der Variable Ausser Hallo Welt noch ein Steuerzeichen zu.
Ich nehme mal als Beispiel \n , was in vielen Scripten gebräuchlich ist für neue Zeile.

Code: Alles auswählen
dom.GetObject("Schicht").State("Hallo " #"\n" #"stehende Welt");


Wenn du die Klickibunti Browsersitzung nicht beendet hast, leuchtet mit dem Ausführen des Scriptes nun sofort der rote Punkt dauerhaft.
Die Werte werden nicht mehr aktualisiert, ausser du klickst auf die entsprechenden Button zur Aktualisierung usw.
Die grünen Punkte und Zahlen bei Service- Alarmmeldungen sind zwar noch da, würden aber nicht mehr aktualisiert werden, soweit ich mich erinnere.
kurzum siehe Bild:

startseite_variable_nok_roterpunkt.jpg
Roter Punkt



Meldest du dich jetzt ab o.ä. und wieder an an der CCU sind dann die Servicemeldungenpunkte ausgegraut usw.
ebenfalls siehe Bild.
startseite_variable_nok_roterpunktundservice.jpg
Alles tot



Das kann jeder gerne ausprobieren, es passiert NICHTS, denn wenn man der Variablen dann wieder mittels
Code: Alles auswählen
dom.GetObject("Schicht").State("Hallo laufende Welt");

wieder einen Wert ohne Steuerzeichen zuweist, geht alles SOFORT ganz normal weiter.

Alchy
Steuerzeichen in Variablen, die nicht auf der Startseite angezeigt werden, spielen im Übrigen dafür keine Rolle.
Jedenfalls nach meinen Beobachtungen und soweit mich mich erinnere. Kann aber gerne jemand testen.


Als Ergänzung, Erweiterung und zur Wiederholung >> H I E R << noch ausführlicher für jmaus gepostet.
Zuletzt geändert von alchy am 12.02.2018, 11:12, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Link zu anderen Thread hinzugefügt

...................
Sprichst Du zu Gott bist Du gesegnet. Spricht Gott zu Dir bist Du schizophren.


Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.
alchy
 
Beiträge: 6533
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Fehlerhafte Darstellung der WebUI der CCU2 - roter Punkt

Beitragvon dtp » 27.06.2016, 06:53

alchy hat geschrieben:Steuerzeichen in Variablen, die nicht auf der Startseite angezeigt werden, spielen im Übrigen dafür keine Rolle.
Jedenfalls nach meinen Beobachtungen und soweit mich mich erinnere. Kann aber gerne jemand testen.


So auch meine Erfahrung. Ich nutze einige Systemvariablen, die HTML-Code und Steuerzeichen enthalten können. Solange sie nicht auf der Startseite angezeigt werden, gibt es damit keinerlei Probleme.

Gruß,

Thorsten

PS: Vielen Dank, Alchy, für Deinen Beitrag.
dtp
 
Beiträge: 4443
Registriert: 21.09.2012, 07:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Fehlerhafte Darstellung der WebUI der CCU2 - roter Punkt

Beitragvon DiJe » 02.07.2016, 20:09

Danke Alchy,
hat mal wieder geholfen !
Gruß Dieter
DiJe
 
Beiträge: 141
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: Fehlerhafte Darstellung der WebUI der CCU2 - roter Punkt

Beitragvon alchy » 09.02.2018, 10:09

Obwohl >angeblich gefixt< ( oder auch >> H I E R <<),
besteht das Problem nach einem Kurztest immer noch.
Testumgebung:
Code: Alles auswählen
VERSION=2.31.25

Version: 2.1.369
Build: R1.00.0388.0127


Alchy

...................
Sprichst Du zu Gott bist Du gesegnet. Spricht Gott zu Dir bist Du schizophren.


Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.
alchy
 
Beiträge: 6533
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Fehlerhafte Darstellung der WebUI der CCU2 - roter Punkt

Beitragvon jmaus » 09.02.2018, 11:50

alchy hat geschrieben:Obwohl >angeblich gefixt< ( oder auch >> H I E R <<),
besteht das Problem nach einem Kurztest immer noch.


Du hast schon gesehen das der Fix nicht nur innerhalb der ReGaHss erfolgen kann/muss, sondern auch Modifikationen an der WebUI notwendig machen die eQ3 jedoch in der aktuellen CCU2 Firmware noch nicht umgesetzt hat, oder?

Wenn du allerdings den folgenden patch mal auf deine CCU2 loslässt sollte auch deine CCU2 mit aktueller Firmware dann korrekt funktionieren (einzige Voraussetzung ist du verwendest nicht die ReGaHss Legacy version):

https://github.com/jens-maus/RaspberryM ... hars.patch

Du kannst natürlich auch einfach noch 1-2 CCU2 Firmwareversionen abwarten bis eQ3 diesen Patch übernommen hat. Oder aber du verwendest die aktuelle RaspberryMatic und dann sollte alles bereits diesbzgl. repariert/integriert sein.
RaspberryMatic 2.31.25.20180120 @ RPi3 mit ~140 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal
Benutzeravatar
jmaus
 
Beiträge: 2130
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden

Re: Fehlerhafte Darstellung der WebUI der CCU2 - roter Punkt

Beitragvon alchy » 09.02.2018, 12:57

jmaus hat geschrieben:Du hast schon gesehen...


Wie ich geschrieben hab, handelt es sich bei der Meldung nicht um die RaspberryMatic. Ich setze auch keine ein, meine CCU2 ist schon nur ein Testobjekt.
Und auf der CCU2 , darum geht es hier, besteht der Bug immer noch. Nichts anderes habe ich geschrieben. :wink:

Aber danke für deine Wortmeldung. Dann brauchen sich die User nicht zu wundern, warum ein hier im Forum dann nenne ich es "gestrichener Fehler", trotzdem immer noch besteht.
Ich glaube kaum, das jeder User hier die ganzen Abhängigkeiten weiß und/oder irgendwelche externen Patche installieren kann und will.

Ich selbst bin nur zufällig wieder drüber gestolpert und habe mir hiermit einen Merker gesetzt, das der Bug auf der CCU immer noch besteht.
Wenn dann der Fehler wirklich gefixt ist, werde ich dies gerne hier auch berichten, falls ich es nicht vergesse.

Alchy

...................
Sprichst Du zu Gott bist Du gesegnet. Spricht Gott zu Dir bist Du schizophren.


Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.
alchy
 
Beiträge: 6533
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Fehlerhafte Darstellung der WebUI der CCU2 - roter Punkt

Beitragvon alchy » 12.02.2018, 13:06

Und nun habe ich den Patch auch mal ausgeführt.

Wie der Code auch schon vermuten lässt, werden die Steuerzeichen \n usw. nun in html <br> gewandelt.
Soweit so gut, einmal kommt es nicht mehr zum Stillstand bei den aufgeführten Steuerzeichen \n.
Danke dafür. :!:
Dann teste ich mal ein \t TAB - upps Stillstand. Also Variable zurückgesetzt auf puren Text.
Alles dreht sich wieder und blinkt - puh Glück gehabt. :mrgreen:

Nur führt dann danach auch das \n wieder zum Stillstand genau wie andere html / Steuercodes. :shock:

Neustart CCU - weitere Tests folgen.

Nebenbei vielleicht noch mal erwähnenswert, falls das wie es aussieht überlesen wurde.
jmaus hat geschrieben:Du hast schon gesehen

Der Stillstand ist *IMHO* nur ein Teil des Bugs wie ich auch geschrieben / bebildert habe.
Es wäre schon schön, wenn man html Code in der Systemvariable verwendet, wenn dieser auch zur entsprechenden Formatierung auf der Startseite führen würde und da nicht als Buchstabensalat angezeigt wird wie hier:
Bild
sondern genau wie unter Status Bedienung Systemvariable eben zur Formatierung benutzt wird.

Aber, nur keine Aufregung - soll nur eine Info sein :wink:

Alchy

...................
Sprichst Du zu Gott bist Du gesegnet. Spricht Gott zu Dir bist Du schizophren.


Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.
alchy
 
Beiträge: 6533
Registriert: 24.02.2011, 01:34


Zurück zu HomeMatic - bekannte Bugs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.