Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

SiKo89
Beiträge: 5
Registriert: 28.03.2019, 20:52

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von SiKo89 » 09.04.2019, 18:48

Jetzt hab ich mein Glück nochmal mit einem anderen, vergleichbaren nanoCUL versucht.
Und dieses mal hat alles auf Anhieb funktioniert. :) :)
Danke nochmals für eure Unterstützung.. :)

Der neue nanoCUL wird, gleich wie der alte auch, als "FT232R USB UART" angezeigt. Das spielt also keine Rolle, falls nochmal jemand darüber stolpern sollte.

Diesen nanoCUL hab ich jetzt (mit FTDI Chip):
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2928008951

chka
Beiträge: 1584
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 09.04.2019, 19:34

danke für die Rückmeldung und viel spaß
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

syro
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2018, 22:35

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von syro » 13.04.2019, 17:59

Liebe Forengemeinde!
Vielen herzlichen Dank für die vielen hilfreichen Tipps und Beiträge hier. Damit ist es mir gelungen, auch mein Problem mit der nie wirklich hinunter fahrenden Jalousie zu lösen - statt nur ein paar cm fährt sie jetzt ganz runter.
Hier im Thread wird weiter vorne beschrieben, dass der CUL die Signale zur Sicherheit mehrfach sendet. Default ist 6x. Nun war mein Gedankengang, dass eventuell diese mehrfach gesendeten Signale von der Jalousie als das übliche wiederholte Drücken einer Taste auf der Fernbedienung interpretiert wird, mit dem die Fahrt gestoppt werden kann. Das dürfte tatsächlich so sein.

Ich habe im Script auf der CCU folgende Zeile ergänzt, welche ein freundlicher Forum-User hier schon einmal früher gepostet hat:
set somfy_cmd "\"Yr1\""

Damit sendet der CUL den Befehl genau 1x. Und siehe da, die Fahrt endet erst in der jeweiligen Endposition oben bzw. unten.

Herzliche Grüße
Wolfgang

chka
Beiträge: 1584
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 13.04.2019, 18:34

bitte noch mal genauer beschreiben, du hast die Zeile

Code: Alles auswählen

set somfy_cmd "\"Ys$device_remote_enc$device_cmd_hex$remote_counter_hex$device_remote_id\""
gegen

Code: Alles auswählen

set somfy_cmd "\"Yr1\""

ausgetauscht?
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

syro
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2018, 22:35

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von syro » 13.04.2019, 19:43

Guten Abend!
Nein, ich habe diese Zeile ergänzt. Sieht bei mir so aus:
set somfy_cmd "\"Yr1\""
set somfy_cmd "\"Ys$device_remote_enc$device_cmd_hex$remote_counter_hex$device_remote_id\""

Der Schlüssel lag in diesen Hinweisen:
http://culfw.de/commandref.html#cmd_Y
brkai hat geschrieben:
22.10.2016, 20:19
r<dez>
Sets the number of repetitions of a Somfy RTS frame. If the receiver is far away from the sender, increasing this number may help reception.
Default: 6

ich habe das script ein wenig angepasst und setze vor dem eigentlichen befehl die wiederholungen auf 1
und die rolläden schnurren ;-)

Code: Alles auswählen

set somfy_cmd "\"Yr1\""
set cmd "dom.GetObject(\"CUxD.$device_name.SEND_CMD\").State($somfy_cmd);"
Herzlichen Gruß
Wolfgang

chka
Beiträge: 1584
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 13.04.2019, 20:11

guten Abend, das macht für nicht nicht wirklich sinn. kannst du mal bitte, das ganze über die Konsole machen mich würde die ausgabe mal interessieren an deinem script
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

syro
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2018, 22:35

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von syro » 14.04.2019, 15:16

Ich habe jetzt mal eine Sicherung gezogen und meine CCU3 zurückgesetzt, nachdem sie nur im abgesicherten Modus zu starten war. Egal, das schaue ich mir später an.

Ich habe jetzt auf der jungfräulichen CCU3 die Einrichtung nochmals durchgeführt und das Ursprungsskript aus der Anleitung genommen.

Beim Anlernen wird folgendes gemeldet:
# tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:1 Somfy PROG A0 A00000
"YsA0800007A00000"
dom.GetObject("CUxD.CUX4000001:1.SEND_CMD").State("YsA0800007A00000");
8

Die Jalousie tut nur keinen Ruck. Ich bin gerade etwas ratlos, denn vorhin ging es problemlos. Die Variable kann ich nach dem Rücksetzen und Neuinstallation con CUx ja wieder vergeben, oder?

Gruß
Wolfgang

chka
Beiträge: 1584
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 14.04.2019, 17:07

das habe ich mir schon gedacht, egal was es war es war definitive nicht die Zeile die du eingefügt hast. da es aus programier gründen überschrieben wird.

ich bin kein tcl Experte aber ich versuche es mal Bildlich zubeschreiben:

Code: Alles auswählen

set somfy_cmd "\"Yr1\""
puts somfy_cmd
set somfy_cmd "\"Ys$device_remote_enc$device_cmd_hex$remote_counter_hex$device_remote_id\""
puts somfy_cmd
set cmd "dom.GetObject(\"CUxD.$device_name.SEND_CMD\").State($somfy_cmd);"
würdest du es genau so im Programm code haben kommt folgendes raus

Code: Alles auswählen

Yr1
YsA0800007A00000
und übergeben an den cul wird nur

Code: Alles auswählen

YsA0800007A00000
die zweite Zeile mit

Code: Alles auswählen

set somfy_cmd "\"Ys$device_remote_enc$device_cmd_hex$remote_counter_hex$device_remote_id\""
überschreibt deine YR1

was du mal versuchen kannst ist

Code: Alles auswählen

set somfy_cmd "\"Yr1\""
puts somfy_cmd
set cmd "dom.GetObject(\"CUxD.$device_name.SEND_CMD\").State($somfy_cmd);
set somfy_cmd "\"Ys$device_remote_enc$device_cmd_hex$remote_counter_hex$device_remote_id\""
puts somfy_cmd
set cmd "dom.GetObject(\"CUxD.$device_name.SEND_CMD\").State($somfy_cmd);"
Alternative wäre auch mal der Versuch

Code: Alles auswählen

set somfy_cmd "\"Yr1Ys$device_remote_enc$device_cmd_hex$remote_counter_hex$device_remote_id\""
keine Ahnung ob dies Funktioniert, aber deine Anpassung geht so leider nicht.

Zu deiner Frage ja kannst du achte nur drauf das die Zahl in der Variable größer als der von gestern ist.
Sonst reagiert der Rollo auch nicht
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

syro
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2018, 22:35

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von syro » 14.04.2019, 21:52

Jetzt mal ganz blöd gefragt: darf ich den Anlernversuch via PuTTY mehrmals durchführen? Ich bekomme zwar immer Rückmeldungen vom System aber die Jaousie bewegt sich nicht.
LG Wolfgang

chka
Beiträge: 1584
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 14.04.2019, 21:57

Wenn es einmal mit dem cul verbunden ist musst du es nie wieder, wenn du nicht die ids änderst und wie oben erwähnt den inhalt der systemvariable übernimmst

Ich denke das der wert in der sv kleiner aktuell ist als gestern bevor dein system sich zerlegt hat
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Antworten

Zurück zu „CUxD“