Nicht öffentlich kommunizierter fataler Fehler in Firmware der Basic IP Heizkörper Thermostate

Fehler in Firmware und WebUI & Workarounds

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Modellbobby
Beiträge: 3
Registriert: 03.04.2021, 16:11
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Nicht öffentlich kommunizierter fataler Fehler in Firmware der Basic IP Heizkörper Thermostate

Beitrag von Modellbobby » 13.10.2021, 15:50

Hallo Mitglieder,

ich hatte vor einigen Monaten ein sehr interessantes Gespräch mit EQ3 über meine merkwürdige Fehlersituation. Aussage war von dem Support!

ACHTUNG: "Wir haben einen Fehler in der Firmware der Basic IP Thermostate, die Kommunikation dieser mit dem Wandthermostat hat nie funktioniert und wird erst mit der nächsten Firmware im Sommer 21 gelöst. Bitte retounieren Sie die Basic und kaufen sich dafür die mit dem Drehrad, diese haben den Fehler nicht!"

Das war mal eine Aussage und ich habe 3 Stück über Amazon retouniert. Nachdem das Regelverhalten meiner anderen 7 BASIC immer noch seltsam ist und die Heizkörper munter weiter heizen obwohl im Raum bereits die SOLL Temparatur am Wandthermostat gemessen erreicht ist, habe ich heute erneut angerufen und dieser Support Mitarbeiter wusste von gar nichts und ich soll bitte eine schriftliche Anfrage stellen.

Bitte prüft das mal bei euch. Ich habe in den Räumen mit Wandthermostat immer noch zu hohe Raumtemp Werte und die Heizungsregler reagieren nicht korrekt. Eine neue Firmware gab es meiner Meinung bisher nicht. Ideal wäre eine Stellungname von EQ3 zu dem Thema.

dondaik
Beiträge: 12290
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 1020 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Nicht öffentlich kommunizierter fataler Fehler in Firmware der Basic IP Heizkörper Thermostate

Beitrag von dondaik » 13.10.2021, 16:38

warum soll das hier passieren ".. Eine neue Firmware gab es meiner Meinung bisher nicht. Ideal wäre eine Stellungname von EQ3 zu dem Thema..." ?

das ist hier KEIN forum von EQ3 :mrgreen:
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Gerti
Beiträge: 2042
Registriert: 28.01.2016, 18:06
System: CCU
Wohnort: Hürth
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Nicht öffentlich kommunizierter fataler Fehler in Firmware der Basic IP Heizkörper Thermostate

Beitrag von Gerti » 13.10.2021, 22:53

Hi,

so richtig kann ich das nicht glauben, denn sehr viele Leute nutzen eben diese Kombination problemlos.
Soweit ich weiß, kann das Basic Thermostat auch gar nicht aktualisiert werden, was ebenfalls gegen die Aussage mit dem Update spricht.

Gruß
Gerti

turrican944
Beiträge: 387
Registriert: 29.05.2019, 22:19
Wohnort: Bargfeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Nicht öffentlich kommunizierter fataler Fehler in Firmware der Basic IP Heizkörper Thermostate

Beitrag von turrican944 » 19.10.2021, 09:45

Moin
Ich habe 3 Thermostate im Wohnzimmer, einen mit Drehrad und zwei Basic, einer von HM Original, der andere Lidl Version. Die funktionieren bei mir mit dem Wandthermostat und das seit Jahren. Das Regelverhalten bzw. die Ventilöffnung ist vom Basic zu dem mit Drehrad unterschiedlich (warum auch immer) aber wenn die Temperatur erreicht ist gehen alle zu.
Gruß Florian

Daimler
Beiträge: 8345
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Nicht öffentlich kommunizierter fataler Fehler in Firmware der Basic IP Heizkörper Thermostate

Beitrag von Daimler » 19.10.2021, 09:53

Hi,
Gerti hat geschrieben:
13.10.2021, 22:53
Soweit ich weiß, kann das Basic Thermostat auch gar nicht aktualisiert werden ...
Gehört so etwas dann nicht auch in die Vergleichstabelle :?: :lol:
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Modellbobby
Beiträge: 3
Registriert: 03.04.2021, 16:11
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Nicht öffentlich kommunizierter fataler Fehler in Firmware der Basic IP Heizkörper Thermostate

Beitrag von Modellbobby » 19.10.2021, 17:32

Hi,

ich konnte es ja auch nicht glauben aber ein Support Mitarbeiter hat mir das per Telefon genau so erklärt. Ich habe ein Ticket offen bei eq-3 aber man versucht mich jetzt abzuspeisen. Bei mir regeln die Basic mit den Wandthermostaten absolut nicht richtig. Es wird fleissig weiter geheizt.

Wäre natürlich genial, wenn jemand technisch versiert den Fehler belegen könnte , in dem man in die Kommunikation per Sniffer sich reinhängt und dann sieht, dass das Basic Thermostat nicht mehr die Daten vom Wandthermostat anfragt. Wenn es der Fehler ist. Vielleicht verarbeitet es die IST Temp des Wandthermostat einfach nicht mehr und man kann es nicht belegen ausser man findet den Fehler in der Firmware.

Schade, dass EQ3 da keine Stellung bezieht. Wäre selber nie drauf gekommen, hätte mir das nicht ein Support Mitarbeiter gesagt. Ich dachte immer , das wäre ein Fehler meiner Programmierung etc.

VG

Antworten

Zurück zu „HomeMatic - bekannte Bugs“