mediola

CUxD mit Intertechno for Dummies

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon derrapf » 03.03.2013, 23:59

Hi alle
Ich surfe jetzt schon seit Stunden durch's Netz aber ich komm nicht weiter:

Ich hab mir einen CUL 868MHz besorgt, weil ich gelesen habe, dass damit sowohl FS20 als auch Intertechno Geräte gesteuert werden können. Dann hab ich noch die CUxD Software installiert und nun steh ich da...

Ich hab mir das CUxD Handbuch mal zu Gemüte geführt, aber ehrlich gesagt verstehe ich nur Bahnhof. Das scheint ein Handbuch für Leute zu sein die technisch schon detailiert wissen wie ein Sender/Empfänger intern funktioniert (in Bezug auf Protokolle/Adressen usw.)

Ich dachte, ehrlich gesagt, das funktioniert mit dem CUL wie mit der CCU auch, also Geräte anlernen, bzw. suchen usw.
Aber scheinbar muss man hier ja alles mit der Hand am Arm konfigurieren und ich hab z.B. überhaupt keinen Plan wie ich zum Beispiel eine Interechno Steckdose ansteuern soll.

Ich bin zwar so weit gekommen, dass man dafür scheinbar mit dem CUxD in der CCU eine Fernbedienung als Gerät (Hä?) anlegen muss und dort dann in einem der 16 Kanäle die Werte für KEY|RCV_SHORT und KEY|CMD_SHORT eingeben muss... aber wo um Himmels Willen nehm' ich denn den Wert her den ich da eintragen soll???

Die Steckdosen hab ich über einen Wandsender angelernt, d.h. ich hab weder eine Ahnung was der Sender jemals gesendet hat, noch was die Steckdose empfangen hat.

Irgendwie fehlt mir glaub ich auch das Grundverständnis wie die CUxD diese FS20- oder Intertechno- oder wie die ganzen anderen Baumarkt-Produkte heissen implementiert.
Und woher weiss der CUL auf welcher Frequenz er bei welchem Gerät senden soll? Das ist mir irgendwie auch nicht klar.

Kann mir da jemand weiterhelfen?
Oder gibt es eine verständlichere Anleitung für den CUxD als die "Originale"? Also quasi was für Dummies, die von der internen Technik keinen Plan haben?

Gruss Ralf
118 Kanäle in 66 Geräten und 44 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten. 174 Systemvariablen, 104 Programme
derrapf
 
Beiträge: 634
Registriert: 17.12.2012, 23:29

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon uwe111 » 04.03.2013, 00:37

Hallo Ralf,

von Intertechno habe ich auch nichts in der CUxD-Doku geschrieben. :)
Nicht alles, was der CUL unterstützt, ist auch im CUxD implementiert.
Über die 16fach-Fernbedienung ist sowas zwar irgendwie möglich, aber nicht Plug & Play for Dummies, da man dort die entsprechenden CUL-Befehle eintragen muss. Dazu sollte man vorher genau wissen, was man tut.
Ich selber nutze keine Intertechno Steckdosen, vielleicht kann jemand helfen...

Viele Grüße,

Uwe.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3294
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon ChristianM » 04.03.2013, 00:42

Ich hab zwar auch erst seid 2 Tage CuxD auf meinem System drauf aber warst du schon auf der CuxD Seite der Homematic drauf ?
Unter EInstellungen > Systemsetuerung > Cux-Daemon

Christian
ChristianM
 
Beiträge: 223
Registriert: 02.03.2013, 17:28

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon unlight » 04.03.2013, 20:37

Ich hab zwar selbst keinen CUL, aber da ich demnächst vorhab mir einen zu kaufen hab ich auch schon ein wenig rumgesucht. Vielleicht hilft dir das:

http://www.fhemwiki.de/wiki/Intertechno_Code_Berechnung
“Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that none of it has tried to contact us.”
Benutzeravatar
unlight
 
Beiträge: 461
Registriert: 23.12.2012, 14:03
Wohnort: Ruhrpott

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon derrapf » 05.03.2013, 00:30

Hallo Uwe
uwe111 hat geschrieben:von Intertechno habe ich auch nichts in der CUxD-Doku geschrieben. :)
Nicht alles, was der CUL unterstützt, ist auch im CUxD implementiert.
Über die 16fach-Fernbedienung ist sowas zwar irgendwie möglich, aber nicht Plug & Play for Dummies, da man dort die entsprechenden CUL-Befehle eintragen muss. Dazu sollte man vorher genau wissen, was man tut.
Ich selber nutze keine Intertechno Steckdosen, vielleicht kann jemand helfen...


D.h. ich habe bisher falsch gesucht. Ich habe immer "intertechno" zusammen mit "CUxD" gegoogelt. Ev. sollte ich das mal im Zusammenhang mit "CUL" tun.
Aber ich befürchte um das dann zu meistern brauche ich dann mindestens so viel Kow-How wie Du. Sieht also nach einer Einbahnstr. aus.

Gruss Ralf
118 Kanäle in 66 Geräten und 44 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten. 174 Systemvariablen, 104 Programme
derrapf
 
Beiträge: 634
Registriert: 17.12.2012, 23:29

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon derrapf » 05.03.2013, 00:35

Hallo Christian
ChristianM hat geschrieben:Ich hab zwar auch erst seid 2 Tage CuxD auf meinem System drauf aber warst du schon auf der CuxD Seite der Homematic drauf ?
Unter EInstellungen > Systemsetuerung > Cux-Daemon


Äh-ja natürlich. Ich installiere doch nicht eine neue Oberfläche und schreibe dann direkt ein Posting im Forum..

Gruss Ralf
118 Kanäle in 66 Geräten und 44 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten. 174 Systemvariablen, 104 Programme
derrapf
 
Beiträge: 634
Registriert: 17.12.2012, 23:29

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon uwe111 » 05.03.2013, 00:42

Hallo Ralf,

derrapf hat geschrieben:Aber ich befürchte um das dann zu meistern brauche ich dann mindestens so viel Kow-How wie Du. Sieht also nach einer Einbahnstr. aus.

Programmieren must Du dafür nicht. 8)
Es geht nur um die richtige Konfiguration. Aber warum hast Du keinen CUL433 genommen, wenn es Dir nur um Intertechno geht?
Oder Du nimmst anstelle von Intertechno gleich FS20-Aktoren. Da gibt es entsprechende CUxD-Geräte und die Konfiguration ist relativ vollständig in der CUxD-Doku beschrieben.

Viele Grüße,

Uwe.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3294
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon derrapf » 05.03.2013, 00:50

Hi

unlight hat geschrieben:Ich hab zwar selbst keinen CUL, aber da ich demnächst vorhab mir einen zu kaufen hab ich auch schon ein wenig rumgesucht. Vielleicht hilft dir das:

http://www.fhemwiki.de/wiki/Intertechno_Code_Berechnung


Sieht zwar interessant aus, aber das ist ne Nummer zu gross für mich. Abgesehen davon haben meine Intertechnogeräte keine Einstellschalter mehr mit "Hauscodes" usw.
Ich muesste ja irgendwie rausfinden "was" jedes einzelne Gerät sendet um das dem CUxD beizubringen.

Und den CUL direkt programmieren will ich auch nicht muessen. Da brauch ich ja erstmal ein Studium.

Scheint also nur in der Theorie zu gehen, ist aber für Normalsterbliche wohl nicht machbar.

Ärgert mich jetzt ein wenig dass ich mich nicht genauer eingelesen habe, denn wegen dem Intertechno Zeugs hab ich eigentlich den CUL gekauft..
Ich dachte echt der könne zusammen mit dem CUxD diese ganzen nicht-Homematic Geräte einfach anlernen wie das die CCU auch tut.
Mist. Hab ich mir zu einfach vorgestellt.

Gruss Ralf
118 Kanäle in 66 Geräten und 44 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten. 174 Systemvariablen, 104 Programme
derrapf
 
Beiträge: 634
Registriert: 17.12.2012, 23:29

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon derrapf » 05.03.2013, 01:01

Hi Uwe

uwe111 hat geschrieben:Programmieren must Du dafür nicht. 8)
Es geht nur um die richtige Konfiguration.


Ja! Super! Genau soweit bin ich ja schon. Nur sagt mir die niemand!
Bzw. kann mir keiner eine Anleitung liefern wie ich die mir selber erarbeiten kann.

uwe111 hat geschrieben:Aber warum hast Du keinen CUL433 genommen, wenn es Dir nur um Intertechno geht?


Kann ich Dir sagen: Weil ich mehrfach gelesen habe, dass der 868er auch 433 kann, ich also damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte.
Zudem habe ich gesehen, dass das Sensor-Angebot von Homematic sehr bescheiden ist und ich für die Zukunft die Möglichkeit haben wollte auch hier ein paar FS20 Geräte zu nutzen, wenn es bei Homematic nichts gibt. Z.B. den "FS20 Funk-Regensensor SR 868.35 MHz" (über den ich übrigens in der Doku nichts gefunden habe - ich hoffe der geht trotzdem mit CUxD)


uwe111 hat geschrieben:Oder Du nimmst anstelle von Intertechno gleich FS20-Aktoren. Da gibt es entsprechende CUxD-Geräte und die Konfiguration ist relativ vollständig in der CUxD-Doku beschrieben.


Wenn ich die Teile tauschen soll, dann kann ich gleich Homematic Geräte nehmen. Da hab ich dann gar keinen Ärger und sie sind auch noch bidirektional. Die bestehenden Intertechno Dinger weiter verwenden zu können haette halt den Charme gehabt, dass ich nicht noch gross neu investieren muss. Grundsätzlich funktionieren die ja schön.


Gruss Ralf
118 Kanäle in 66 Geräten und 44 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten. 174 Systemvariablen, 104 Programme
derrapf
 
Beiträge: 634
Registriert: 17.12.2012, 23:29

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon dondaik » 05.03.2013, 01:15

bitte, einfach tante g fragen: http://www.intertechno.at/html/faq.html..... 433,92MHz
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 7523
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Nächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.