HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon mape » 29.07.2015, 14:45

Hallo,

ich besitze (leider) Rollläden/Raffstores der Marke Elero. Diese verwenden ein proprietäres bidirektionales Funkprotokoll auf 868Mhz.
Es gibt dazu aber einen sogenannten Transmitter Stick, der an einen USB Port angeschlossen wird und mittels einfacher serieller Befehle die Rollläden/Raffstores steuern kann.
Angelernt wird alles direkt am Transmitter Stick. Angesteuert wird ein Rolladen mittels "einfachen" Befehlen für Auf/Stop/Zu/Lüftungsposition/Zwischenposition/Wendeposition.

Das ganze funktioniert soweit mittels CuxD Gerät 40 (Universalsteuerung). (Dank an Uwe für die bisherige Unterstützung)
Da die Übertragung bidirektional ist, kann auch der Status der Rollläden/Raffstores abgefragt werden. (z.b. um Festzustellen, ob der vorherige Befehl ausgeführt wurde, bzw. ob evtl. manuell mit der Fernbedienung eingegriffen wurde).

Nun kommen wir zum Problem wo ich eure Unterstützung benötige.
Die Antwort auf die Frage nach dem Status ist "zerhackt". somit kann ich es nicht direkt im RECV_CMD "abfragen".
Ausgabe vom CuxD Terminal:
    12:18:18 [ttyUSB0] <-T aa044e000103
    12:18:18 [ttyUSB0] --> AA05
    12:18:18 [ttyUSB0] --> 4D000101
    12:18:18 [ttyUSB0] --> 02

Die Antwort setzt sich wie folgt zusammen:
AA ... Startbyte
4D ... Read_Status
00001 ... 1 Kanal
01 ... Tatsächlicher Status des Kanal 1
02 ... Checksumme

Wie kann ich auf diese Nachricht reagieren, um z.b. eine Systemvariable pro Kanal auf den richtigen Status zu setzen?
Man müsste irgendwie diese "zerstückelte" Nachricht zusammensetzen und bei richtiger Checksumme eine Systemvariable setzen, das dzt. bei 5 Kanälen.
mape
 
Beiträge: 74
Registriert: 11.06.2015, 08:08

Re: Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon uwe111 » 01.08.2015, 13:40

Wie sieht die connect-Zeile zu diesem Gateway ganz oben auf der CUxD-Statusseite aus?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.12, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3494
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon mape » 02.08.2015, 21:33

Hallo Uwe,

Das ist die gewünschte Zeile:
Code: Alles auswählen
USB 1-1 - {NONE} Transmitter Stick [FF] - /dev/ttyUSB0 [RX] {:262723s} - connected - Thu Jul 30 21:31:16 2015


Was kann man da rauslesen?

Gruß,
Markus
mape
 
Beiträge: 74
Registriert: 11.06.2015, 08:08

Re: Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon uwe111 » 03.08.2015, 13:21

Hallo Markus,

wenn Du mir Deine Email-Adresse gibst, könntest Du es mit meiner aktuellen Testversion testen.
Ich habe die Binärdatenverarbeitung beim [RX]-Connect verbessert.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.12, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3494
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon mape » 05.08.2015, 13:32

Hallo Uwe,

habe das Update gemacht, der Receive ist nun etwas anders:

Code: Alles auswählen
14:23:57 [ttyUSB0] *** connect(38400:8P1) Transmitter Stick
14:28:46 [ttyUSB0] <-T AA054C000210F3
14:28:46 [ttyUSB0] --> AA054D
14:28:46 [ttyUSB0] --> 00020DF5
14:30:48 [ttyUSB0] <-T aa044e000103
14:30:49 [ttyUSB0] --> AA054D
14:30:49 [ttyUSB0] --> 00010DF6


Noch immer "zerstückt", aber besser.

Gruß,
Markus
mape
 
Beiträge: 74
Registriert: 11.06.2015, 08:08

Re: Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon uwe111 » 05.08.2015, 14:28

Hallo Markus,

hmm... dann scheint der Stick die empfangenen Daten in 2 Blöcken zu übergeben. Zuerst den Header (ist ja immer gleich) und dann die variablen Daten. Vielleicht könntest Du "AA054D" ignorieren und dann hast Du Deine Rückmeldung?
Andernfalls müsste ich im CUxD-Empfangspuffer nach dem Startbyte parsen und die Daten entsprechend zerlegen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.12, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3494
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon mape » 08.08.2015, 06:49

Hallo Uwe,

ich habs jetzt mal am WindowsPC mit nem Portmonitor getestet. Scheint wirklich so, als ob der Stick den Start, die Daten und die Checksumme getrennt ausgibt.
Das wären dann 21ms Delay.

Code: Alles auswählen
00002321   08.08.2015 07:45:27.456   +0.0   IRP_MJ_READ   UP   0x00000000   aa    .
00002325   08.08.2015 07:45:27.464   +0.0   IRP_MJ_READ   UP   0x00000000   05    .
00002329   08.08.2015 07:45:27.484   +0.0   IRP_MJ_READ   UP   0x00000000   4d    M
00002331   08.08.2015 07:45:27.484   +0.0   IRP_MJ_READ   UP   0x00000000   00    .
00002333   08.08.2015 07:45:27.484   +0.0   IRP_MJ_READ   UP   0x00000000   01    .
00002335   08.08.2015 07:45:27.484   +0.0   IRP_MJ_READ   UP   0x00000000   0d    .
00002337   08.08.2015 07:45:27.485   +0.0   IRP_MJ_READ   UP   0x00000000   f6    .


Werde jetzt noch die letzte Beta von dir testen, damit sollte ich das Delay aber einstellen können.

Danke!

Lg,
Markus

Edit:
Mit den 25ms Delay scheint es schonmal zu funktionieren:
Code: Alles auswählen
07:55:01 [ttyUSB0] <-T aa044e000103
07:55:02 [ttyUSB0] --> AA054D00010DF6
mape
 
Beiträge: 74
Registriert: 11.06.2015, 08:08

Re: Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon mape » 08.08.2015, 11:44

Ich hab jetzt nochmal etwas herumgespielt damit.
2ms Delay sind schon ausreichend, damit alles gemeinsam Empfangen wird.

Jetzt muss ich nur noch ein/mehrere Programme anlegen, die mir nach einiger Zeit nach dem Betätigen des Rollladens den tatsächlichen Zustand abfragen, wenn der Rollladen/Raffstore in der gewünschten Position ist.
mape
 
Beiträge: 74
Registriert: 11.06.2015, 08:08

Re: Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon jklasen » 10.08.2015, 14:54

Servus,
bin schon länger auf der Suche meine Elero Rolläden in meine HomeMatic zu bekommen.
Kann mir einer von euch eine Anleitung schicken?
Hab den ELERO Server und quasi auch den USB Stick wenn das der ist von dem Ihr hier sprecht.
Wollte das eigentlich mal mit mediola machen aber das Ding ist mir zu kompliziert und gefällt mir nicht.
Bevor dich jetzt sämtliche Rolläden 20x mal neu anlernen muss würde ich mich über eine Funktionierende Anleitung dankbar zeigen.

Viele Grüße,

Jens
jklasen
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.01.2015, 01:07

Re: Elero Rollläden/Raffstores ansteuern

Beitragvon mape » 11.08.2015, 20:14

Hallo Jens,

du brauchst nur den Transmitterstick.
Den steckst du direkt an die Homematic an.
Auf der Homematic brauchst du dann CuxD zur ansteuerung.
Ich bin leider erst am Sonntag wieder zu Hause, da kann ich ne detailierte Anleitung schreiben wie du die Rollläden ansteuern kannst.

Lg,
Markus
mape
 
Beiträge: 74
Registriert: 11.06.2015, 08:08

Nächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.