mediola

CUxD mit Intertechno for Dummies

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon rUmtifUsel » 18.08.2016, 09:07

Bislang habe ich das tatsächlich nur mit Steckdosen gesehen und im Einsatz.

Sofern das Gerät von Dir auch von Intertechno / ElRo ist und die gleiche Technik (DIP-Schalter verwendet) sollte es an sich funktionieren. Siehst Du denn im Log des CUL-Sticks den Funkverkehr, wenn Du schaltest?
------------------------------------------------------------
CCU2 - Firmware 2.29.18 / CUxD 1.10a / CUL Stick V3
2 x HM Funk-Wassermelder (HM-Sec-WDS-2) / 3x HM Funk-Wandthermomostat (HM-TC-IT-WM-W-EU)
3 x HM Rauchmelder (HM-Sec-SD) / 4 x HM Bewegungsmelder (HM-Sec-MDIR)
15 x HM Fensterkontakt (HM-SEC-SC-2) / 4 x HM Fensterkontakt (HM-Sec-SCo)
10 x HM Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN) / 1 x HM Funk Gong (HM-OU-CFM-TW)
1 x RaspberryMatic mit RaspPi3b im Semiproduktiven Einsatz
Benutzeravatar
rUmtifUsel
 
Beiträge: 187
Registriert: 15.07.2015, 13:23
Wohnort: Hannover

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon errator » 18.08.2016, 22:44

Nabend,

Danke für deine Antwort. Die ITL sind selbstlernend ohne DIP Schalter. Im Prinzip auch wie die ITL 3500 Steckdosen. Den Funkverkehr sehe ich aber ich bekomme die nicht geschaltet. Die reagieren nicht :(
errator
 
Beiträge: 22
Registriert: 10.12.2015, 22:09

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon rUmtifUsel » 18.08.2016, 22:52

errator hat geschrieben:Nabend,

Danke für deine Antwort. Die ITL sind selbstlernend ohne DIP Schalter. Im Prinzip auch wie die ITL 3500 Steckdosen. Den Funkverkehr sehe ich aber ich bekomme die nicht geschaltet. Die reagieren nicht :(

hm... Wenn du schaltest, ist es dann immer genau der gleiche eintrag im log, oder variiert der Eintrag?
ohne mich mit den Gerät näher beschäftigt zu haben... kann es sein, dass die Kommunikation verschlüsselt ist, so dass ein einfaches wieder abspielen einer Kommandosequenz nichts bringt? Ist nur eine Vermutung.

Gesendet von meinem Power mit Tapatalk
------------------------------------------------------------
CCU2 - Firmware 2.29.18 / CUxD 1.10a / CUL Stick V3
2 x HM Funk-Wassermelder (HM-Sec-WDS-2) / 3x HM Funk-Wandthermomostat (HM-TC-IT-WM-W-EU)
3 x HM Rauchmelder (HM-Sec-SD) / 4 x HM Bewegungsmelder (HM-Sec-MDIR)
15 x HM Fensterkontakt (HM-SEC-SC-2) / 4 x HM Fensterkontakt (HM-Sec-SCo)
10 x HM Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN) / 1 x HM Funk Gong (HM-OU-CFM-TW)
1 x RaspberryMatic mit RaspPi3b im Semiproduktiven Einsatz
Benutzeravatar
rUmtifUsel
 
Beiträge: 187
Registriert: 15.07.2015, 13:23
Wohnort: Hannover

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon Klack » 16.03.2017, 13:03

Hallo,
darf ich mich als Neuling und obwohl der Thread hier schon etwas älter ist, einhängen.

Ich habe hier einige Aktoren von Intertechno, noch von früher. Ein paar Rolladensteuerungen und eine Funksteckdose. Die haben alle noch 2 Drehschalter A-P und 1-16.
Ich habe allerdings keinen CUL433, sondern einen CUL868.
Dieser funktioniert soweit mit FS20 Steckdosen und Unterputz Aktoren. Nur die Intertechno Aktoren wollen gar nicht. Obwohl ich das alles so mache wie in dem Thread beschrieben.
Mein CUL hat die FW 1.66 drauf und nur so nebenbei, unter FHEM lassen sich die Intertechno Geräte schalten. Nun bin ich aber auf die CCU auf einem Raspberry umgestiegen. Da gehen die Intertechno eben nicht.
Also ich benutze für die Steckdose z.B. den selben Code wie unter FHEM, nur hänge ich halt is vorne dran. Aber es passiert nichts.
Geht der CUL868 wohl unter Raspberry Matic doch nicht mit 433Mhz Geräten?
Klack
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.03.2017, 13:06

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon uwe111 » 16.03.2017, 19:43

Klack hat geschrieben:Geht der CUL868 wohl unter Raspberry Matic doch nicht mit 433Mhz Geräten?

Wenn der gleiche CUL mit FHEM funktioniert, dann funktioniert er auch an einer CCU bzw. einem Raspberry.
Hier ist es nur wichtig, eine USB-Verlängerung zu nutzen.
Ansonsten stimmen die Befehle zur Initialisierung oder zum Senden wahrscheinlich nicht.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3206
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon Klack » 17.03.2017, 12:03

Hallo uwe111,

vielen Dank für Deine Antwort.
Ich habe eine USB Verlängerung angeschlossen, die ist ca. 60cm lang. Meine FS20 Geräte lassen sich damit im ganzen Haus (3 Etagen) schalten. Unter FHEM reichen die Kommandos vom CUL sogar wesentlich! weiter als von der Intertechno Handfernbedienung.
Nur unter Raspberrymatic rührt sich nichts.

In FHEM nutze ich:

define IT_150_FB IT 0000F0000F FF F0
attr IT_150_FB IODev CUL868
define Markise_IT IT 000000000F FF F0
attr Markise_IT IODev CUL868

da geht alles.
In Raspberrymatic nutze ich:

is0000F0000FFFF0
und
is000000000FFFF0

aber da tut sich nichts. :(

auch direkt im Terminal Fenster des CUxD nicht.
Klack
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.03.2017, 13:06

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon Klack » 17.03.2017, 12:29

Oh,

wenn ich die IT-Steckdose ganz nahe an der Antenne betreibe, dann schaltet sie ein, aber ausschalten geht trotzdem nicht.
Aber warum geht das unter FHEM so einwandfrei und unter Raspberrymatic nur auf eine so geringe Distanz? :?:
Klack
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.03.2017, 13:06

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon uwe111 » 18.03.2017, 19:22

Klack hat geschrieben:Aber warum geht das unter FHEM so einwandfrei und unter Raspberrymatic nur auf eine so geringe Distanz? :?:

Vielleicht wurde der Stick von FHEM zuvor anders initialisiert oder der Sendebefehl ist anders? Eine andere Erklärung gibt es da nicht.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3206
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon Diablo_30 » 25.03.2017, 10:43

Moin Moin,

Ich hänge mich gleich mal hier dran.

Ich bin auch neu auf dem Gebiet.

Habe aktuell die CCU auf Raspberry Basis.

Ich möchte nun einen 433 MHZ Cul Stick Nachrüsten.

Ich habe noch etliche Intertechno IT-1500 Funksteckdosen und CMR-1000 Einbau-schaltaktor es.

Das man IT1500 Funksteckdosen an einem CUL-Stick betreiben kann um diese dann über die ccu zu steuern habe ich mittlerweile erlesen.

Nun, ist es auch möglich die CMR-1000 Schaltaktoren wie IT1500 Aktoren an dem CUL-Stick zu betreiben?

Vielen lieben Dank

Jens
Diablo_30
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.03.2017, 12:03

Re: CUxD mit Intertechno for Dummies

Beitragvon sveni_lee » 07.06.2017, 16:21

ich habe im Außenbereich einige Geräte von Intertechno und Conrad RSL in gebrauch unteranderem
2 Bewegungsmelder, eine Steckdose und 4 Schaltaktoren.
Nun möchte ich das ganze gern in mein HomeMatic einbinden...

Ich würde gern den nanoCUL 433MHz mit externer Antenne verwenden. Meine CCU2 ist aber im HWR und die Intertechno Geräte im Garten. Könnte man den nanoCUL auch via Powerline mit USB über Ethernet an die CCU2 anbinden?

Gruß
Sveni_Lee
sveni_lee
 
Beiträge: 24
Registriert: 12.05.2017, 08:47

VorherigeNächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: uwe111 und 3 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.