Systemvariable loggen mit CUxD und Highcharts

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

alchy
Beiträge: 8203
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Systemvariable loggen mit CUxD und Highcharts

Beitrag von alchy » 06.01.2019, 19:33

Du wendest Methoden auf die falschen Objekte an und dadurch werden entsprechende Fehler erzeugt.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Gut-Drauf
Beiträge: 49
Registriert: 22.01.2018, 19:29

Re: Systemvariable loggen mit CUxD und Highcharts

Beitrag von Gut-Drauf » 06.01.2019, 20:04

Verstehe ich nicht ganz. Es wird doch der Status der im WebUI-Programm abgefragten Systemvariablen für CUxD unter der im Script angegebenen "CUxD.CUX2801001:1.LOGIT" mitgeschrieben.
Gruß, F.

CCU3, 1x HMIP-SWDO, 1x HM-LC-Sw4-PCB, 1x HM-WDS30-OT2-SM, 5x HmIP-BWTH, 3x HmIP-SRH, 1x HM-LC-Sw2PBU-FM, 6x HM-Sec-SCo, 1x Rainyman, CUxD, CUxD-Highcharts

alchy
Beiträge: 8203
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Systemvariable loggen mit CUxD und Highcharts

Beitrag von alchy » 06.01.2019, 21:20

Gut-Drauf hat geschrieben:
06.01.2019, 20:04
Es wird doch der Status der im WebUI-Programm abgefragten Systemvariablen für CUxD unter der im Script angegebenen "CUxD.CUX2801001:1.LOGIT" mitgeschrieben.
Das ist de Theorie, aber dein Script macht das eben nicht, weil es fehlerhaft ist.
Dein Script funktioniert so nur bei einem Gerätedatenpunkt (unter bestimmten Voraussetzungen) und nicht bei einer Systemvariablen als Programmtrigger.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3833
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Systemvariable loggen mit CUxD und Highcharts

Beitrag von uwe111 » 07.01.2019, 09:22

Gut-Drauf hat geschrieben:
06.01.2019, 20:04
Verstehe ich nicht ganz. Es wird doch der Status der im WebUI-Programm abgefragten Systemvariablen für CUxD unter der im Script angegebenen "CUxD.CUX2801001:1.LOGIT" mitgeschrieben.
Nein, wird er nicht.
Gut-Drauf hat geschrieben:
06.01.2019, 18:55
Was mache ich falsch?
Schau Dir mal die Beispiele in den ersten Beiträgen dieses Themas an. Dann solltest Du den Unterschied erkennen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

manolo
Beiträge: 73
Registriert: 04.12.2018, 11:23

Re: Systemvariable loggen mit CUxD und Highcharts

Beitrag von manolo » 07.01.2019, 09:26

Gut-Drauf hat geschrieben:
06.01.2019, 18:55
Hallo,
ich bekomme vom "Rainyman" div. Werte in verschiedene Systemvariable eingetragen. Jetzt möchte ich diese mit CUxD und Highchart loggen. Ich habe in der WebUI ein Programm erstellt, welches bei Aktualisierung einer Variablen (Ein oder Aus) folgendes Script auslöst:

object o = dom.GetObject("$src$");
if (o) {
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.LOGIT").State( (dom.GetObject((o.Channel()))).Name() #";"#(o.Value().ToInteger() * 10));
}

In CUxD wird zwar etwas gelogged, aber da steht dann immer:

2019-01-06T18:23:22 null
2019-01-06T18:24:28 null

Was mache ich falsch?

Code: Alles auswählen

object o = dom.GetObject("$src$");
if (o)
{ if (o.Value() <> o.LastValue()) 
  { dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.LOGIT").State(o.Name()#";"#o.Value());
  }
}

}
piVCCU3 / Homebridge

Antworten

Zurück zu „CUxD“