HTTPS-Seite aufrufen

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Alfons
Beiträge: 31
Registriert: 18.01.2014, 20:08

Re: HTTPS-Seite aufrufen

Beitrag von Alfons » 02.07.2017, 17:29

@ blackhole

Es hat gekappt - allerdings musst du einem Dummie wie mir auch sagen, dass der Code im CUxD Schalter (28...) selbst eingetragen (SWITCH|CMD_SHORT) werden muss. Und ich muss ihn ein- und sofort wieder ausschalten, damit die Url aufgerufen wird und die Kamera auslöst.

Oder habe ich da wieder unötigen "Unfug" betrieben und es geht noch anders?

Nevertheless, ich habe nun die nötige Funktion - vielen Dank!

Grüße vom Niederrhein

Alfons

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 2565
Registriert: 21.07.2015, 14:03
System: CCU
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: HTTPS-Seite aufrufen

Beitrag von blackhole » 02.07.2017, 20:54

Alfons hat geschrieben:Nevertheless, ich habe nun die nötige Funktion - vielen Dank!
Gerne geschehen.
Familienvater hat geschrieben:Evtl. kann der wget auf der CCU gar kein https ...
Doch klar, das geht auch mit wget:

Code: Alles auswählen

wget --no-check-certificate https://apod.nasa.gov/apod/
Das ist aber genauso schmutzig wie mit curl.

Alfons
Beiträge: 31
Registriert: 18.01.2014, 20:08

Re: HTTPS-Seite aufrufen

Beitrag von Alfons » 03.07.2017, 19:47

Moin,

was heißt hier eigentlich schmutzig, wenn es sauber läuft?

Allerdings kommt es, und das ist nicht ganz so sauber, zu einer ca. 3s Verzögerung nach der Bewegungserkennung bis die Kamera reagiert. Was soll man aber auch erwarten, wenn die Wolken 1-7 durchlaufen werden müssen :-(

Wie sind die Reaktionszeiten, wenn man die HM-Cloud benutzt?

Grüße vom Niederrhein

Alfons

mademyday
Beiträge: 106
Registriert: 03.10.2014, 12:46
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HTTPS-Seite aufrufen

Beitrag von mademyday » 03.11.2017, 13:58

Zitat aus anderem Fred
(viewtopic.php?f=31&t=38161&start=90#p394451)
jmaus hat geschrieben:Es liegt daran das OpenSSL 1.0.0 noch kein TLSv1.2 kann, was allerdings die dwd Webseiten inzwischen zwingend voraussetzen. Insofern gehen inzwischen weder "wget" noch "curl" mit den Webseiten der dwd auf einer CCU2 (mit RaspberryMatic geht es).
...
Wie man das ganze nun löst, ist keine so einfach Frage. für CUxD könnte man das curl mit einer aktuellen OpenSSL Version neu kompilieren. Das kompilieren von OpenSSL ist jetzt aber nicht gerade eine triviale Aufgabe und löst dann immer noch nicht das problem mit "wget".
vielleicht passt die Frage besser hierher:

Wäre es denkbar, aus einer binär-kompatiblen linux-live(?)-iso die paar nötigen curl/wget-binaries und ggf libs zu kopieren - anstatt neu zu kompilieren? Gibt es so eine Edition, deren executables dann auf der ccu2 laufen?

Antworten

Zurück zu „CUxD“