CUxD "Thermostat Wrapper Device"

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

AliG_4
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2019, 18:14

Re: CUxD "Thermostat Wrapper Device"

Beitrag von AliG_4 » 21.05.2019, 19:35

Hallo Uwe,

Im Programm hatte ich in der Tat zwar noch einen Fehler, den ich nun behoben habe.
Das System.Exec Gerät ist angelegt. Muss ich, außer es im Posteingang hinzuzufügen, noch was weiteres konfigurieren?
Wie kann ich denn sicher überprüfen, dass das Sript aufgerufen wird? Das Programm läuft regelmäßig, allerdings bin ich mir mit dem Script gerade nicht so sicher.... ( die Logik funktioniert aber )
Korrektur:
Aufgerufen wird das Script, ich sehe aber folgende Meldung im Log:

Code: Alles auswählen

May 21 19:44:22 homematic-ccu2 local0.err ReGaHss: ERROR: ScriptRuntimeError: object dp = dom.GetObject("4270"); if (dp) { dom.GetObject("CUxD.CUX2800001:1.POSTIT").State((dom.GetObject((dp.Channel()))).Address() #"."# dp.HssType() #";"#dp.Value()); } [ExecError():iseESPexec.cpp:12664]
May 21 19:44:22 homematic-ccu2 local0.err ReGaHss: ERROR: ScriptRuntimeError: object dp = dom.GetObject("4272"); if (dp) { dom.GetObject("CUxD.CUX2800001:1.POSTIT").State((dom.GetObject((dp.Channel()))).Address() #"."# dp.HssType() #";"#dp.Value()); } [ExecError():iseESPexec.cpp:12664]
May 21 19:47:17 homematic-ccu2 local0.err ReGaHss: ERROR: ScriptRuntimeError: object dp = dom.GetObject("4270"); if (dp) { dom.GetObject("CUxD.CUX2800001:1.POSTIT").State((dom.GetObject((dp.Channel()))).Address() #"."# dp.HssType() #";"#dp.Value()); } [ExecError():iseESPexec.cpp:12664]
May 21 19:47:17 homematic-ccu2 local0.err ReGaHss: ERROR: ScriptRuntimeError: object dp = dom.GetObject("4272"); if (dp) { dom.GetObject("CUxD.CUX2800001:1.POSTIT").State((dom.GetObject((dp.Channel()))).Address() #"."# dp.HssType() #";"#dp.Value()); } [ExecError():iseESPexec.cpp:12664]
Danke.

Viele Grüße
Alex
Zuletzt geändert von uwe111 am 21.05.2019, 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Code Tags hinzugefügt

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4819
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD "Thermostat Wrapper Device"

Beitrag von uwe111 » 21.05.2019, 20:26

Hallo Alex,
AliG_4 hat geschrieben:
21.05.2019, 19:35
Das System.Exec Gerät ist angelegt. Muss ich, außer es im Posteingang hinzuzufügen, noch was weiteres konfigurieren?
nein!

Entweder hast Du Dich im Script bei der Seriennummer verschrieben, oder aber Du hast anstelle vom CUxD-System.Exec den CUxD-System.Timer angelegt. Der hat natürlich keinen .POSTIT Datenpunkt und es wird ein ScriptRuntimeError erzeugt.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

AliG_4
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2019, 18:14

Re: CUxD "Thermostat Wrapper Device"

Beitrag von AliG_4 » 22.05.2019, 07:03

Danke, vermutlich war es so was. Habe das Device neu angelegt und nun funktioniert es.

Danke.


Viele Grüße
Alex

m.heinen
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2020, 21:06
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

CUxD "Univeral Wrapper Device"

Beitrag von m.heinen » 24.05.2020, 21:28

Hallo zusammen,

über ein im Internet verbreitetes Skrip konnte ich mir eine virtuelle Wetterstation einrichten.
dafür musste ich über CUxD ein "(90) Univeral Wrapper Device" einrichten.
jetzt werden mir im Gerätestatus noch zusätzliche Daten angezeigt.

weiss jemand wie das geht und kann mir erklären, wie ich mir selber zusätzliche Daten anzeigen lassen kann?

Danke für eure Hilfe
Dateianhänge
problem.png

afrix
Beiträge: 11
Registriert: 18.04.2020, 16:08
System: CCU
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: CUxD "Thermostat Wrapper Device"

Beitrag von afrix » 05.09.2020, 19:55

Hallo zusammen,

habe erfolgreich die Xiaomi Temperatur- und Feuchtesensoren eingebunden und mittels Node-RED an ein CUXD-Thermostat gebunden.
Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden regelmäßig übermittelt und können angezeigt werden.

Was ich nicht geschafft habe:
  • Ist es möglich, die Parameter "Battery" und "Voltage" ebenfalls an das CUXD-Device zu übermitteln? Damit ich die Batterien dieser Geräte auch überwachen kann?
  • Kann ich die Temperatur- und Feuchtigkeit zur Diagramm-Visualisierung in der CCU3 heranziehen? Egal, welchen Diagrammtyp ich auswähle, die CUXD-Thermostate erscheinen nicht bei den Datenquellen!?
Danke für eure Unterstützung!

MichaelN
Beiträge: 9617
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 697 Mal
Danksagung erhalten: 1613 Mal

Re: CUxD "Thermostat Wrapper Device"

Beitrag von MichaelN » 05.09.2020, 20:50

afrix hat geschrieben:
05.09.2020, 19:55
  • Kann ich die Temperatur- und Feuchtigkeit zur Diagramm-Visualisierung in der CCU3 heranziehen? Egal, welchen Diagrammtyp ich auswähle, die CUXD-Thermostate erscheinen nicht bei den Datenquellen!?
Das kann die WebUi nicht. Nutze CCU-Historian dafür!
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

DerMo92
Beiträge: 1
Registriert: 18.10.2023, 21:19
System: CCU

Re: CUxD "Thermostat Wrapper Device"

Beitrag von DerMo92 » 18.10.2023, 21:47

Hallo Zusammen,

ich bin auch an dem CUxD "Thermostat Wrapper Device" Dran. (Funktioniert bei mir jedoch nicht)
Was möchte ich machen:
Temperatursensoren von Home Assistant in Homatic CCU3 verwenden um ein FALMOT C12 Fußbodensteuerung zu steuern.

Was ich geschafft habe:
Sensordaten als Payload über Node Red und MQTT in ein CUxD "Thermostat Wrapper Device" schreiben CUX9002001.

HMDATAPT ist für Chanel 1 und 2 Aus!

Was ich nicht verstehe ich möchte nun den PID verwenden und den Level Wert auf den Level von 1-n Aktuatoren schreiben.

Wie ich das verstehe muss ich dafür
CLIMATECONTROL_REGULATOR|ACTIVE
CLIMATECONTROL_REGULATOR|CONTROLLER
anharken also = TRUE.
und dann in CLIMATECONTROL_REGULATOR|CMD_EXEC
Diesen code eingeben extra/timer.tcl HmIP-RF.001BA0C98D9F3A:4.LEVEL $VALUE$

Ich verstehe nicht, ob ich den Code Snip aus dem Forum noch irgend wo einsetzen muss oder dieser nicht doch durch den Controller implementiert ist.
Zudem habe ich nicht den Eindruck, dass es funktioniert. Der Aktuator ist aus steht auf 0% und das bei Ist 21C und soll 26C (zu Testzwecken natürlich).

Daher hoffe Ich, dass Ihr mein Problem versteht und mir ggf. Helfen könnt das zu korrigieren. Bzw. Was übersehe ich?

Vielen dank.
Gruß

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 10724
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 599 Mal
Danksagung erhalten: 2193 Mal

Re: CUxD "Thermostat Wrapper Device"

Beitrag von Baxxy » 18.10.2023, 23:01

DerMo92 hat geschrieben:
18.10.2023, 21:47
Was übersehe ich?
Deine Bemühungen sind umsonst.
Ein FALMOT lässt sich durch nichts anderes als direktverknüpfte IP-Wandthermostate "steuern". (WTH/STH/STHD)

Antworten

Zurück zu „CUxD“