HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesucht

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesucht

Beitragvon kneuzgi » 18.10.2014, 14:14

Hallo

Wollte das Loggin meiner CCU2 incl. PioTek EnOcean Funkmodul einschalten.

Habe ich Forum auch eine tolle Anleitung für die Installation gefunden:

1. CUxD und CUxD-Highcharts installieren.
2. Im CUxD Menü auf 'Setup' klicken.
3. Folgende CUxD Einstellungen ändern (Pfad und Dateinamen nach eigenen Anforderungen, RF weil ich nur HM Geräte nutze, auf der SD Karte hatte ich bereits ein Verzeichnis 'log' angelegt):
Code: Alles auswählen
DEVLOGFILE=/mnt/log/my_cuxd.log
MOUNTCMD=mount -t vfat /dev/mmcblk0p1 /mnt
UMOUNTCMD=umount /mnt
SUBSCRIBE_RF=1

4. Folgendes den CUxD Einstellung hinzufügen (ich will erstmal alles loggen):
Code: Alles auswählen
STARTUPCMD=modprobe mmc_block;modprobe mxs-mmc
LOGIT=:

5. Anschließend speichern, und dann im Status-Menü auf (Auto-)Mount klicken. Jetzt sollte im Status Fenster darüber auch eine neue Filesystem-Zeile für /mnt erscheinen.

Das war es, nach erneutem Booten sollte jetzt die SD-Karte automatisch gebootet werden und die alten CUxD Log Einträge darauf noch im Verzeichnis log/my_cuxd.log vorhanden sein. Somit steht dem Langzeit-Logging nichts mehr im Weg.



Wenn ich anschliessend den Chart aufrufen möchte (http://ccu2/addons/cuxchart/menu.html) bekomme ich die Meldung:
Fehler: ausgewählte Datenpunkte nicht im Log gefunden.


Meine Konfig sieht wie folgt aus:
Code: Alles auswählen
;INI-File for cuxd
LISTENPORT=8700
HM-SCRIPTHOST=127.0.0.1
HM-SCRIPTPORT=8181
RPCHOST=127.0.0.1
RPCPORT=8701
HTTP-REFRESH=5
TERMINALLINES=25
RCVLOGSIZE=8000
USERLOGIN=
CUXINITCMD=X21
LOGFILE=
LOGLEVEL=1
LOGSIZE=1000000
LOGFILEMOVE=
DEVLOGFILE=/mnt/log/my_cuxd.log
DEVLOGSIZE=100000
DEVLOGMOVE=
DEVLOGEXPORT=
DEVTIMEFORMAT=%Y-%m-%dT%X
DEVDATAFORMAT=
DEVLOGOLDALIAS=1
SUBSCRIBE_RF=1
SUBSCRIBE_WR=0
AUTOSAVE=1
MOUNTCMD=mount -t vfat /dev/mmcblk0p1 /mnt
UMOUNTCMD=umount /mnt
BACKUPCMD=
SYSLOGMOVE=
SYSLOGMOVEDAILY=
TH-DIR=
TH-DIR-FILTER=
ADDRESS-BUFFER=120
CLOUDMATIC_CMD=/etc/config/addons/mh/cloudmatic
INTERNAL=
TTYADD=ttyAPP1
TTYPARAM=ttyAPP1:57600
TTYASSIGN=ttyAPP1:ESP3
KEY=XXXXXXXXXXXX (gelöscht)
STARTUPCMD=modprobe mmc_block;modprobe mxs-mmc
LOGIT=:


Was muss ich eintragen, um z.B.
HM-Sec-SCo / BidCos-RF.LEQ0920075:1.STATE
und
HM-WDS10-TH-O / BidCos-RF.LEQ0177627:1.TEMPERATURE und BidCos-RF.LEQ0177627:1.HUMIDITY
und
HM-Sec-WDS-2 / BidCos-RF.LEQ0749547:1.STATE
zu sehen ?

Vielen Dank für die Hilfe

Mir ist klar, dass dieser nur false und true wiedergibt, doch somit kann ich
sehen, wann jmd das zu überwachende Fenster geöffnet hat und wann
wieder geschlossen.
kneuzgi
 
Beiträge: 137
Registriert: 09.08.2013, 14:26
Wohnort: Schweiz

Re: Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesuc

Beitragvon uwe111 » 18.10.2014, 18:33

Hallo,

hmm... so viel musst Du überhaupt nicht im Setup einstellen. Zuerst einmal lösche bitte alle von Dir hinzugefügten und geänderten Parameter (STARTUPCMD auch!). Dann würde ich es so machen:

1. SD-Karte über die WebUI initialisieren

2. Mount-Parameter im CUxD-Setup setzen:
Code: Alles auswählen
MOUNTCMD=ln -s /media/sd-mmcblk0 /tmp/sd
UMOUNTCMD=rm -f /tmp/sd

3. [Mount] Taste auf der CUxD-Statusseite drücken und prüfen, ob das Verzeichnis /tmp/sd/ vorhanden ist.

4. CUxD->Service->Shell Command: mkdir -p /tmp/sd/cuxd/devlog

5. DEVLOG und Logging-Parameter im CUxD-Setup setzen:
Code: Alles auswählen
DEVLOGFILE=/tmp/devlog.txt
DEVLOGSIZE=
DEVLOGMOVE=/tmp/sd/cuxd/devlog
SUBSCRIBE_RF=1
LOGIT=:

6. jetzt sollten die Daten unter CUxD->Info->Device-Log zu sehen sein. Von dort kannst Du dann auch HighCharts starten.

Das DEVLOGFILE bitte auf keinen Fall direkt auf die SD-Karte schreiben! Einmal täglich über DEVLOGMOVE ist viel sicherer.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3249
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesuc

Beitragvon kneuzgi » 19.10.2014, 10:10

Danke für die Hilfe.

Leider klappt es irgendwie noch nicht.

Habe folgendes gemacht:

1) Alle Änderungen gelöscht

2) Reboot der CCU2

3) SD-Karte initialisiert

4) Mount-Parameter im CUxD-Setup geändert

Code: Alles auswählen
;INI-File for cuxd
LISTENPORT=8700
HM-SCRIPTHOST=127.0.0.1
HM-SCRIPTPORT=8181
RPCHOST=127.0.0.1
RPCPORT=8701
HTTP-REFRESH=5
TERMINALLINES=25
RCVLOGSIZE=8000
USERLOGIN=
CUXINITCMD=X21
LOGFILE=
LOGLEVEL=1
LOGSIZE=1000000
LOGFILEMOVE=
DEVLOGFILE=/mnt/log/my_cuxd.log
DEVLOGSIZE=100000
DEVLOGMOVE=
DEVLOGEXPORT=
DEVTIMEFORMAT=%Y-%m-%dT%X
DEVDATAFORMAT=
DEVLOGOLDALIAS=1
SUBSCRIBE_RF=1
SUBSCRIBE_WR=0
AUTOSAVE=1
MOUNTCMD=mount -t vfat /dev/mmcblk0p1 /mnt
UMOUNTCMD=umount /mnt
BACKUPCMD=
SYSLOGMOVE=
SYSLOGMOVEDAILY=
TH-DIR=
TH-DIR-FILTER=
ADDRESS-BUFFER=120
CLOUDMATIC_CMD=/etc/config/addons/mh/cloudmatic
INTERNAL=
TTYADD=ttyAPP1
TTYPARAM=ttyAPP1:57600
TTYASSIGN=ttyAPP1:ESP3
KEY=EO:7VFAPa8KkZvBTV7k
STARTUPCMD=modprobe mmc_block;modprobe mxs-mmc
LOGIT=:


5) Reboot

6) CUxD->Service->Shell Command: mkdir -p /tmp/sd/cuxd/devlog eingegeben

7) Reboot

8) Kontrolle Pfad mittels SSH (putty) und Status des CUx-Daemon

# ls -l /tmp/sd/cuxd/devlog/
total 0
# ls -l /media/sd-mmcblk0/cuxd/devlog
total 0
#


TTY - {ESP3} (0000) [COMM] - /dev/ttyAPP1 [R] {:3s} - TCM SW 2.7.1.101, API 2.4.2.1, CID 018B42DC - KEY - Sun Oct 19 09:46:13 2014

Erfolgreich mit HomeMatic-CCU 127.0.0.1:8181 verbunden!

als RPC-Server(INIT) von HomeMatic-CCU (1237) angefordert!

Diese Web-Seite wurde aufgerufen von: 192.168.1.99

CUxD-Uptime(0.66): 0 Tag(e) 00:03:41, 15176 Bytes belegt, Compiled Oct 12 2014 00:56:47
CCU-Uptime(2.9.12): 0 Tag(e) 00:03:58, load-average: 1.02 0.76 0.33, 10s-cpu-load: 22.4%
Speicher: Total 255448k Used 67152k Free 188296k (Cached 9644k)

Filesystem: / ubifs (ro) Total 172832k Used 83552k (48.3%) Free 89280k (51.7%)
Filesystem: /dev devtmpfs (rw) Total 127664k Used 0k ( 0.0%) Free 127664k (100.0%)
Filesystem: /dev/shm tmpfs (rw) Total 127724k Used 0k ( 0.0%) Free 127724k (100.0%)
Filesystem: /tmp tmpfs (rw) Total 127724k Used 44k ( 0.0%) Free 127680k (100.0%)
Filesystem: /media tmpfs (rw) Total 127724k Used 0k ( 0.0%) Free 127724k (100.0%)
Filesystem: /var tmpfs (rw) Total 200704k Used 160k ( 0.1%) Free 200544k (99.9%)
Filesystem: /usr/local ubifs (rw) Total 41172k Used 5648k (13.7%) Free 35524k (86.3%)
Filesystem: /media/sd-mmcblk0 vfat (rw) Total 15542960k Used 16k ( 0.0%) Free 15542944k (100.0%)

CCU-MAC: XX:XX:XX:XX:XX:XX
HM-Config: /etc/config/homematic.regadom(811337) OK! - Sun Oct 19 09:45:44 2014
CUxD-Config: /usr/local/addons/cuxd/cuxd.ps(51) - Sun Oct 19 09:45:45 2014

Lizenzschlüssel:

KEY=EO:xxxxxxx removed (ttyAPP1)

aktuelle Parameter: (* = bei Änderung Neustart erforderlich)

*LISTENPORT '8700'
*HM-SCRIPTHOST '127.0.0.1'
*HM-SCRIPTPORT '8181'
*RPCHOST '127.0.0.1'
*RPCPORT '8701'
HTTP-REFRESH '5'
TERMINALLINES '25'
RCVLOGSIZE '8000'
CUXINITCMD 'X21'
LOGFILE ''
LOGLEVEL '1'
LOGSIZE '1000000'
LOGFILEMOVE ''
DEVLOGFILE ''
DEVLOGSIZE '100000'
DEVLOGMOVE ''
DEVLOGEXPORT ''
DEVTIMEFORMAT '%Y-%m-%dT%X'
DEVDATAFORMAT ''
DEVLOGOLDALIAS '1'
SUBSCRIBE_RF '0'
SUBSCRIBE_WR '0'
AUTOSAVE '1'
MOUNTCMD 'ln -s /media/sd-mmcblk0 /tmp/sd'
UMOUNTCMD 'rm -f /tmp/sd'
BACKUPCMD ''
SYSLOGMOVE ''
SYSLOGMOVEDAILY ''
TH-DIR ''
TH-DIR-FILTER ''
ADDRESS-BUFFER '120'
CLOUDMATIC_CMD '/etc/config/addons/mh/cloudmatic'
WEBCAMCONFIG '/usr/local/addons/cuxd/webcamconfig.ini'
WEBCAMSNAPSHOT '/tmp/snapshots'
WEBCAMCACHE '/tmp/webcams'

TTY Konfiguration:

ttyAPP1:57600:8N1 {ESP3}


Aktuelle Geräteeinstellungen - 1 Gerät(e), 3 Channel(s):

CUX3500001: dev('') code('00851EE9') away(90s) LONGPRESS_TIME(0.5s)


gefundene Adressen (aktuelle zuerst 09:49:54):

Letzte Status Device Gerät 'CODE'
09:49:51 [X] ttyAPP1 EnOcean-4BS(8724201) '00851EE9' (-88dBm)



9) unter CUxD->Info->nach dem "Device-Log" gesucht. Keines gefunden !
Habe "nur" CUxD Syslog / Full Syslog / Kernel-Log / Terminal-Log

Wenn ich dann "http://ccu2/addons/cuxchart/menu.html" aufrufe bekomme ich:
Fehler: CUxD DEVLOGFILE nicht konfiguriert! lade cuxd.ini

Hab ich was falsch gemacht oder fehlt noch was ?
Wie kann ich HighCharts starten?

Danke
kneuzgi
 
Beiträge: 137
Registriert: 09.08.2013, 14:26
Wohnort: Schweiz

Re: Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesuc

Beitragvon uwe111 » 19.10.2014, 11:11

kneuzgi hat geschrieben:Hab ich was falsch gemacht oder fehlt noch was ?

Punkt 5 von meiner Liste vergessen?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3249
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesuc

Beitragvon kneuzgi » 19.10.2014, 12:32

DANKE. Hab ich voll vergesssen.
Resp. hab nicht gespeichert sondern einen Reboot gemacht :-(

Wo kann ich meine Homematic-Sensoren sehen, resp, wo kann ich diese eintragen? Geht das überhaupt?

Habe folgende Sensoren von Homematic
1) HM-Sec-SCo / BidCos-RF.LEQ0920075:1.STATE
2) HM-WDS10-TH-O / BidCos-RF.LEQ0177627:1.TEMPERATURE und BidCos-RF.LEQ0177627:1.HUMIDITY
3) HM-Sec-WDS-2 / BidCos-RF.LEQ0749547:1.STATE

Sehe "nur" meinen PioTek Tracker aber die anderen Homematic-Sonsoren nicht.

Danke

Nachtrag:
Nachdem ich die microSD nochmals initialisiert haben sehen ich zumindest mal
HM-WDS10-TH-O / BidCos-RF.LEQ0177627:1.TEMPERATURE und BidCos-RF.LEQ0177627:1.HUMIDITY
kneuzgi
 
Beiträge: 137
Registriert: 09.08.2013, 14:26
Wohnort: Schweiz

Re: Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesuc

Beitragvon kneuzgi » 19.10.2014, 12:48

was etwas warten bewirkt :-)
Habe alle Sensoren mal "aktiviert" sprich Fenster geöffnet etc..

Jetzt sehe ich mehr.

Danke für die Hilfe !
kneuzgi
 
Beiträge: 137
Registriert: 09.08.2013, 14:26
Wohnort: Schweiz

Re: Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesuc

Beitragvon kneuzgi » 19.10.2014, 13:18

Was hat das Logging für einen Einfluss auf die Batterielaufzeit? Wird die verkürzt?

Wie kann ich auch noch Sensoren aus dem Logging ausschliessen ?

Danke
kneuzgi
 
Beiträge: 137
Registriert: 09.08.2013, 14:26
Wohnort: Schweiz

Re: Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesuc

Beitragvon uwe111 » 19.10.2014, 19:09

kneuzgi hat geschrieben:Was hat das Logging für einen Einfluss auf die Batterielaufzeit? Wird die verkürzt?

Batterie der Sensoren? Nein, hat überhaupt keinen Einfluss darauf.

kneuzgi hat geschrieben:Wie kann ich auch noch Sensoren aus dem Logging ausschliessen ?

In Kapitel 8 der CUxD-Doku ist das alles ausführlich beschrieben. Wenn als Alias ein Ausrufezeichen steht, dann wird das gefilterte Element nicht geloggt. Dabei werden die LOGIT= Filter der Reihenfolge nach bis zum ersten Treffer abgearbeitet.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3249
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesuc

Beitragvon kneuzgi » 20.10.2014, 08:51

Danke für die Hilfe/Antwort
kneuzgi
 
Beiträge: 137
Registriert: 09.08.2013, 14:26
Wohnort: Schweiz

Re: Anleitung (step by step) für CUxD-Highcharts Addon gesuc

Beitragvon koniu12 » 17.04.2017, 17:49

Hallo,

ich habe die LOGs eingeschaltet. Es sind Daten im Cuxd -> Info -> Device-Log
Rufe ich dann CUxD-Highcharts 1.4.5 auf kommt nichts:

Datenpunkte, 0 Werte
Fehler: ausgewählte Datenpunkte nicht im Log gefunden!
lade /tmp/devlog.txt
lade cuxd.ini

Das wars.

Die Log sind vorhanden (geprüft) :
/tmp/devlog.txt
und
/media/sd-mmcblk0/cuxd/devlog

Wo liegt das Problem?

MFG
Adam
koniu12
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.12.2012, 20:49

Nächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.