Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

chka
Beiträge: 1671
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 08.08.2019, 01:48

Kann sein dass das Tcl Script nicht mit übernommen wird, beim Backup.

Such mal in der Anleitung von Cuxd nach der Einstellungsdatei, diese liegt im Root Verzeichnis von cuxd, meine sie heißt cuxd.ps
In dieser sind deine Einstellungen gespeichert. Wieso deine ccu in den recovery Modus geht kann ich dir nicht sagen.

Altenativie Backup ccu2,
Die Datei mit winzig oder Windrar öffnen und dort die ccu Einstellungsdatei herausziehen und löschen.
Dann die bearbeitet backupdatei in deine neue ccu, wenn das geht cuxd anhalten die jetzt automatisch erstellte cuxd.ps löschen und gegen deine alte austauschen.
Cuxd starten und sehen was passiert.
Der Umzug von ccu1 auf ccu2 und jetzt auf x86ccu war nie mit Problemen behaftet.
Ansonsten bitte separaten Thread eröffnen und Uwe mal fragen ob ihm was einfällt, ich bin aktuell im Urlaub mit kaum internet. Außer im Supermarkt an der Kasse 8)
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Fonzo
Beiträge: 1904
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von Fonzo » 09.08.2019, 11:46

krombernesser hat geschrieben:
07.08.2019, 22:41
Gehts einfacher mit Neo und dem Somfy-Zusatz? Will allerdings alles wieder mit dem Helligkeitssensor koppeln.
Wenn Du das mit NEO ansteuern wollen würdest bräuchtest Du ein AIO Gateway V6 oder Alternativ irgendeines der älteren AIO Gateways wie V5, V4+ oder V4. Koppeln kannst Du das indem Du einfach einen HTTP Request von der CCU an das AIO Gateway schickst um das über das AIO Gateway zu schalten.

chka
Beiträge: 1671
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 09.08.2019, 14:04

Bitte für neo oder ipsym oder sonst was ein seperaten thread eröffnen.
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

holydiver
Beiträge: 54
Registriert: 25.04.2016, 21:43

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von holydiver » 18.08.2019, 00:49

Hallo zusammen

Ich will mich hier auch mal einklinken. Habe im Anfall geistiger Umnachtung 5 Tage vor unserem Urlaub :roll: ein Update der PIVCCU machen wollen und irgendwie hat sich das System zerschossen. Pi3 bootet nicht mehr. Nach langem hin und her habe ich nun PIVCCU3 auf einer zweiten SD installaliert, aber meine Rolläden lassen sich nicht ansteuern. Die liefen nun dank der genialen Anleitung jahrelang ohne Probleme. Nun ist also der Wurm drinnen.

System: PIVCCU3 mit Firmware 3.47.10 -> die .15 ist raus, habe jetzt nur Angst noch mal upzudaten (erst nach dem Urlaub)
Somfy RTS Rolläden
CuxD für CCU3 installiert (2.3.3)

Code: Alles auswählen

  USB 1-1 - (9514) [HUB] - Sat Aug 17 03:07:14 2019
  USB 1-1.1 - (ec00) [FF] - no driver - Sat Aug 17 03:07:14 2019
  USB 1-1.3 - {CUX} CUL868 [COMM] - /dev/ttyACM0 {:75212s} - V 1.66 CUL868 (CUL_V3) - Sat Aug 17 03:07:14 2019

  Erfolgreich mit HomeMatic-CCU 127.0.0.1:8183 verbunden!

  als RPC-Server(INIT) von HomeMatic-CCU (1237) angefordert!

  Diese Web-Seite wurde aufgerufen von: 192.168.178.65

  CUxD-Uptime(2.3.3):     0 Tag(e) 20:53:32, 156640 Bytes belegt, Compiled Jul 10 2019 16:55:50
  CCU-Uptime(3.47.10):    0 Tag(e) 20:54:08, load-average: 0.05 0.01 0.00, 10s-cpu-load: 1.4%
  Speicher:  Total 948304k  Used 443512k  Free 504792k  (Cached 194848k)  Available 716948k
  CPU(1): ARMv7 Processor rev 4 (v7l) [38.40 bogomips]
  CPU(2): ARMv7 Processor rev 4 (v7l) [38.40 bogomips]
  CPU(3): ARMv7 Processor rev 4 (v7l) [38.40 bogomips]
  CPU(4): ARMv7 Processor rev 4 (v7l) [38.40 bogomips]
  Linux version 4.19.50-v7+ (dom@buildbot) (gcc version 4.9.3 (crosstool-NG crosstool-ng-1.22.0-88-g8460611)) #896 SMP Thu Jun 20 16:11:44 BST 2019
  aktive CCU-Prozesse: ReGaHss(1) rfd(1) hs485d(0) java(1)
Und im Terminal

Code: Alles auswählen

03:07:14 [ttyACM0] *** connect(9600:8N1) CUL868
03:07:14 [ttyACM0] <-- V
03:07:14 [ttyACM0] --> V 1.66 CUL868
03:07:14 [ttyACM0] <-- X21
03:07:14 [ttyACM0] <-- T01
03:07:14 [ttyACM0] --> FFFF
Nach Einspielen des Backup der CCU2 gingen alle HM Aktoren und Sensoren. Alle Zusatzsoftware war jedoch weg. Daher habe ich CuxD und Weitere neu eingespielt.
Aufgefallen ist mir, dass unter den Geräteeinstellungen der Somfys die Befehle nicht mehr eingetragen waren. Dies habe ich nachgeholt (hatte mir die damals alle aufgeschrieben: Bsp: tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl $CHANNEL$ SomfyFensterOG $VALUE$ A0 A00006). somfy.tcl habe ich auch in den Ordner kopieren müssen (Rechte auf 0777 gesetzt). Neu angelernt habe ich allerdings nicht.

Was ist nun anders:
1) Anstelle BLIND|CMD_SHORT + BLIND|CMD_LONG habe ich in den Einstellungen nur KEY|CMD_SHORT + KEY|CMD_LONG. Was früher hier stand weiß ich beim besten Willen nicht mehr.
2) (wahrscheinlich daher) habe ich unter "Status und Bedienung" nur "kurzer Tastendruck" und "langer Tastendruck". Ich meine, da waren früher Pfeile zum Hoch- und Runterfahren. Jetzt kann ich ja gar nichts steuern, da "long" und "short" ja den gleichen Befehl erhalten. Woher soll der Rollo wissen ob er hoch oder runter soll.
3) Die Rollos werden durch Programm angesteuert (sehe ich im Protokoll) und im CUxD erscheint unter Info auch ein Eintrag

Code: Alles auswählen

Aug 17 14:07:14 ccu3-webui daemon.info cuxd[330]: save paramsets(/usr/local/addons/cuxd/cuxd.ps) size:4586
Aug 17 20:55:00 ccu3-webui daemon.info cuxd[11589]: system(tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:1 SomfyFensterAnbau 0 A0 A00001) exit(1) 0s
Aug 17 20:55:02 ccu3-webui daemon.info cuxd[11591]: system(tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:6 SomfyFensterOG 1 A0 A00006) exit(1) 0s
Aug 17 20:55:05 ccu3-webui daemon.info cuxd[11593]: system(tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:5 SomfyFensterWZ 0 A0 A00005) exit(1) 0s
Aug 17 20:55:10 ccu3-webui daemon.info cuxd[11595]: system(tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:4 SomfyFensterEZ 0 A0 A00004) exit(1) 0s
Aug 17 20:55:15 ccu3-webui daemon.info cuxd[11597]: system(tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:2 SomfyFensterKueche 0 A0 A00002) exit(1) 0s
Aug 17 20:56:30 ccu3-webui daemon.info cuxd[11599]: system(tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:3 SomfyTuereKueche 0 A0 A00003) exit(1) 0s
Aug 17 23:20:14 ccu3-webui daemon.info cuxd[15300]: system(tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:5 SomfyFensterWZ 0 A0 A00005) exit(1) 0s
Jedoch bewegt sich nichts.
4) Die Variablen für die Rollos werden auch nicht hochgezählt. -> läuft denn das Script überhaupt? Ich habe testweise mal die Variable mit einer höheren Zahl beschrieben, ging aber auch nicht.
5) Meine Funksteckdosen (Baumarkt) gehen auch nicht mehr, da fehlen auch die Befehle in den Geräteeinstellungen. Muss mir das nur neu zusammensuchen, da ich hier nichts dokumentiert hatte.
6) CUxD Setup habe ich auch verglichen. Außer dem Eintrag HM-SCRIPT-PORT=8181 (der Port fehlte) und einigen neuen Einträgen im CCU3 CUxD ist aller gleich.

Was ist denn hier faul?? :roll:


-> Die alte SD-Karte ist im PC noch lesbar (er will nur reparieren). Kann ich evtl davon was retten und übertragen?



Kann mir hier jemand helfen?



Danke euch

Chris

chka
Beiträge: 1671
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 18.08.2019, 01:17

Was ist den die meldung wenn du in der konsole den tcl befehl eingibst??

Ich behaupte mal dass das tcl script auch nicht mehr da ist samt ordner.

Mach dir nix draus ich bin 6tkm von meiner abgestürzten ccu/esxi entfernt und habe trotzallem nen entapannten urlaub ;)
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

holydiver
Beiträge: 54
Registriert: 25.04.2016, 21:43

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von holydiver » 18.08.2019, 08:39

Hallo chka

Ja, das ist ärgerlich.

Du meinst im Terminal-Fenster des CUxD?
Da kommt

Code: Alles auswählen

08:34:10 [ttyACM0] <-T tclsh
08:34:10 [ttyACM0] <-T /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl
08:34:10 [ttyACM0] <-T CUX4000001:4
08:34:10 [ttyACM0] <-T SomfyFensterEZ
08:34:10 [ttyACM0] <-T 0
08:34:10 [ttyACM0] <-T A0
08:34:10 [ttyACM0] <-T A00004
08:34:10 [ttyACM0] --> 00CA48DF
08:34:10 [ttyACM0] --> ? (/usr/local/addons/rollo/somfy.tcl is unknown) Use one of B b C F i A Z N k G M K U Y R T V W X e f m L l t u x
08:34:10 [ttyACM0] --> ? (SomfyFensterEZ is unknown) Use one of B b C F i A Z N k G M K U Y R T V W X e f m L l t u x
08:34:10 [ttyACM0] --> ? (0 is unknown) Use one of B b C F i A Z N k G M K U Y R T V W X e f m L l t u x
Wie gebe ich die Höhe oder Richtung ein?
So: tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:4 SomfyFensterEZ 0 A0 A00004;
Unter Script testen in der CCU passiert gar nix.



Danke dir
Chris

chka
Beiträge: 1671
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 18.08.2019, 13:03

Nein puty oder sonst einterminal program!
Du hast bestimt auch keine rechte dem tcl script gegeben!

Also anleitung ohne Prog durchgehen.
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

holydiver
Beiträge: 54
Registriert: 25.04.2016, 21:43

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von holydiver » 19.08.2019, 01:59

Hallo chka

Danke für diene Hilfe!
Also Terminal habe ich nicht hinbekommen. In Putty kommt nur "-bash: tclsh: command not found".
Das Script war aber wie oben beschrieben da und die Rechte stimmten auch

Ich habe nun einfach das CUxD-Gerät gelöscht und neu angelegt. Jetzt kann ich unter Staus und Bedienung wieder hoch ung runterfahren. Das Gerät hat war nach dem Umzug auf CCU3 ein Tasterkanal HM-LV-BL1-FM (unter Bedienung nur langer Tastendruck und kurzer Tastendruck), nach dem neu Anlagen in CuxD ist es jetzt ein HM-RC-19, die Bedienung.
-> Egebnis: über Stus und Bedienung lassen sich alle Rolläden bedienen. Jetzt muss ich halt alle Programme anpacken und die Aktoren wieder reinflicken :oops:


Chris

chka
Beiträge: 1671
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 19.08.2019, 03:06

Danke für die Rückmeldung und schönen Urlaub
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Antworten

Zurück zu „CUxD“