Stromausfall CuxD-Highcharts

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
AlphaZulu
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2015, 17:32

Stromausfall CuxD-Highcharts

Beitrag von AlphaZulu » 20.10.2015, 22:31

Hallo zusammen,

gerade hatte ich hier einen kleinen Netzteilabraucher an einem Festplattengehäuse, der den FI rausgehauen hat. Nach dem Neustart aller Komponenten lief auch die CCU2 wieder einwandfrei, aber alle Daten des Tages im Logfile für Highcharts scheinen weg zu sein :-(.

Ich meine, dass bislang bei einem Neustart der CCU2 das aktuelle Log mit einer Uhrzeit in das Archiv auf der SD-Karte verschoben wurde und dann eine Uhrzeit angehängt bekam (z. B. 2223). Das ist aber nicht der Fall. Dort liegt als letztes das um Mitternacht wegespeicherte Log, und das aktuelle fängt erst nach dem Crash an.

Gibt es da einen Trick, dass bei einem Stromausfalle oder CCU2-Neustat nicht alle Daten des Tages verschwinden?

Scriptende Grüße

Axel

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Stromausfall CuxD-Highcharts

Beitrag von buempi » 21.10.2015, 06:18

Hallo Axel

Ein Neustart und ein Stromausfall sind nicht das selbe! Bei einem Neustart wird die CCU zuerst heruntergefahren und dabei alles gespeichert. Ein Stromausfall kommt überraschend und ist nicht planbar. Wie sollte die Software also wissen, dass jetzt noch rasch gespeichert werden muss?

Du könntest höchstens das Speicherintervall verkürzen, sodass der Datenverlust bei einem Stromausfall kleiner ist.

Viele Grüsse
Bümpi

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3679
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: Stromausfall CuxD-Highcharts

Beitrag von uwe111 » 21.10.2015, 12:31

Hallo Axel,

um keinen Datenverlust zu erleiden, hilft Dir hier eigentlich nur eine USV weiter. Du könntest das LOG-Verzeichnis natürlich auch auf einen externen NFS-Server legen, aber stabiler läuft es dadurch auch nicht.
Wie Buempi schon geschrieben hat, sind ein plötzlicher Stromausfall und ein CCU-Neustart zwei völlig verschiedene Dinge.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.1.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

AlphaZulu
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2015, 17:32

Re: Stromausfall CuxD-Highcharts

Beitrag von AlphaZulu » 21.10.2015, 19:11

Hallo zusammen,

wenn ich die CCU neu starte (über "Systemsteuerung" - "Zentralenwartung"), dann fehlen auch bei HighCharts die Datenpunkte. Die HomeMatic-internen sind übrigens in beiden Fällen vorhanden. Ich muss ausdrücklich über CUxD - Service - DOM-Save & CCU-Restart gehen. Dann wird das Logfile von der Speicherkarte auch "gerettet".

Da die SD-Karte nicht flüchtig ist, wäre es aus meiner Sicht doch sinnvoll, wenn CUxD beim Start folgendes macht:

Ist ein Logfile vorhanden?
Ja --> Wegspeichern mit aktueller Uhrzeit - altes Logfile löschen
Nein --> Neues Logfile anlegen

Wäre das so nicht auch möglich?

Scriptende Grüße

Axel

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3679
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: Stromausfall CuxD-Highcharts

Beitrag von uwe111 » 21.10.2015, 23:54

Hallo Axel,
AlphaZulu hat geschrieben:wenn ich die CCU neu starte (über "Systemsteuerung" - "Zentralenwartung"), dann fehlen auch bei HighCharts die Datenpunkte. Die HomeMatic-internen sind übrigens in beiden Fällen vorhanden. Ich muss ausdrücklich über CUxD - Service - DOM-Save & CCU-Restart gehen. Dann wird das Logfile von der Speicherkarte auch "gerettet".
Wenn es so ist, dann werden die AddOns beim Neustart über die WebUI nicht beendet. Das solltest Du als Bug an eQ-3 melden.
AlphaZulu hat geschrieben:Da die SD-Karte nicht flüchtig ist, wäre es aus meiner Sicht doch sinnvoll, wenn CUxD beim Start folgendes macht:

Ist ein Logfile vorhanden?
Ja --> Wegspeichern mit aktueller Uhrzeit - altes Logfile löschen
Nein --> Neues Logfile anlegen

Wäre das so nicht auch möglich?
Da die aktuellen Logs auf die Ramdisk geschrieben werden (die ist flüchtig), sind sie nach einem Stromausfall natürlich weg.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.1.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

AlphaZulu
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2015, 17:32

Re: Stromausfall CuxD-Highcharts

Beitrag von AlphaZulu » 22.10.2015, 23:49

Hallo Uwe,

RAMDISK ist natürlich blöd. Gibt es eigentlich irgendeinen Nachteil, wenn man das Logfile z. B. jede Stunde auf die SD schiebt (und wo stelle ich das ein :-))?

Scriptende Grüße

Axel

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3679
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: Stromausfall CuxD-Highcharts

Beitrag von uwe111 » 23.10.2015, 11:17

Hallo Axel,
AlphaZulu hat geschrieben:Gibt es eigentlich irgendeinen Nachteil, wenn man das Logfile z. B. jede Stunde auf die SD schiebt
Das kannst Du gerne machen. :mrgreen:
AlphaZulu hat geschrieben:(und wo stelle ich das ein :-))?
Das kann man noch nicht einstellen.
:idea: Du müsstest ein eigenes Script schreiben, das die Datei verschiebt. Für den periodischen Aufruf könntest Du den CUxD System.Timer nutzen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.1.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

AlphaZulu
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2015, 17:32

Re: Stromausfall CuxD-Highcharts

Beitrag von AlphaZulu » 25.10.2015, 22:46

Hallo Uwe,

das "noch" lässt mich hoffen, dass ich da kein eigenes Script brauchen werde :-). Und daher warte ich einfach mal ab, denn so oft wird wohl hier nicht die Sicherung rausknallen (oder die CCU2 neu gestartet werden müssen)

(Diesmal nicht) scriptende Grüße

Axel

Labersack
Beiträge: 6
Registriert: 04.11.2015, 11:19

Re: Stromausfall CuxD-Highcharts

Beitrag von Labersack » 04.11.2015, 11:25

Automatisch nach Zeit geht es zwar nicht, aber über den Parameter DEVLOGSIZE kann man es automatisch nach Größe machen lassen.
Musst jetzt nur durch experimentieren rausfinden, wie groß das Logfile bei deiner Anzahl benutzter Datenpnkte in einer Stunde ca. wird, dann kannst du es ca. stündlich wegsichern lassen.
Allerdings öffnet er dann beim Abruf eines Wochen-Diagramms nicht nur 7 Files, sondern knapp 180 Files, das dauert dann schon merklich länger.

Antworten

Zurück zu „CUxD“