Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

the_Stig
Beiträge: 61
Registriert: 26.04.2016, 11:10
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von the_Stig » 03.01.2021, 08:09

Danke dir Uwe. Das hört sich sehr gut an. Werde mich in der Dokumentation zum Timer dann mal einlesen!

the_Stig
Beiträge: 61
Registriert: 26.04.2016, 11:10
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von the_Stig » 03.01.2021, 09:02

Hm, habe mich jetzt da mal eingelesen, muss aber gestehen, dass ich nicht so recht schlau werden mit dem Timer. Wo genau trage ich den Befehl von dir ein? Ich habe jetzt mal versucht, bei dem HM-LC-Bl1-FM (CUX4000001) das im zweiten Kanal einzufügen. Aber das klappt nicht. Vermutlich bin ich da auf dem falschen Weg unterwegs. Hast du da noch einen Hinweis für mich?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4290
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von uwe111 » 03.01.2021, 16:57

the_Stig hat geschrieben:
03.01.2021, 09:02
Ich habe jetzt mal versucht, bei dem HM-LC-Bl1-FM (CUX4000001) das im zweiten Kanal einzufügen. Aber das klappt nicht.
Ich hatte CUxD System.Exec geschrieben. Damit meinte ich ein CUxD Gerät (28) System.Exec. Das müsstest Du vorher hinzufügen (z.B. mit dem Control: Taster) und da kannst Du dann unter den Parametern CMD_SHORT und CMD_LONG die Befehlszeilen einfügen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.5, SSH KeyDir

the_Stig
Beiträge: 61
Registriert: 26.04.2016, 11:10
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von the_Stig » 04.01.2021, 08:27

Danke erneut. Das 28er Gerät hatte ich ohnehin noch von einem anderen Versuch im System. Habe deinen Code (mit den Verzeichnissen) eingetragen. Siehe Screenshot.
Allerdings hakt es jetzt bei mir, wie ich das dann aufrufe. Ich müsste da ja jetzt irgendwie dem Markisen-CUxD-Geräte (CUX4000001) mitteilen, dass er das 28er aufruft. Aber wie?
Dateianhänge
Clipboard01.jpg

chka
Beiträge: 2163
Registriert: 13.02.2012, 20:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 04.01.2021, 09:34

schon mal in der Konsole per ssh geschaut, was passiert?
Wie sieht dein kompletter Aufruf aus?
Debmatic - CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.7
Keine Support PNs Danke!

the_Stig
Beiträge: 61
Registriert: 26.04.2016, 11:10
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von the_Stig » 04.01.2021, 09:56

Konsole per ssh meinst du Zugriff via Putty? Da kommt als Ergebnis:

Code: Alles auswählen

ERROR
-sh: extra/timer.tcl: not found
Die Befehle lauten:

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl CUxD.CUX2801002.LEVEL 0;extra/timer.tcl CUxD.CUX2801002.STOP 1 10.5
und

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl CUxD.CUX2801002.LEVEL 1;extra/timer.tcl CUxD.CUX2801002.STOP 1 10.5
Auch wenn ich vor die Befehle tclsh einfüge, kommt die gleiche Fehlermeldung.

chka
Beiträge: 2163
Registriert: 13.02.2012, 20:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 04.01.2021, 10:08

was passiert bei

Code: Alles auswählen

 /usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl
bei deinen Aufruf kommt bei mir auch der Fehler was aber logisch ist

warum nimmst du den SystemExec CUX2801002 in deinem Befehlsaufruf? du steuerst damit nur den Button an den du anklickst welcher kein level und stop kennt. Du willst den cuxd jalousien aktor ansteuern.


@BTW mit dem & geht es in der Konsole nicht, ich habe es nicht in der Webui ausprobiert. Nimmt man das & geht es in der Konsole (ersion 2.4.1)
Debmatic - CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.7
Keine Support PNs Danke!

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4290
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von uwe111 » 04.01.2021, 10:45

the_Stig hat geschrieben:
04.01.2021, 08:27
Allerdings hakt es jetzt bei mir, wie ich das dann aufrufe.
Also erstmal hast Du es nicht so eingetragen wie ich es aufgeschrieben habe.
Als CUxD-Parameter kannst Du den Befehl auch kurz per extra/timer.tcl aufrufen. Per Putty auf der CCU muss der Aufruf jedoch immer /usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl heißen!

Dann hatte ich Dir nur ein Beispiel aufgezeigt, wie Du die Markise zeitgesteuert (nicht immer 100%) ausfahren kannst. Von einer Bedienung bzw. Rückmeldung an Deinen CUX4000001 hatte ich nichts geschrieben.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.5, SSH KeyDir

the_Stig
Beiträge: 61
Registriert: 26.04.2016, 11:10
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von the_Stig » 04.01.2021, 11:27

chka hat geschrieben:
04.01.2021, 10:08
was passiert bei

Code: Alles auswählen

 /usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl
Da kommt dann
USAGE: timer.tcl [-v] [-s] [-ms] <interface.address:ch.DP> [<STATE>] [<WAIT_TIME>] [<COMPARE>] [<ON_TIME>] [<RAMP_TIME>]
chka hat geschrieben:
04.01.2021, 10:08
warum nimmst du den SystemExec CUX2801002 in deinem Befehlsaufruf?
Weil ich nicht weiß, was ich tue...das ist nicht ironisch/sarkastisch gemeint. Ich versuche einfach, aus euren Antworten den richtigen Weg abzuleiten. Da bin ich eben oft auf einem falschen Pfad unterwegs.
uwe111 hat geschrieben:
04.01.2021, 10:45
Also erstmal hast Du es nicht so eingetragen wie ich es aufgeschrieben habe.
Als CUxD-Parameter kannst Du den Befehl auch kurz per extra/timer.tcl aufrufen. Per Putty auf der CCU muss der Aufruf jedoch immer /usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl heißen!

Dann hatte ich Dir nur ein Beispiel aufgezeigt, wie Du die Markise zeitgesteuert (nicht immer 100%) ausfahren kannst. Von einer Bedienung bzw. Rückmeldung an Deinen CUX4000001 hatte ich nichts geschrieben.
Ich versuche mich halt durchzuarbeiten. Da ich das ganze System (noch) nicht verstehe, ist es für mich nicht ganz leicht. Ich bastel mal weiter. Im Moment hänge ich einfach noch durch bei der Frage, wie/wo ich welchen Aktor/Taster angeben muss. In jedem Fall danke ich euch beiden für eure Unterstützung.

the_Stig
Beiträge: 61
Registriert: 26.04.2016, 11:10
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von the_Stig » 04.01.2021, 12:13

Ergänzung:
Habe jetzt im CUX2801002:1 folgende Befehle
KEY|CMD_SHORT

Code: Alles auswählen

extra/timer.tcl CUxD.CUX4000001.LEVEL 0;extra/timer.tcl CUxD.CUX4000001.STOP 1 5
KEY|CMD_LONG

Code: Alles auswählen

extra/timer.tcl CUxD.CUX4000001.LEVEL 1;extra/timer.tcl CUxD.CUX4000001.STOP 1 5
Konsole fährt mir bei dem Befehl (inkl. der Pfade dann) die Markise komplett aus (also keine Zeitsteuerung) und gibt zurück:

Code: Alles auswählen

OK
-sh: extra/timer.tcl: not found

Was ja schonmal ein Fortschritt ist, da ja immerhin etwas passiert. Aber wenn der timer.tcl nicht gefunden wird, kann es natürlich auch nicht klappen mit der Zeitsteuerung.

Und das "&"-Zeichen am Ende kann ich in der WebUI so oft eingeben, wie ich will. Das wird immer automatisch rausgelöscht.

Antworten

Zurück zu „CUxD“