Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

BerlinFalke
Beiträge: 5
Registriert: 16.11.2019, 19:01

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von BerlinFalke » 17.11.2019, 18:47

Die FB war im Set dabei. Habe mal Google gefragt.
dem Bild nach ist es eine

Somfy Keytis 2 RTS 2-Kanal

Schon mal Danke für die Mühe... :)
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2019-11-17 um 18.56.03.png

chka
Beiträge: 1733
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 17.11.2019, 19:27

mhh ok den hatten wir noch nicht,

was aber positive ist das im Handbuch von deinem Empfänger auch der Somfy Telis aufgeführt wird.

https://www.somfy.at/downloads/at/axrol ... ch_ga1.pdf

damit sollte es dann wirklich gehen. ich denke das du noch mal step by step den Anlernvorgang aus dem Handbuch des Axroll RTS durcharbeitest.

Ich sehe auf dem was du schilderst kein Problem auf der ccu Seite, möglich wäre das die ccu bzw der cul zu weit weg ist zum Empfänger
Out of service, at the moment...
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.7
Keine Support PNs Danke!

krombernesser
Beiträge: 96
Registriert: 01.09.2014, 19:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von krombernesser » 17.11.2019, 20:08

chka hat geschrieben:
17.11.2019, 10:00
wenn du von der ccu2 auf die ccu 3 umsteigst musst du nix machen, bin die tage von x86ccu auf debmatic umgezogen ich musste nur den Pfad anpassen zu script. wenn es beim ersten mal nicht geht dann schau doch in die alte ccu rein was Sache war.BBzw lass diese erst mal in Betrieb bevor du auf nen neuen CCu wechselst.

zu deinen Bildern

Bild1:
Bild

das ist die Standart Ausgabe passt somit alles

Bild2:
Bild

Du übergibst den Befehl PROG und dies geht auch gut, hier ist in der ccu auch kein Problem

Bild3:
Bild

Logisch das es nicht geht, wenn anstatt von PROG du auf irgendwas einträgst was ist den $VALUE$ das hat nichts in der Konsole zu suchen, dies wird in der CCu und im Cixd Blind Aktor durch den wert in dem der Rollo steht ersetzt. Aber in der Konsole muss da schon eine Zahl rein.
$VALUE$ ist nichtbekannt.

Bild4:
Bild

Fehlermeldung steht exakt im ersten Post nur mit Zeile 21 anstatt wie bei dir 19


Bild 1 und 2 stammen nicht von deiner aktuellen CCU oder wieso geht es einmal und dann ist die Systemvariable auf einmal nicht mehr in BILD 4 bekannt.
Ebenso hast du auch eine andere Hexzahl in Bild 1 und 2 genommen in Gegensatz zu Bild 3 und 4.
Hallo chka,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Entschuldigung das ich nerve.
So wie ich das verstehe, ist die Ausgabe auf Bild 1 und 2 korrekt, und die Rolläden müssten sich bedienen lassen?
Das mit der Hexzahl habe ich gemacht, weil in einem Beitrag stand, das mann die Hexzahl wenn man sie einmal ausprobiert hat, und es ging nicht, sie nicht mehr benutzen darf. Also habe ich eine andere genutzt.
Habe die Rolladen alle resetet auf Werkseinstellungen, dann sollte ich doch auch wieder mit der Hexzahl A000000, A000001 etc. weitermachen können, oder merkt CuxD, bzw. die CCU das? Und die Variablen (Somfy, Somfy 1 etc.) können doch dann auch wieder bei null anfangen?
Über das mit der CCU2 haben wir uns schon mal unterhalten,habe alles probiert, trotzdem keine Reaktion der Rolläden. Nur zum besseren Verständnis: Der CUL-Stick generiert doch einen Fernbediencode, der dann in die Rolläden eingetragen wird, oder?
Ich müsste komplett alles neu aufsetzen. Gibt es kein Gerät, das die FB-Codes der Somfy Telis 4 RTS "klont", und mit Homematic direkt nutzbar ist?
Die Aussicht, wieder auf einer Leiter in 4 M Höhe an einem Verteilerkasten aussen rumzufummeln und die Rolläden einzeln in Empfangsbereitschaft zu bringen, ist nicht so toll, vor allem bei den Temperaturen.
Trotzdem vielen Dank für die immer schnelle Hilfe.

chka
Beiträge: 1733
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 17.11.2019, 21:18

wenn du die Rollos alle in Werkszustand gebracht hast dann kannst du auch wieder bei null anfangen, mich habt es nur gewundert.
ich weiß nicht was du mit Somfy Telis 4 RTS "klont" meinst, nichts anderes machst du doch mit dem cul.
Du kannst wohl auch die Motoren über eine angelernte Fernbedienung anlernen. Allerdings mache ich es an den Motoren direkt.
Der cul ist nix anderes wie der Telis mit mehreren Kanälen.
Out of service, at the moment...
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.7
Keine Support PNs Danke!

BerlinFalke
Beiträge: 5
Registriert: 16.11.2019, 19:01

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von BerlinFalke » 18.11.2019, 10:42

chka hat geschrieben:
17.11.2019, 19:27
mhh ok den hatten wir noch nicht,

was aber positive ist das im Handbuch von deinem Empfänger auch der Somfy Telis aufgeführt wird.

https://www.somfy.at/downloads/at/axrol ... ch_ga1.pdf

damit sollte es dann wirklich gehen. ich denke das du noch mal step by step den Anlernvorgang aus dem Handbuch des Axroll RTS durcharbeitest.

Ich sehe auf dem was du schilderst kein Problem auf der ccu Seite, möglich wäre das die ccu bzw der cul zu weit weg ist zum Empfänger
Danke für deine schnelle Antwort. Ich werde mal ccu und cul alles direkt neben der Axroll Steuerung positionieren , vorher alle alten FB dort löschen und dann das Anlernen probieren.

mfg. BerlinFalke

krombernesser
Beiträge: 96
Registriert: 01.09.2014, 19:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von krombernesser » 18.11.2019, 20:09

chka hat geschrieben:
17.11.2019, 21:18
wenn du die Rollos alle in Werkszustand gebracht hast dann kannst du auch wieder bei null anfangen, mich habt es nur gewundert.
ich weiß nicht was du mit Somfy Telis 4 RTS "klont" meinst, nichts anderes machst du doch mit dem cul.
Du kannst wohl auch die Motoren über eine angelernte Fernbedienung anlernen. Allerdings mache ich es an den Motoren direkt.
Der cul ist nix anderes wie der Telis mit mehreren Kanälen.
Hallo chka, habe jetzt mal die Bedienungsanleitung der Rolläden beigefügt. Was macht Sinn 1,2,3 oder 4 um den CUXD anzulernen.
Habe wie gesagt die Orginal somfy.tcl genommen, CUXGerät heisst Somfy, Rolläden: Somfy, Somfy2, Somfy3, Somfy4. Variablen genauso.
Hexzahlen A000000, A000001, etc.
Passt das so, weil bei versch. Beschreibungen im Somfy.tcl noch der Name der Rolläden eingefügt ist ??? Rollozähler (Variable) von Somfy (der erste Rolladen) zählt übrigens hoch (jetzt schon bei 24). Macht es einen Unterschied, ob der CUX in USB 1 oder 0 eingesteckt ist, weil das auch ein Thema hier war.
Telis3.jpg
Telis2.jpg
Telis0.jpg

chka
Beiträge: 1733
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 18.11.2019, 20:24

Ich teile mal deine fragen einzeln auf:
krombernesser hat geschrieben:
18.11.2019, 20:09
Was macht Sinn 1,2,3 oder 4 um den CUXD anzulernen.
Die Antwort kannst du dir nur selber geben, welchen Rollo willst du den als erstes anlernen
krombernesser hat geschrieben:
18.11.2019, 20:09
Habe wie gesagt die Orginal somfy.tcl genommen, CUXGerät heisst Somfy, Rolläden: Somfy, Somfy2, Somfy3, Somfy4. Variablen genauso.
Hexzahlen A000000, A000001, etc.
Ich würde erstmal mit einem starten, einer nach dem nächsten.
krombernesser hat geschrieben:
18.11.2019, 20:09
Passt das so, weil bei versch. Beschreibungen im Somfy.tcl noch der Name der Rolläden eingefügt ist ???

Wüste nicht wo da ein Namen steht, wenn die Zeile mit einer # anfängt ist die Zeile aaskommentiert und damit nicht relevant
krombernesser hat geschrieben:
18.11.2019, 20:09
Rollozähler (Variable) von Somfy (der erste Rolladen) zählt übrigens hoch (jetzt schon bei 24).
Das ist sehr gut
krombernesser hat geschrieben:
18.11.2019, 20:09
Macht es einen Unterschied, ob der CUX in USB 1 oder 0 eingesteckt ist, weil das auch ein Thema hier war.
Das ist egal
Out of service, at the moment...
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.7
Keine Support PNs Danke!

krombernesser
Beiträge: 96
Registriert: 01.09.2014, 19:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von krombernesser » 19.11.2019, 19:47

krombernesser hat geschrieben:
18.11.2019, 20:09
Was macht Sinn 1,2,3 oder 4 um den CUXD anzulernen.
Die Antwort kannst du dir nur selber geben, welchen Rollo willst du den als erstes anlernen
Sorry,
meine Fragestellung war falsch, bezog sich auf die Bilder.
Hast du einen Tipp, welcher Modus am erfolgreichsten für das Anlernen des CUX wäre.
Ich habe folgendes probiert: Anlernen eines zusätzlichen Senders: Also Kanal 1 angewählt, dann die Prog-Taste an der FB gedrückt, das 3 fache Piepen abgewartet, dann mit Putty die Daten übertragen, die lt. deiner Aussage auch lt. Rückmeldung ok waren.
Keine Reaktion der Rolläden, ausser das der Rollozähler (Variable) hochzählt.
Also doch wieder die Rollos komplett vom Strom nehmen und einzeln anlernen?
Oder eine andere Methode von den 4 Bildern nehmen?

chka
Beiträge: 1733
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von chka » 19.11.2019, 20:42

Anlernmodus ist anlernmodus, wie ist egal.

Hast du wirklich deinen rollo motor zurück gesetzt? Und deinen motor neu auch an die Fernbedienung angelernt.

Da es ja wohl schon mal ging ist das problem nicht an der ccu zu suchen.
Kann es sein das du zu viele Fernbedienungen versucht hast anzulernen?
Ich würde den rollo noch mal komplett zurücksetzen, was auch heißt drehrichtung, stop punkte my position und natürlich auch ne fernbedienung anzulernen.
Und dann noch mal mit dem cuxd Versuchen
Out of service, at the moment...
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.7
Keine Support PNs Danke!

Troubadix
Beiträge: 61
Registriert: 19.08.2017, 13:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Somfy RTS + CUXD => Homematic (ohne Aktor)

Beitrag von Troubadix » 20.12.2019, 20:45

Hallo,

ich habe meine CCU umgezogen von RaspiMatic auf piVCCU3, dabei um Altlasten los zu werden alle Daten gelöscht und alles neu angelegt.
Nun ist nach etwas Wartezeit endlich die Somfy-Steuerung dran, die bisher einwandfrei funktioniert hat...

Meine Variable heißt SZSomfy und steht aktuell auf 0. Wie diese vor der Neuaufsetzung hieß und welchen Stand sie hatte weiß ich leider nicht mehr...

Das Anlernen via SSH hat scheinbar funktioniert:
# tclsh /usr/local/addons/rollo/somfy.tcl CUX4000001:1 SZSomfy PROG A0 A00000
"YsA0800000A00000"
dom.GetObject("CUxD.CUX4000001:1.SEND_CMD").State("YsA0800000A00000");
1

Leider funktioniert es dann doch nicht - das Somfy-Rollo bricht den Anlernvorgang dann nach Zeitraum X ab anstatt das Anlernen zu bestätigen und die Steuerung via CCU funktioniert dann auch nicht.

Ich möchte vermuten, das ich dem Somfy den CUL-Stick "ablernen" müsste damit es geht. Aber wie geht das? Lt. Handbuch am abzulernenden Sender die "Prog"-Taste drücken, ergo vmtl. ein Terminal-Kommando? Welches?
Oder gibt es einen anderen Trick?

Danke!

Antworten

Zurück zu „CUxD“