CUxD mit Intertechno for Dummies

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3735
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von uwe111 » 07.06.2017, 21:41

Hallo,
sveni_lee hat geschrieben:Könnte man den nanoCUL auch via Powerline mit USB über Ethernet an die CCU2 anbinden?
Wenn Du den nanoCUL oder andere serielle USB-Geräte z.B. mittels Raspberry Pi o.ä. ins Netzwerk bringst, dann kannst Du mittels Socat einen TCP-Tunnel von der CCU zum CUL einrichten und darüber auf den CUL zugreifen. Das funktioniert sogar auch kabellos per WLAN.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

sveni_lee
Beiträge: 28
Registriert: 12.05.2017, 08:47

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von sveni_lee » 08.06.2017, 09:58

uwe111 hat geschrieben:Wenn Du den nanoCUL oder andere serielle USB-Geräte z.B. mittels Raspberry Pi o.ä. ins Netzwerk bringst, dann kannst Du mittels Socat einen TCP-Tunnel von der CCU zum CUL einrichten und darüber auf den CUL zugreifen.
Das hört sich richtig gut an. Kannst Du mir das was empfehlen? Es gibt ja so viele unterschiedliche Geräte, Rasberry Pi, Banana Pi, Ondroid usw...
Das system würde dann 24/7 laufen und in einem ip65 Gehäuse verbaut werden müssen. WLAN wäre vorhanden... Kannst Du eventuell die Reichweite mit einer externen Antenne einschätzen? Wäre im Freifeld Außenbereich...

svenp
Beiträge: 589
Registriert: 11.12.2012, 14:24

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von svenp » 08.06.2017, 11:47

Hallo, ist es dann nicht einfacher einen CUN zu kaufen?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3735
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von uwe111 » 08.06.2017, 13:22

svenp hat geschrieben:Hallo, ist es dann nicht einfacher einen CUN zu kaufen?
Ja, das ist viel einfacher. :)
sveni_lee hat geschrieben:Kannst Du mir das was empfehlen?
Da reicht der billigste mit dem geringsten Stromverbrauch.
sveni_lee hat geschrieben:WLAN wäre vorhanden... Kannst Du eventuell die Reichweite mit einer externen Antenne einschätzen?
Damit habe ich leider keine Erfahrung und für weitere Fragen machst Du am besten ein neues Thema auf. Mit Intertechno hat es ja schließlich nichts mehr zu tun.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

michael_klatt
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2017, 14:35

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von michael_klatt » 09.07.2017, 08:26

Hy,
Wie viele Steckdosen kann man den nutzen. Wenn ich gesehen haben. 16 Kanäle durch zwei gleich acht dosen.was mache ich denn wenn ich mehr habe? Damit ich alle 40 Dosen schalten kann.gruss und danke

ingranu
Beiträge: 53
Registriert: 16.01.2017, 14:57

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von ingranu » 28.09.2017, 10:27

Liebe Fan Gemeinde ich Versuche mein Glück mal hier in diesem Beitrag.

Ich habe gestern meinen CUL Stick an die CCU2 angeschlossen, status:
USB 1-1 - {CUX} FT232R USB UART [FF] - /dev/ttyUSB0 {:1880s} - V 1.67 nanoCUL433 - Wed Sep 27 23:00:35 2017

Erfolgreich mit HomeMatic-CCU 127.0.0.1:8181 verbunden!
als RPC-Server(INIT) von HomeMatic-CCU (1238) angefordert!
Diese Web-Seite wurde aufgerufen von: 192.168.2.3
CUxD-Uptime(1.11a): 0 Tag(e) 00:31:52, 51120 Bytes belegt, Compiled Sep 4 2017 21:35:14
CCU-Uptime(2.27. : 0 Tag(e) 00:32:04, load-average: 0.08 0.11 0.16, 10s-cpu-load: 16.7%
Speicher: Total 255392k Used 122684k Free 132708k (Cached 37452k)
CPU(1): ARM926EJ-S rev 5 (v5l) [226.09 bogomips]
Linux version 3.4.11.ccu2 (hudson@entw-build-10) (gcc version 4.6.1 (Sourcery CodeBench Lite 2011.09-70) ) #1 PREEMPT Fri Mar 24 12:30:48 CET 2017

Also ich gehe davon aus dass der nanocul erfolgreich erkannt wurde. Nun würde ich gerne meine ITR-1500 damit ansteuern. Bin auf das Fenster Terminal gegangen, mit der originalen ITR Funkbedienung ein und aus gedrückt, aber es wird kein Code Empfangen.

Dann habe ich direkt am Terminal den Code : IT 000000000F FF F0 gesendet und den Funkstecker in den Lernmodus versetzt, jedoch auch da kein Erfolg! Wie krieg ich das ding zum laufen ?? :idea: :idea: :shock:

ingranu
Beiträge: 53
Registriert: 16.01.2017, 14:57

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von ingranu » 28.09.2017, 12:25

Ich habe nun den Code zum Einschalten und Ausschalten der Funksender, dieser lautet:
ein : is01010010101011101000000110010011
aus: s01010010101011101000000110000011

Wenn ich diesen direkt über den CUXD Terminal eingebe wird die Lampe ein und ausgeschaltet, soweit gut!
Jetzt sage ich dann Gerät erstellen, dieser wird dann im Posteingang erstellt.

Was muss ich jetzt dort bei Switchcode eingeben??

QuakeIV
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2017, 15:08

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von QuakeIV » 04.12.2017, 11:59

Hallo,

ich beschäftige mich nun auch schon ein paar Tage mit dem Thema Intertechno Steckdosen in die Homematic einzubinden.
Den CUl-Stick habe ich am laufen und ich kann auch die Signale meiner Fernbedienung mitloggen.
Bei mir sieht der Code aber anderst aus als bei den anderen Kollegen.

Hier mein Code beim mitloggen der Schaltbefehle der Fernbedienung.
i66A5A555969996552D für Steckdose ein.
i66A5A555969995552D für Steckdose aus.

Beim nächsten Schaltbefeh ändert sich der Code
z.B. auf
i66A5A5559699955521 für Steckdose ein
i66A5A5559699955523 für Steckdose aus.

Wenn ich diesen Befehl über das Terminalfenster ausführe, dann passiert NICHTS.

Kann mir einer von euch hier weiterhelfen?

Danke und Gruß
QuakeIV

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3735
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von uwe111 » 04.12.2017, 14:47

QuakeIV hat geschrieben:Beim nächsten Schaltbefehl ändert sich der Code
Die letzten beiden Zeichen enthalten den RSSI-Wert vom CUL. Also die musst Du schon mal weglassen.
QuakeIV hat geschrieben:Wenn ich diesen Befehl über das Terminalfenster ausführe, dann passiert NICHTS.
Was soll denn passieren?
Ich kenn mich mit Intertechno zwar nicht aus, aber vermute, dass Du die empfangenen Daten in diesem Format nicht über den CUL senden kannst.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

QuakeIV
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2017, 15:08

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitrag von QuakeIV » 04.12.2017, 15:15

Hallo uwe111,

danke erstmal für deine Rückmeldung.
Ich habe mittlerweile gelesen, dass man die beiden letzten Zahlen durch zwei ?? ersetzen soll.

Aber auch damit komme ich nicht weiter.



QuakeIV hat geschrieben:
Wenn ich diesen Befehl über das Terminalfenster ausführe, dann passiert NICHTS.

Was soll denn passieren?
Ich kenn mich mit Intertechno zwar nicht aus, aber vermute, dass Du die empfangenen Daten in diesem Format nicht über den CUL senden kannst.



Angeblich muß doch der CODE genau so wie er empfangen wird auch wieder gesendet werden.
Somit sollte meine Steckdose doch mit diesem Befehl schalten.
Was mache ich da für einen Denkfehler?

Danke und Gruß
QuakeIV

Antworten

Zurück zu „CUxD“