Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

UweRLP
Beiträge: 185
Registriert: 22.07.2013, 08:44

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von UweRLP » 26.05.2019, 08:42

chka hat geschrieben:
24.05.2019, 16:27
dann bitte mal online stellen :-)
Hier bitte...
Bilder sind zum Teil überlappend.
Büro Rollladen BL1.jpg
Büro Rollladen BL2.jpg
Uwe
--------------------------------------------
CCU3 & ioBroker unter Windows 10 auf einem HP EliteDesk mit Intel(R) Core(TM) i5-4570S CPU
Abgesichert mit einer APC Back-UPS Pro 1500
--------------------------------------------

Riepo
Beiträge: 9
Registriert: 25.05.2019, 19:15

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von Riepo » 26.05.2019, 10:05

Yep, das war der Fehler! 1000 Dank...

Das Script wird nun vernünftig eingelesen, aber es kommt jetzt eine neue Fehlermeldung :-(

# tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:1 Somfy PROG A0 A00000
wrong # args: should be "set varName ?newValue?"
while executing
"set cmd ?var remote_counter = dom.GetObject(\?$device_sysvar_name\?).Value()"
(file "/usr/local/addons/rollo/somfy.tcl" line 12)

chka
Beiträge: 1683
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 26.05.2019, 17:39

@UweRLP danke ich verlinke das ganze im ersten thread. ggf kannst du nen export als text bitte machen, ist oberhalb des scripteditors.

@Riepo wie rufst du das ganze auf? Bissi mehr infos wären schon nicht schlecht. bei deinem tcl script ist immer noch ne Änderung
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Riepo
Beiträge: 9
Registriert: 25.05.2019, 19:15

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von Riepo » 26.05.2019, 20:28

Yep, war wohl noch eine Formatierung drin.
Das Script läuft jetzt und der Befehl zum Anlernen wird korrekt abgesetzt. Leider reagiert die Jalousie nicht. Der Mini CUL wird erkannt und auch in cuxd angezeigt, die <Firmware is 1.69...
Ich muss es wohl mal mit einem anderen CUL probieren...

Riepo
Beiträge: 9
Registriert: 25.05.2019, 19:15

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von Riepo » 26.05.2019, 20:58

UPDATE (und für alle Neulinge, wie ich...)

Nachdem das Script läuft und auch mit den entsprechenden Parametern antwortet, konnte ich die Markise trotzdem nicht anlernen!
Der Fehler lag am "nicht initialisiertem" mini CUL

Der miniCUL wurde zwar vom CUXD erkannt, aber nicht initialisiert! Hier kann man das schnell falsch interpretieren und man denkt, dass das Ganze richtig erkannt und initialisiert wurde (ist es aber nicht).
Nachdem ich im CUXD Setup folgende Zeilen eingefügt habe funktioniert das Ganze :-)

TTYPARAM=ttyUSB0:38400:8N1
TTYASSIGN=ttyUSB0:CUX

Danke noch einmal für die schnelle Unterstützung!

chka
Beiträge: 1683
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 26.05.2019, 21:55

das steht alles im ersten post :roll:
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

krombernesser
Beiträge: 76
Registriert: 01.09.2014, 19:34

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von krombernesser » 01.06.2019, 13:22

Hallo, habe wahrscheinlich ein Problem mit dem CUL-Stick.
Nachdem jetzt fast 3 Jahre alles wunderbar lief: Ich steuere 4 Somfy Rolläden damit, fängt das System jetzt das spinnen an:
Sie lassen sich nur ein paarmal bedienen, dann geht gar nichts mehr. Weder über tinymatic, noch über die Webui, das System steigt komplett aus.
An dem Stick blinkt wild eine LED, neben der die ständig leuchtet.
Wenn ich den Stick jetzt ausstecke und wieder einstecke, funktionierts wieder ein paarmal, dann das gleiche Spiel wieder.
Ist der Stick defekt, oder ist es ein anderes Problem?

chka
Beiträge: 1683
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 01.06.2019, 17:34

Wenn du sonnst nix geändert hast dann wirds der stick sein.
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

tinamausi
Beiträge: 101
Registriert: 07.04.2011, 17:37

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von tinamausi » 02.06.2019, 12:04

das Problem tritt auch auf wenn die Befehle zu schnell hintereinander kommen, ohne das der vorherige Befehl ausgeführt wurde.
Hatte das Problem mal wo die Befehle teilweise Doppelt gesendet wurden.

Tinamausi
Asustinker S mit RaspiMatic, CUX Version 2.2.0 mit 2 Selbstbau Cul (433/868 MHz), Raspi3 mit Display 7" und ioBroker
70 Kanäle in 36 Geräten und 51 CUxD-Kanäle in 17 CUxD-Geräten

krombernesser
Beiträge: 76
Registriert: 01.09.2014, 19:34

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von krombernesser » 02.06.2019, 18:24

Vielen Dank für die Antwort, war auch noch einer Vermutungen.
Tritt nämlich seitdem auf, seit ich 2 Programme in Verbindung mit demLichtsensor HmIP-SLO installiert haben, die abhängig von den Lux-Werten einmal Somfy 3 und 4, sowie Somfy 1 + 2 runterfahren (Beschattung), siehe Bild.
FensterGiebelSW.jpg
Was kann ich tun, die Befehle zu reduzieren?

Antworten

Zurück zu „CUxD“