Grafana & InfluxDB

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Monk
Beiträge: 10
Registriert: 30.01.2015, 06:42

Grafana & InfluxDB

Beitrag von Monk » 30.01.2015, 18:42

Hallo zusammen,

ich bin seit einger Zeit stiller Leser und begeisterter Nutzer von CUxD und dem Highchart-PlugIn. Vielen, vielen Dank an dieser Stelle für die tollen Erweiterungen.

Jetzt bin ich gerade dabei meine über EHZ und S0 erfassten Verbrauchswerte von Gas und Strom (Wasser in Planung) über Graphite ( http://graphite.wikidot.com/ ) bzw. InfluxDB ( http://influxdb.com/ ) zu sammeln und über Grafana ( http://grafana.org/ ) zu visualisieren.

Beide "Werte-Backends" können über HTTP POST mit Werten gefüttert werden und speziell für InfluxDB gibt es schon viele fertige APIs, um direkt Daten dort puschen zu können.

Leider reichen meine eigenen Kenntnisse nicht aus, um homematic oder CUxD das beizubiegen, so wollte ich die Bitte platzieren, ob sich jemand mit mehr Ahnung dem Thema annehmen würde und CUxD "beibringt" Daten statt in ein LogFile über HTTP in so eine Datenbank zu POSTen.

Vielen Dank schon mal fürs drüber Nachdenken.

Viele Grüße,

Monk

Benutzeravatar
Homoran
Beiträge: 8608
Registriert: 02.07.2013, 15:29
Wohnort: Köln

Re: Grafana & InfluxDB

Beitrag von Homoran » 30.01.2015, 18:49

Hab zwar auch gar keine Ahnung und davon ganz viel.

Mir fällt dazu nur ein gewaltiger klimmzug ein:
In CCU.io gibt eS einen graphite Adapter.
Also Daten über CCU.io loggen und in graphite übergeben.

Hab ich noch nicht getestet, weil ich graphite noch nicht richtig ans laufen bekommen habe.

Gesendet von meinem Cynus T7 mit Tapatalk
Alle meine Hinweise sind auf eigene Gefahr umzusetzen. Immer einen Fachmann zu Rate ziehen!

Monk
Beiträge: 10
Registriert: 30.01.2015, 06:42

Re: Grafana & InfluxDB

Beitrag von Monk » 31.01.2015, 09:45

Vielen Dank für den Tipp. Klappt und es kommen auch Daten in Graphite an.

Hat aber meines Erachtens nach gravierende Schwächen:
  • Es werden alle Kanäle in die Graphite geschoben, was eine unglaubliche Anzahl von Whisper DB files erzeugt. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, wie bei CUxD die logrelevanten einzugrenzen
  • Die Daten landen in sehr unregelmäßigen Intervallen in der WhisperDB. Meine Raumthermostaten aktuell zwischen 2 und 7 Minuten. Das kann Whisper gar nicht gebrauchen weil es je nach gewählter Auflösung dann Null-Punkte erzeugt oder man muss die Auflösung so grob wählen, dass auch der langsamste Fall noch eingefangen wird.
Hier wäre die InfluxDB eine super Wahl, da Influx die Daten über den jeweiligen Timestamp indiziert.

Benutzeravatar
Homoran
Beiträge: 8608
Registriert: 02.07.2013, 15:29
Wohnort: Köln

Re: Grafana & InfluxDB

Beitrag von Homoran » 31.01.2015, 10:05

Vielleicht wird das mit ioBroker besser. Da kann man zumindest die geloggten Datenpunkte selbst festlegen und dass nur Änderungen geloggt werden.
IoBroker ist aber noch in einem Frühstadium und auch da habe ich es wegen fehlender graphite Installation noch nicht testen können.

Gesendet von meinem Cynus T7 mit Tapatalk
Alle meine Hinweise sind auf eigene Gefahr umzusetzen. Immer einen Fachmann zu Rate ziehen!

Monk
Beiträge: 10
Registriert: 30.01.2015, 06:42

Re: Grafana & InfluxDB

Beitrag von Monk » 08.02.2015, 23:27

Ich hab noch ein bisschen rumgespielt, bekomme aber keine Werte zuverlässig nach Graphite.

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit aus CUxD per script alle Minute sowas wie curl oder netcat aufzurufen und damit bestimmte Sensorwerte per HTTP-POST zu versenden?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3738
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Grafana & InfluxDB

Beitrag von uwe111 » 08.02.2015, 23:35

Monk hat geschrieben:Gibt es vielleicht eine Möglichkeit aus CUxD per script alle Minute sowas wie curl oder netcat aufzurufen und damit bestimmte Sensorwerte per HTTP-POST zu versenden?
Alle 5 Minuten würde sowas mit dem DEVLOGEXPORT= Parameter (ist in der CUxD-Doku beschrieben) funktionieren.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

bdombrowsky
Beiträge: 5
Registriert: 23.12.2014, 18:47

Re: Grafana & InfluxDB

Beitrag von bdombrowsky » 30.06.2016, 19:53

Hi,

falls noch interessant: Ich habe die Kombi seit einer ganzen Zeit laufen.

Für mich pers. ist Grafana das Tool zur Darstellung von Messwerten, die InfluxDB wird von mir mit diversen Dingen gefüllt (Nicht nur HomeMatic).

Ich hab mal irgendwann ein kleines How To dazu geschrieben: https://confluence.bdombrowsky.de/displ ... +schreiben

Stichwort ist hier, dass kleine Tool HMCompanion, welches die Daten aus der CCU in die InfluxDB via Graphite Protokoll schreiben kann.

Bei Fragen steh ich gerne zur Verfügung.

Gruß
Benni

hobbyquaker
Beiträge: 2569
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Grafana & InfluxDB

Beitrag von hobbyquaker » 30.06.2016, 20:54

Viele Wege führen zum Ziel ;-)
Ich schiebe die Daten über hm2mqtt, Mosquitto und influx4mqtt in die InfluxDB.

https://github.com/owagner/hm2mqtt
http://mosquitto.org/
https://github.com/hobbyquaker/influx4mqtt

Kasogi
Beiträge: 10
Registriert: 10.06.2011, 20:56

Re: Grafana & InfluxDB

Beitrag von Kasogi » 04.10.2018, 10:43

Hi Benni und hobbyquaker!
Könntet Ihr vielleicht netterweise Euer vorgehen zum Anbinden der InfluxDB in Form eines kleinen Tutorials verfügbar machen - finde das Thema sehr spannend.
@Benni: Für Deine Confluence-Seite braucht man (sinnvollerweise) ein Login.
Viele Grüße
Sven

darkbrain85
Beiträge: 650
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Grafana & InfluxDB

Beitrag von darkbrain85 » 04.10.2018, 12:53

Mittlerweile dürfte iobroker mit dem InfluxDB Adapter doch die einfachste Lösung sein!
Das ist innerhalb von wenigen Minuten aufgesetzt und läuft danach schmerzfrei...

Antworten

Zurück zu „CUxD“