Max! Fensterkontakte an CCU2

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Bambo
Beiträge: 136
Registriert: 29.12.2014, 15:03

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von Bambo » 27.03.2015, 14:20

HMside hat geschrieben:Hallo Richifan,

hier eine kurze StepByStep Anleitung zum Anlegen von MAX! Fensterkontakten über CUxD. Ich würde Dir empfehlen für die Einrichtung immer nur eine MAX! Komponente in Betrieb zu nehmen, also bei den anderen die Batterien raus und sofern Dir vorliegt auch die Spannungsversorgung zum MAX!Cube trennen. Da man ansonsten schnell den Überblick verliert.

1. Im ersten Bild wird das CUxD-Gerät erstellt, hier wählst Du "40 (16 Kanal Universalsteuerung)" und bei Control wählst Du "Tür-/Fensterkontakt", auch ein entsprechendes Geräte-Icon kannst Du hier auswählen. Wenn alles eingestellt ist, klickst Du einfach auf "Gerät auf der CCU erzeugen!" und wartest kurz bis das Gerät erstellt wurde.

2. Dann gehst Du in der CCU WebUI auf "Einstellungen" > "Geräte - Posteingang" und klickst auf "Fertig"

3. Nun folgt die Einstellung des Gerätes, hierzu klickst Du unter "Einstellungen" > "Geräte" bei dem gerade erstellten Gerät auf "Einstellen" und gibst für "SHUTTER_CONTACT|RCV_SHORT" die Zeile für "Fenster auf" und unter "SHUTTER_CONTACT|RCV_LONG" für "Fenster zu" ein.

Das ist auch schon alles.

Hier noch ein Beispiel wie die RCV_SHORT bzw. RCV_LONG Zeile aussehen muss:
Komplette Zeile aus dem Terminal: Z0BA4063000737C00BC840012
Hier nur noch der relevante Teil: ???????3000737C?????????2

Ich hoffe das hilft Dir weiter, ansonsten einfach nochmal fragen ;)

Viele Grüße
Andreas

Kann man auch den Batteriestatus der Max Fensterkontakte auslesen?

Benutzeravatar
HMside
Beiträge: 622
Registriert: 22.10.2012, 18:14
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von HMside » 03.04.2015, 16:02

@Bambo

Habe mir das gerade mal angeschaut, folgend ein kleiner Auszug aus dem CUxD-Terminal. Leider kann man den Bat.Status nicht so einfach über das CUxD-Gerät darstellen. Du könntest aber pro Kontakt eine CUxD-Gerät erstellen und dort in vier Kanälen die vier Bat.Statis eintragen. Über ein Zentralen Programm könnte man dann eine Systemvariable für Batteriestatus setzen.

13:25:44 [ttyACM0] --> Z0B04063005E51100BC840010 -- > 1 = Batterie OK / 0 = offen
13:26:07 [ttyACM0] --> Z0B04063005E51100BC840050 -- > 5 = Batterie geht noch / O = offen
13:26:18 [ttyACM0] --> Z0B05063005E51100BC840012 -- > 1 = Batterie OK / 2 = geschlossen
13:26:22 [ttyACM0] --> Z0B05063005E51100BC840052 -- > 5 = Batterie geht noch / 2 = geschlossen
13:26:24 [ttyACM0] --> Z0B06063005E51100BC840010 -- > 1 = Batterie OK / 0 = offen
13:26:45 [ttyACM0] --> Z0B07063005E51100BC840092 -- > 9 = Batterie leer / 2 = geschlossen
13:26:50 [ttyACM0] --> Z0B08063005E51100BC840090 -- > 9 = Batterie leer / 0 = offen
13:26:53 [ttyACM0] --> Z0B08063005E51100BC8400D0 -- > D = Batterie komplett leer / 0 = offen

Benutzeravatar
rUmtifUsel
Beiträge: 191
Registriert: 15.07.2015, 13:23
Wohnort: Hannover

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von rUmtifUsel » 15.07.2015, 19:51

Gibt es noch einen anderen Weg als den hier beschriebenen um die Fensterkontakte zu identifizieren (alles bis auf eine Komponente stromlos machen)?
Da ich doch einige Max! Komponenten im Einsatz habe, wäre ich für Alternativen sehr dankbar.

Die Seriennummern der Geräte bekommt man ja aus der Max! Gui (s. Dateianhang). Nur finden die sich nicht im CuxD Protokoll wieder.... gibt es da eine Umrechnungstabelle?
Dateianhänge
Bild 1.png
Bild 1.png (21.89 KiB) 2870 mal betrachtet
------------------------------------------------------------
CCU2 - Firmware 2.41.5 / CUxD 2.1.0 / CUL Stick V3
2 x HM Funk-Wassermelder (HM-Sec-WDS-2) / 3x HM Funk-Wandthermomostat (HM-TC-IT-WM-W-EU)
3 x HM Rauchmelder (HM-Sec-SD) / 4 x HM Bewegungsmelder (HM-Sec-MDIR)
15 x HM Fensterkontakt (HM-SEC-SC-2) / 4 x HM Fensterkontakt (HM-Sec-SCo)
10 x HM Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN) / 1 x HM Funk Gong (HM-OU-CFM-TW)
1 x RaspberryMatic mit RaspPi3b im Semiproduktiven Einsatz

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4134
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von uwe111 » 15.07.2015, 20:10

rUmtifUsel hat geschrieben:gibt es da eine Umrechnungstabelle?
Nein, das kann man nicht umrechnen, da die Funk-ID m.E. unabhängig von der Seriennummer vergeben wird. Eine Verknüpfung zwischen beiden wird erst beim Anlernvorgang erzeugt.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.4.4, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Benutzeravatar
rUmtifUsel
Beiträge: 191
Registriert: 15.07.2015, 13:23
Wohnort: Hannover

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von rUmtifUsel » 16.07.2015, 07:03

Schade. Aber dann ist dem halt so. Also werde ich am Wochenende mal durch's Haus laufen und alles nach und nach stromlos machen ;-)
------------------------------------------------------------
CCU2 - Firmware 2.41.5 / CUxD 2.1.0 / CUL Stick V3
2 x HM Funk-Wassermelder (HM-Sec-WDS-2) / 3x HM Funk-Wandthermomostat (HM-TC-IT-WM-W-EU)
3 x HM Rauchmelder (HM-Sec-SD) / 4 x HM Bewegungsmelder (HM-Sec-MDIR)
15 x HM Fensterkontakt (HM-SEC-SC-2) / 4 x HM Fensterkontakt (HM-Sec-SCo)
10 x HM Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN) / 1 x HM Funk Gong (HM-OU-CFM-TW)
1 x RaspberryMatic mit RaspPi3b im Semiproduktiven Einsatz

Benutzeravatar
rUmtifUsel
Beiträge: 191
Registriert: 15.07.2015, 13:23
Wohnort: Hannover

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von rUmtifUsel » 16.07.2015, 13:35

Noch eine Frage zu den Fensterkontakten.

Welches Vorgehen ist besser / sinnvoller?

A) Für jeden Max! Fensterkontakt via CuxD ein eigenes Gerät erstellen, oder
B) auf jeden der 16 verfügbaren Kanäle eines CuxD Gerätes einen Max! Fensterkontakt legen
------------------------------------------------------------
CCU2 - Firmware 2.41.5 / CUxD 2.1.0 / CUL Stick V3
2 x HM Funk-Wassermelder (HM-Sec-WDS-2) / 3x HM Funk-Wandthermomostat (HM-TC-IT-WM-W-EU)
3 x HM Rauchmelder (HM-Sec-SD) / 4 x HM Bewegungsmelder (HM-Sec-MDIR)
15 x HM Fensterkontakt (HM-SEC-SC-2) / 4 x HM Fensterkontakt (HM-Sec-SCo)
10 x HM Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN) / 1 x HM Funk Gong (HM-OU-CFM-TW)
1 x RaspberryMatic mit RaspPi3b im Semiproduktiven Einsatz

Benutzeravatar
rUmtifUsel
Beiträge: 191
Registriert: 15.07.2015, 13:23
Wohnort: Hannover

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von rUmtifUsel » 18.07.2015, 22:27

Für jeden Max! Fensterkontakt ein Gerät via CuxD zu erstellen ergibt einen wahnsinns Wust in der Geräteübersicht. Daher würde ich gerne die Kontakte auf die Kanäle legen. Ich möchte nur vermeiden, dass ich einen Designfehler begehe und dann wieder bei Null anfangen muss. Daher die Änfängerfrage :wink:
------------------------------------------------------------
CCU2 - Firmware 2.41.5 / CUxD 2.1.0 / CUL Stick V3
2 x HM Funk-Wassermelder (HM-Sec-WDS-2) / 3x HM Funk-Wandthermomostat (HM-TC-IT-WM-W-EU)
3 x HM Rauchmelder (HM-Sec-SD) / 4 x HM Bewegungsmelder (HM-Sec-MDIR)
15 x HM Fensterkontakt (HM-SEC-SC-2) / 4 x HM Fensterkontakt (HM-Sec-SCo)
10 x HM Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN) / 1 x HM Funk Gong (HM-OU-CFM-TW)
1 x RaspberryMatic mit RaspPi3b im Semiproduktiven Einsatz

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4134
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von uwe111 » 18.07.2015, 22:50

rUmtifUsel hat geschrieben:Für jeden Max! Fensterkontakt ein Gerät via CuxD zu erstellen ergibt einen wahnsinns Wust in der Geräteübersicht.
Dann hast Du Dir die Frage ja schon selbst beantwortet. :) Nimmst Variante B)
Oder machst es nach Etagen. Ein Gerät für's Erdgeschoß und ein Gerät fürs Obergeschoß.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.4.4, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Benutzeravatar
rUmtifUsel
Beiträge: 191
Registriert: 15.07.2015, 13:23
Wohnort: Hannover

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von rUmtifUsel » 19.07.2015, 19:04

Hier mal eine Frage vom Neuling.

Beim Versuch meine Max! Fensterkontakte einzubinden hat sich irgendwo der Fehlerteufel eingeschlichen und ich finde ihn nicht.

Wie in der Anleitung beschrieben ist das gesamte Max! System stromlos. Ein Fensterkontakt geht online und meldet sich auch brav am CuxD mit folgendem String:

Z0B0305300187FF036EBB001029

Ein Geräte Typ 40 (s Screenshot) ist eingerichtet und in der CCU2 korrekt hinterlegt.

Wenn ich die Anleitung korrekt verstanden habe, ist der blaue Bereich die Adresse des Fensterkontaktes und das grüne der Status (0 = offen / 2 = geschlossen)

Was muss nun genau unter RCV Short und RCV Long eingetragen werden? Die Anleitung hat die irrelevanten Teile mit ? aufgefüllt. War das nur zur Verdeutlichung?

Egal was ich eintrage, das Gerät wechselt nicht seinen Status. Folgendes habe ich schon eingetragen und stets hat das Gerät in der CCU2 nichts gemacht. :cry:

Version A:
  • ???????300187FF?????????0 - unter RCV Short
    ???????300187FF?????????2 - unter RCV Long
Version B:
  • Z0B0305300187FF036EBB0010 - unter RCV Short
    Z0B0305300187FF036EBB0012 - unter RCV Short
Version C:
  • 300187FF0 - unter RCV Short
    300187FF2 - unter RCV Long
Beigefügt ein Screenshot in dem mit Fragezeichen gearbeitet wurde. Die 0 bzw. die 2 sieht man nicht, da die angezeigte Zeile zu kurz ist.

Über Unterstützung würde ich mich sehr freuen um den Knoten in meinem Knopf zu lösen. :wink:
Dateianhänge
Bild 14.png
Über CuxD eingerichtetes Gerät
Bild 13.png
Eingerichtetes Gerät in der CCU2
------------------------------------------------------------
CCU2 - Firmware 2.41.5 / CUxD 2.1.0 / CUL Stick V3
2 x HM Funk-Wassermelder (HM-Sec-WDS-2) / 3x HM Funk-Wandthermomostat (HM-TC-IT-WM-W-EU)
3 x HM Rauchmelder (HM-Sec-SD) / 4 x HM Bewegungsmelder (HM-Sec-MDIR)
15 x HM Fensterkontakt (HM-SEC-SC-2) / 4 x HM Fensterkontakt (HM-Sec-SCo)
10 x HM Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN) / 1 x HM Funk Gong (HM-OU-CFM-TW)
1 x RaspberryMatic mit RaspPi3b im Semiproduktiven Einsatz

Benutzeravatar
rUmtifUsel
Beiträge: 191
Registriert: 15.07.2015, 13:23
Wohnort: Hannover

Re: Max! Fensterkontakte an CCU2

Beitrag von rUmtifUsel » 19.07.2015, 19:21

Ich weiß nicht wo der Fehler war, aber jetzt funktioniert's...

Es war die Lösung mit den Fragezeichen als Platzfüller

Version A:
???????300187FF?????????0 - unter RCV Short
???????300187FF?????????2 - unter RCV Long

Wie auch immer... Vielleicht hilft's für die Zukunft einem anderen :wink:

Des Rätsels Lösung ist, dass man nachdem man das Gerät in der CCU konfiguriert hat das Fenster schließen und wieder öffnen muss. Eigentlich logisch, denn nur dann wird etwas gefunkt und nur dann kann auch das neue Gerät entsprechend reagieren.
------------------------------------------------------------
CCU2 - Firmware 2.41.5 / CUxD 2.1.0 / CUL Stick V3
2 x HM Funk-Wassermelder (HM-Sec-WDS-2) / 3x HM Funk-Wandthermomostat (HM-TC-IT-WM-W-EU)
3 x HM Rauchmelder (HM-Sec-SD) / 4 x HM Bewegungsmelder (HM-Sec-MDIR)
15 x HM Fensterkontakt (HM-SEC-SC-2) / 4 x HM Fensterkontakt (HM-Sec-SCo)
10 x HM Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN) / 1 x HM Funk Gong (HM-OU-CFM-TW)
1 x RaspberryMatic mit RaspPi3b im Semiproduktiven Einsatz

Antworten

Zurück zu „CUxD“