CUxD mit Intertechno for Dummies

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

hildi44
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2019, 18:25

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von hildi44 » 16.05.2019, 20:17

Ich bin zumindest einen Schritt weiter. Schalten kann ich die Intertechno-Dosen. Was mir allerdings nicht gelingt ist das dimmen. Was muss ich denn genau einstellen wenn ich Dimmer mit dem neuen selbstlernenden Protokoll habe?

Eine 16-Kanal Universalfernbedienung im CuxD mit Control Dimmer funktioniert nicht. Da gehen die Lampen nur komplett an oder aus.

Jemand eine Idee?

r2d2-trader
Beiträge: 24
Registriert: 21.10.2018, 12:54
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von r2d2-trader » 26.05.2019, 11:36

danke an die Beteiligten in diesem Thread. Mit ein wenig Geduld und lesen habe ich letztendlich meine 3 ELRO Aussen-Funksteckdosen (Homeeasy Fernbedienung) mit meiner CUL der Homematic CCU2 beigebracht. Die CCU2 ist im vorderen Bereich des Hauses angebracht und kann so die Aussensteckdosen schalten. Ich musste per x09 die Sendeleistung maximieren damit dies auch entsprechend funktioniert. Da ich im Garten auf der Rückseite des Hauses im Garten (2 Innenwände Kalksandstein - eine Aussenwand Poroton und Klinker (46cm) - Entfernung insgesamt 25 m) weitere ELRO Schaltgeräte habe wollte ich dann gerne auch diese Geräte steuern. Über diese Entfernung schafft es die CUL anscheinend nicht die Geräte zu schalten.

Als CUL verwende ich die nanoCUL 433 Mhz CC1101 Levelshifter, in CUxD habe ich dann folgenden Eintrag:
"USB 1-1 - {CUX} FT232R USB UART [FF] - /dev/ttyUSB0 {:4s} - V 1.67 nanoCUL433 - Fri May 24 16:06:49 2019"

zum Initialisieren brauchte ich ein wenig Support (der sehr freundlich und gut war - per E-Mail) wegen der TTY-Einträge, aber die Firmware war schon drauf.

Da ich nun die Geräte im Garten auch gerne schalten möchte habe ich darüber nachgedacht wie man das technisch lösen könnte. Nun habe ich gesehen, dass es ein LAN-Gateway (HM-LGW-O-TW-W-EU) gibt mit dem ich quasi einen "Repeater" für die CCU2 anschliessen kann. So wie ich das sehe habe ich aber dann keine USB-Schnittstelle für eine 2te CUL, insofern kann ich quasi nur die Reichweiter der CCU2 an sich vergrössern. Weiter habe ich gesehen dass man eine CCU2 modden kann um Sie als Repeater zu betreiben. Allerdings weiss ich nicht ob man an dieser dann eine CUL betreiben kann? Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps?


Gruß r2d2-trader
Zuletzt geändert von r2d2-trader am 29.11.2019, 18:33, insgesamt 3-mal geändert.

turrican944
Beiträge: 280
Registriert: 29.05.2019, 22:19
Wohnort: Bargfeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von turrican944 » 29.05.2019, 22:24

Moin
Kann ich eigentlich mit einer Universalfernbedienung im Cuxd mehrere Intertechno Handsender empfangen ? Konkret geht es um die Lernfähigen Fernbedienungen die eine Funksteckdose schalten. In meinem Fall zwei Fernbedienungen eine Steckdose, das klappt auch über die Homematic wunderbar (zum schalten reicht ja der code von einer). Nun möchte ich aber das der Status der Steckdose in der Homematic ankommt. Code Empfangen klappt und das Status ändert sich aber nur von einer Fernbedienung. Wenn ich nun beide Zeichenketten eingebe klappt das nicht, entweder der Cuxd kann das nicht oder ich muss in dem Receive Feld irgendwie ein trennzeichen einfügen mit dem ich die beiden empfangenen Codes der Fernbedienung trenne. Leerzeichen geht nicht.
Gruß Florian

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4244
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von uwe111 » 10.06.2019, 19:45

turrican944 hat geschrieben:
29.05.2019, 22:24
Kann ich eigentlich mit einer Universalfernbedienung im Cuxd mehrere Intertechno Handsender empfangen ?
Ja.
turrican944 hat geschrieben:
29.05.2019, 22:24
Wenn ich nun beide Zeichenketten eingebe klappt das nicht,
Nein, so geht das auch nicht.
Das funktioniert nur, wenn Du Dir eine Posix Regular Expression überlegst, die auf beide Empfangszeichenketten passt.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.5, SSH KeyDir

schmello
Beiträge: 210
Registriert: 04.06.2015, 20:26
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von schmello » 02.08.2019, 21:19

Ich habe mir drei neue IT-3000 von Intertechno gekauft.
Ich habe nun versucht diese mit einem eigenen Code wie bei meinen alten IT-1500 anzulernen.
Doch bekomme ich das einfach nicht hin. Die Steckdose reagiert gar nicht.
Nun lese ich immer wieder etwas von dem neuen 32Bit Code V3 von intertechno.
Hat jemand die neuen Steckdosen schon am laufen? Und kann mir dabei helfen?

Von der beiliegenden Fernbedienung empfange ich die Codes über Cuxd. z.b.
i9665AA5655555656DA
i9665AA5655555656DB
i9665AA5655555656E0

r2d2-trader
Beiträge: 24
Registriert: 21.10.2018, 12:54
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von r2d2-trader » 06.08.2019, 18:30

die Codes müssen erst "übersetzt" werden. Dazu musst du das Python-Skript nutzen wie es in dem Thread vorgestellt wurde. Ausserdem musste ich den Steckdosen den Code dann "beibringen" indem ich Sie in den Lernmodus gesetzt habe und dann über das CUxD-Terminal den Code gesendet habe. Das Schöne war dass dann der Code über CUxD und die Fernbedienung identisch war. Andersherum hat es bei mir nicht geklappt. Manko war aber am Ende dass die Reichweite der CUL sehr bescheiden war, deshalb nutze ich mittlerweile ein Mediola Gateway (V5+).

turrican944
Beiträge: 280
Registriert: 29.05.2019, 22:19
Wohnort: Bargfeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von turrican944 » 11.08.2019, 15:49

Moin
Das mit den Regulärenausdrücken habe ich irgendwie nicht begriffen wie ich da ein Zeichenketten von dem alten und neuen Intertechnoprotokol verknüpfen kann. Habe das jetzt erstmal über ein Programm gelöst nicht so schön, aber das funktioniert.
Gruß Florian

meno
Beiträge: 1
Registriert: 11.12.2020, 16:08
System: CCU

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von meno » 11.12.2020, 16:28

Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem mit meinen mumbi Funksteckdosen. Beim Auslesen des Ein und Ausschaltcode bekomme ich folgendes Bild.

Ein
16:16:05 [ttyUSB0] --> p 3 736 352 224 848 5 2 5 05 4F07AC
16:16:06 [ttyUSB0] --> p 7 240 832 768 320 1 4 1 05 5BEB0F8500
16:16:06 [ttyUSB0] --> p 7 256 816 784 320 1 4 1 06 5BEB0F8500
16:16:06 [ttyUSB0] --> p 7 208 864 784 320 1 4 1 07 5BEB0F8500
16:16:06 [ttyUSB0] --> p 7 240 864 800 288 1 4 1 07 5BEB0F8500
16:16:06 [ttyUSB0] --> p 7 240 816 768 336 1 4 1 07 5BEB0F8500
Aus
16:16:09 [ttyUSB0] --> p 7 240 800 800 304 1 4 2 05 6DF5874200
16:16:09 [ttyUSB0] --> p 7 272 816 784 304 1 4 1 07 5BEB0E8400
16:16:09 [ttyUSB0] --> p 7 288 800 800 272 1 4 1 06 5BEB0E8400
16:16:09 [ttyUSB0] --> p 7 256 816 832 256 1 4 1 05 5BEB0E8400
16:16:09 [ttyUSB0] --> p 7 256 816 800 304 1 4 1 05 5BEB0E8400
16:16:09 [ttyUSB0] --> p 7 256 816 784 288 1 4 1 05 5BEB0E8400
16:16:09 [ttyUSB0] --> p 7 256 848 736 336 1 4 1 05 5BEB0E8400
16:16:09 [ttyUSB0] --> p 7 240 832 784 320 1 4 1 06 5BEB0E8400

Leider kann ich damit nicht viel anfangen. Ich habe eine CCU2. Wie muss ich den Code lesen bzw. interpretieren damit ich sie über meine CCU schalten kann?

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Gruß Meno

widder17
Beiträge: 71
Registriert: 25.11.2013, 22:30
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von widder17 » 31.12.2020, 00:43

Guten Abend,

gibt es eine detaillierte Anleitung, wo ich was installieren bzw. einfügen muss, um das Phyton Script ans laufen zu bekommen. Würde gerne den String aus dem CuxD Terminal (Beispiel: i565A99565555565605) umrechnen und bekomme es einfach nicht hin. :(

Schon einmal vielen Dank.

VG

Jörg

EDIT: Hab es unter Windows endlich hin bekommen. :D

Antworten

Zurück zu „CUxD“