Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Fehler in Firmware und WebUI & Workarounds

Moderator: Co-Administratoren

alchy
Beiträge: 7150
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von alchy » 20.07.2017, 15:55

Erst soll es ein Programm sein, welches dieses Verhalten herstellt, nun ist es ein Feature?
Dein Ernst?
Die Klickibunti hat gefälligst aktuell zu sein, nach einem regulärem Reboot der CCU.
Schlimm genug das perse manche Sensoren (HM-Sec-RHS, HM-Sec-SC) für u.U. einen Tag geschlossen sind, bis sie sich mal wieder melden bei der CCU.
Schon das ist *IMHO* ein nicht haltbarer Zustand und gehört geändert auf letzten bekannten Zustand.

Nun soll das bei den Wandthermostaten und IP Steckdosen usw. ein Feature sein?
Wieso sollte eine Steckdose oder auch ein Wandthermostat, welche sich alle paar Minuten bei der CCU melden ,denn für 68min einen falschen Zustand darstellen?
Das macht überhaupt keinen Sinn.


Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

stan23
Beiträge: 181
Registriert: 13.12.2016, 22:14
Wohnort: Altmühltal

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von stan23 » 20.07.2017, 17:30

Knallochse hat geschrieben: Ich hatte die abgebildetes Werte als 5140 kWh (5 Tausend, 3 Stellen nach dem Punkt) gelesen.
Hi,
der Punkt als Dezimaltrennzeichen ist ja hier auch nicht korrekt :-)
Viele Grüße
Marco


RaspberryMatic 2.35.16.20180708
~60 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

alchy
Beiträge: 7150
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von alchy » 20.07.2017, 17:40

> ist relativ < konnte sich wohl keiner entscheiden,
machen wir es für das englische oder für das deutsche richtig.
Wenn er ordnungsgemäß seine Kosten für die kWh eingetragen hätte, wäre es ihm aber sicher vorher aufgefallen. :mrgreen:

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Xel66
Beiträge: 3723
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von Xel66 » 20.07.2017, 18:18

alchy hat geschrieben:Das macht überhaupt keinen Sinn.
Das würde eben nur unter der Betrachtung der Auswirkungen auf den DutyCycle nach einem Systemstart einen Sinn ergeben, wäre aber zumindest eine logische Erklärung.

Genau das Verhalten der TFK und deren Status ist ja das, was mich auf die Vermutung mit der geplanten Verzögerung der Abfrage der Statusinfos gebracht hat. Im Unterschied zu den Thermostaten sind aber TFK nicht abfragbar. So ist nun mal eben die Vermutung naheliegend, dass alle Aktoren/Sensoren beim Systemstart einen bestimmten Default-Zustand erhalten, der dann durch die eigenen Statusmeldungen auf den jeweiligen aktuellen Zustand korrigiert wird. Ist unschön, aber der verwendeten Technologie Funk und den Einschränkungen bezüglich der Sendezeit geschuldet. Ist nun mal so. Und die Situation wurde mit der Korrektur der Berechnung des DutyCycles nicht gerade verbessert. Wer es schneller braucht, muss sich auf alte Administratoren-Gepflogenheiten zurückziehen und die Turnschuhe anziehen und sich vor Ort bemühen, um den TFK zum Senden zu "zwingen".

Was eben auffällig ist, ist die Tatsache, dass nur IP-Geräte von diesem Bug/Feature (or whatever) betroffen sind. Ich erkläre es nicht zum Feature, sondern suche nach einer möglichst plausiblen Erklärung für das beobachtete Verhalten. Ob das wirklich so gewollt ist, lässt sich wohl nur durch einen tieferen Blick in die Programmierung der Geräte oder Firmware klären.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
242 Kanäle in 89 Geräten und 125 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten,
210 Programme, 145 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 2.31.25.20180225
---------------------------------------------------------------------------------

stan23
Beiträge: 181
Registriert: 13.12.2016, 22:14
Wohnort: Altmühltal

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von stan23 » 20.07.2017, 18:56

alchy hat geschrieben:konnte sich wohl keiner entscheiden, machen wir es für das englische oder für das deutsche richtig.
Man hätte es einfach von der Sprachauswahl des jeweiligen Benutzers abhängig machen können.
So ist es einfach falsch in der deutschen Anzeige.

Ich bin im Job mal deswegen auf die Nase gefallen und daher sensibilisiert :mrgreen:

EDIT: typo
Zuletzt geändert von stan23 am 21.07.2017, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Marco


RaspberryMatic 2.35.16.20180708
~60 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Daimler
Beiträge: 5368
Registriert: 17.11.2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von Daimler » 20.07.2017, 19:32

Hi,
alchy hat geschrieben:Trotzdem halte ich dieses Verhalten für extrem fragwürdig !
Xel66 hat geschrieben:Insofern könnte ich mir vorstellen, dass zur Minimierung der Kommunikation auf die zyklische Übermittlung der Daten durch die CCU gewartet wird und nicht deren Zustand aktiv abgefragt.
Sehe ich genauso, meiner hatte nach ~ 1 Stunde auch wieder den korrekten Status - nach Übermittlung der nächsten 5 kWh! :lol: :lol:
Nur sollte man es dem User überlassen, ob der korrekte Staus bei einem Neustart abgefragt werden soll oder nicht.
alchy hat geschrieben:Aber was sind denn 5 kWh bei einem Badradio? In welcher Zeit?
Und du jammerst über 5kWh?
Fakt ist - die Anzeige ist falsch - here is Germany. :!:
Allerdings ist das bei den HM-Verbrauchsmessern genauso - ist mir nur noch nie aufgefallen. :roll:
Gruß Günter

System - Yahx mit 2.25.xx in Produktiv- und Testsystem, 2 * HPCx Studio, 4 * L-Gateway, 2 * L-Adapter, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Andy1981
Beiträge: 257
Registriert: 25.12.2015, 09:41

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von Andy1981 » 20.07.2017, 20:13

Das die Geräte nach und nach wieder "aktiviert" werden in der WebGUI ist mir jetzt auch aufgefallen. Wer wartet denn auch so lange ob was passiert...

Allerdings bin ich jetzt hergegangen und habe mir testweise ein Programm angelegt, dass beim kompletten Neustart - nachdem die Box wieder betriebsbereit ist (Stichwort: Variable Anwesenheit) einfach alle IP-Geräte in den "Auto-Modus" schaltet (auch wenn sie das schon sind). So sind die Geräte auch wieder sofort "on".
Andy

alchy
Beiträge: 7150
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von alchy » 20.07.2017, 21:02

Ticket gezogen wegen dem falschen Dezimaltrennzeichen und noch eines wegen dem neuen Feature, das die Klickibunti mehrere Stunden braucht um den Status von IP Geräten anzuzeigen.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Daimler
Beiträge: 5368
Registriert: 17.11.2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von Daimler » 20.07.2017, 21:47

alchy hat geschrieben:Ticket gezogen
Wer und wo?
Gruß Günter

System - Yahx mit 2.25.xx in Produktiv- und Testsystem, 2 * HPCx Studio, 4 * L-Gateway, 2 * L-Adapter, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

alchy
Beiträge: 7150
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Neue IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS"

Beitrag von alchy » 20.07.2017, 21:52

ähm, Ich bei EQ-3

Ich habe die zwei Sachen bei EQ-3 gemeldet. Eine Ticketnummer / Mail dafür erhalten - und ich kenne jetzt schon die Antwort.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic - bekannte Bugs“