Absolute Feuchtigkeit für Homematic Variable?

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

paul53
Beiträge: 2482
Registriert: 26.04.2012, 20:42
Wohnort: Berlin

Re: Absolute Feuchtigkeit für Homematic Variable?

Beitrag von paul53 » 27.06.2014, 14:29

MehrCurry hat geschrieben:...Ich habe zwar ein Homematic Skript, das laut Forum die absolute Feuchtigkeit brechnet - allerdings gibt es erhebliche Abweichung zu den von CUxD berechneten Werten...
Das HM Skript berechnet den Feuchtegehalt in g Wasser pro kg trockener Luft. CUxD berechnet die absolute Luftfeuchte in g Wasser pro m³ Luft. Daher die Unterschiede.
joesch hat geschrieben:...Kann ich im CuxD auch Homematic-Geräte konfigurieren? Ich habe mir das zwar im Handbuch angeschaut, werde bezüglich der Übernahme von Homematic-Werten (noch) nicht richtig schlau daraus...
- Damit CUxD die Daten von HM-Geräten empfängt, im CUxD-Setup SUBSCRIBE_RF=1 setzen
- unter MODE TEMP+HUM auswählen
- Im Kanal 1 (WEATHER) bei USE_HMDATAPT Häkchen setzen
- Die Seriennummer:1 unter HMSERIAL eintragen
Danach sollten die Datenpunkte des CUxD-Gerätes zur Verfügung stehen.
Versionen: HM-CC-TC 2.1, HM-LC-Sw1 1.9, HM-CC-RT-DN 1.1, HM-MOD-RPI-PCB 1.2.1 (keine CCU)

joesch
Beiträge: 665
Registriert: 03.02.2007, 14:57

Re: Absolute Feuchtigkeit für Homematic Variable?

Beitrag von joesch » 27.06.2014, 19:23

Vielen Dank! Hat super geklappt :-)

ZaHackn
Beiträge: 118
Registriert: 24.03.2014, 10:00

Re: Absolute Feuchtigkeit für Homematic Variable?

Beitrag von ZaHackn » 12.07.2017, 10:32

uwe111 hat geschrieben:Hallo Rainer,

nachdem Du das Thermostat CUxD-Gerät angelegt hast, könnte das HM-Script z.B. so aussehen:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX9002001:1.SET_TEMPERATURE").State(20.5);
dom.GetObject("CUxD.CUX9002001:1.SET_HUMIDITY").State(61.5);
var abs_hum = dom.GetObject("CUxD.CUX9002001:1.ABS_HUMIDITY").State();
Wenn sich danach nur noch ein Wert ändert, dann reicht es, nur den geänderten Wert zu setzen:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX9002001:1.SET_HUMIDITY").State(50.5);
var abs_hum = dom.GetObject("CUxD.CUX9002001:1.ABS_HUMIDITY").State();
Viele Grüße

Uwe
Was macht man dann mit diesem Skript? Bzw. wie wird es verwendet? Zyklisch aufrufen als Programm?

Rene_Mhm
Beiträge: 36
Registriert: 19.11.2016, 20:28

Re: Absolute Feuchtigkeit für Homematic Variable?

Beitrag von Rene_Mhm » 20.05.2019, 22:44

uwe111 hat geschrieben:
30.01.2014, 22:15
... nachdem Du das Thermostat CUxD-Gerät angelegt hast, ...
Welches Gerät ist hier genau gemeint? Die (90) als Thermostat, richtig?

Allerdings bekomme ich immer nur 0.000000 als abs_hum.
Und unter 'Geräte' sehe ich nur das Devise selbst mit "Temperatur: 0.00°C".

Was mache ich dabei falsch?
Für einen zielführenden Tip wäre ich überaus dankbar.
Bis dann ...
René

Antworten

Zurück zu „CUxD“