HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon chka » 18.08.2017, 06:59

ich sehe da keinen Fehler, dein rollo reagiert nur nicht auf den Befehl

umschreiben kann man nichts da es im cul implementiert ist
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
chka
 
Beiträge: 1239
Registriert: 13.02.2012, 21:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon CaBoLoe » 31.08.2017, 18:57

Hallo in die Runde,

habe heute dank Eurer super Vorarbeit ohne Probleme unsere 8 Rolladen und 3 Jalousien - alle von somfy - einwandfrei in die CCU integrieren könnem - ganz herzlichen Dank!!
Eine Frage habe ich noch: das angepasste Script von saver habe ich implementiert und kann die Jalousien via Doppelklick rauf und runter steuern. Eigenlich hatte ich es so verstanden, dass dieser Doppelklick durch die Anpassung nicht mehr notwendig ist. Daher meine Frage: ist das Verhalten korrekt oder muss ich die CCU restarten, damit sie das "neue" File somfy.tcl verwendet? Die Bedienung via app ist mit Doppelklick nicht ganz so prickelnd...

Danke für kurzes Feedback und nochmals herzlichen Dank für die gut verständliche und strukturierte Anleitung!!!
CaBo
CaBoLoe
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.08.2017, 12:20

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon CaBoLoe » 01.09.2017, 19:26

Dieses Excel hat mir sehr geholfen, bei den Befehlen für die HM Kanäle keine Typos einzubauen.
Dateianhänge
HM Somfy Befehle.xlsx
(15.43 KiB) 79-mal heruntergeladen
CaBoLoe
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.08.2017, 12:20

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon simatec » 02.10.2017, 18:41

Bei mir zählt die Variable im Minutentakt hoch und es wird im Terminal auch jede Minute ein Befehl gesendet.
Ist das normal oder stimmt da bei mir etwas nicht?

Habe zum testen alle Programme deaktiviert, aber die Befehle im CuxD Terminal kommen trotzdem und auch die Variable zählt minütlich hoch.
simatec
 
Beiträge: 48
Registriert: 08.05.2017, 19:26

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon chka » 03.10.2017, 07:11

Nein das ist nicht normal sicher das du alle Programme deaktiviert hast wo die rollos vorkommen. Das sieht so aus das du irgendwo auf aktualisieren die rollos ansteuerst
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
chka
 
Beiträge: 1239
Registriert: 13.02.2012, 21:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon simatec » 04.10.2017, 20:08

Danke für den Tipp. War wirklich eine Schleife noch aktiv und hat das Problem verursacht.

Jetzt aber noch mal eine andere Frage.
Gibt es auch eine Möglichkeit die RTS Wandtaster mit einzubinden?

Meine Frau bedient oft die Wandtaster, was natürlich bei Statusabfragen im Programm oder auch über Homekit für Verwirrung sorgt.

Schön wäre, wenn sich der Status des Rolladens auch in der CCU ändert, wenn der Wandtaster von Somfy betätigt wird.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
simatec
 
Beiträge: 48
Registriert: 08.05.2017, 19:26

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon chka » 05.10.2017, 08:42

Leider ist mir da nichts bekannt ggf gegen hm tauschen
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
chka
 
Beiträge: 1239
Registriert: 13.02.2012, 21:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon Jogge » 10.12.2017, 22:52

Hallo,

ich bin neu hier und habe ein RPi 3b mit Raspberrymatic und einem 433mHz CUL Stick.
Ich war dank der vielen tollen Infos in diesem Forum in der Lage meine ersten 4 Funksteckdosen aus dem Baumarkt anzulernen und zu programmieren.
Nun wollte ich auch meine RTS Rollos von Somfy anlernen. Leider scheitere ich beim Anlernbefehl.
Ich habe alles soweit nach Anleitung durchgeführt doch der Rollo zuckt nicht. Folgendes wird mir unter Putty angezeigt:
tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000002:1 ROKUE PROG A0 AA0000
"YsA0800000AA0000"
dom.GetObject("CUxD.CUX4000002:1.SEND_CMD").State("YsA0800000AA0000");
1


Kann sich jemand diese Antwort erklären?
Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Grüße,
Jogge
Jogge
 
Beiträge: 21
Registriert: 10.12.2017, 22:43

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon chka » 10.12.2017, 23:50

Sieht alles gut aus, ist dein Rollo auch im anlern modus
CCU2 - Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
chka
 
Beiträge: 1239
Registriert: 13.02.2012, 21:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitragvon Jogge » 11.12.2017, 20:37

Ja. Ich hab die Smoove 1 RTS Funkwandsender und die haben auf der Rückseite eine PROG Taste. Wenn man diese länger drückt bestätigt der Rolladen mit einem kurzen hoch und runter Zucken das er nun im Anlernmodus ist.

Eine Abweichung ist mir allerdings noch aufgefallen. Ich habe mit einer anderen Anleitung aus diesem Forum gestartet und in dem Skript aus dieser Anleitung fehlen diese beiden Zeilen:

Code: Alles auswählen
#tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX2801004:1 WohnGrF STOP A0 AA0001
#tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:1 WohnGrF $VALUE$ A0 AA0001


Ist das wohl der Fehler?
Wenn ja stelle ich mir die Frage warum der selbe Hex Code für zwei unterschiedliche Kanäle benutzt wird (CUX2801004:1 und CUX4000001:1) und zum anderen frage ich mich ob ich dann für jeden Rolladen ein eigenes Skript mit anderem Name brauche?

Grüße
Jogge
 
Beiträge: 21
Registriert: 10.12.2017, 22:43

VorherigeNächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.