FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Jailbraik
Beiträge: 382
Registriert: 26.07.2013, 06:53

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Jailbraik » 20.04.2018, 09:15

Guten Morgen ich habe heute morgen per Putty geschafft dass meine Fritzbox das WLAN abschaltet leider ist jetzt WLAN nur noch am blinken und bekomme es nicht mehr eingeschaltet kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Musste leider fluchtartig das Haus verlassen da ich arbeiten gehen musste und meine Frau wird heute kein WLAN haben wäre nur schön wenn ich es heute Abend wieder zum laufen bekommen würde ohne die fritzbox komplett reseten zu müssen.
Mich wundert einfach nur dass das WLAN nicht einfach ausgegangen ist sondern jetzt permanent leuchtet in der Fritzbox direkt kann ich das auch nicht aktivieren das habe ich heute morgen auch noch probiert.
@ 07.2013:
CCU2 : Raspberry 3 (BerryMatic) / 78 Aktoren RF / Sonos / Eigenbau: Beschattungssensoren / Wassersensoren / HD+ Server per CCU steuern /

tommii
Beiträge: 14
Registriert: 24.02.2018, 20:22

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von tommii » 27.04.2018, 18:14

Hallo Leute. Falls ich es in den 47 Seiten überlesen habe,entschuldigt...


Gibt es einen Shell befehl,mit dem man einzelnen im LAN angemeldeten Geräten (unabhängig von Lan oder WLan) die Internetcerbindung kappen kann?

Ist leider im Zuge der Evolution meines Sohnes eines der wenigen Druckmittel geblieben. Würde es mir gerne einfach machen und seinem Handy / Tablet die Verbindung kappen, wenn er nicht spurt....

Danke euch :-)

Hypnos
Beiträge: 256
Registriert: 06.01.2018, 12:48
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Hypnos » 27.04.2018, 21:06

Mit der Kindersicherung in der FritzBox geht das gut.

Ich denke nicht dass man das von Außen steuern kann. Der Sprössling hat das sonst ab einem gewissen Alter schneller herausgefunden als man selbst. [emoji4]
-----------------------------------------------------------------------------------
168 Kanäle in 66 Geräten und 29 CUxD-Kanäle in 13 CUxD-Geräten, Logik in RedMatic, Visualisierung in IOBroker, Ich bin seltener im Forum und Besser erreichbar im RedMatic/RaspberryMatic Slack Chat.

tommii
Beiträge: 14
Registriert: 24.02.2018, 20:22

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von tommii » 28.04.2018, 09:16

So mache ich es ja auch derzeit....wäre nur schön das ganzebper cloudmatic oder ähnlichem umzusetzen und nicht jedes mal in die fritzbox gehen zu müssen

Sweatchuck
Beiträge: 65
Registriert: 07.09.2016, 08:44

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Sweatchuck » 21.05.2018, 21:58

Hallo,

ich habe versucht das Gast WLAN zu aktivieren und deaktivieren sowie den Status abzufragen.

Hierzu habe ich ein System28 Gerät angelegt und wie beschrieben konfiguriert. Alles funktioniert erstmal wie gewollt. Gast WLAN lässt sich aktivieren und deaktivieren, der Status wird angezeigt.

Probleme entsteht nach kurzer Zeit, das WLAN hängt sich auf bzw. das WLAN Symbol (nicht Gast WLAN) hat ein ! im Symbol, ein Zugriff auf die Fritzbox oder I-Net ist nicht mehr möglich. Nach einem Neustart der Fritzbox (Stecker raus) funktioniert wieder alles solang man nicht das Gast WLAN aktiviert/deaktiviert. Nach ca. 5-10min nach Deaktivierung hängt die Fritzbox wieder.

Gibt es eine Lösung oder habe ich etwas falsch gemacht?

Gruß
Sweatchuck

Dotchewango
Beiträge: 6
Registriert: 02.12.2018, 02:19

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Dotchewango » 19.01.2019, 19:54

Hi zusammen,
hab hier viel gelernt und will mich einmal revanchieren:

Rufumleitungen aktivieren und disablen per TR064 geht wie folgt.

Die altbekannte FB-fon.sh wird um einen entsprechenden Befehl erweitert, nämlich wie folgt.


"deflection") # sh FB-fon.sh RUFUMLEITUNG [0..n] [1|0]
location="/upnp/control/x_contact"
uri="urn:dslforum-org:service:X_AVM-DE_OnTel:1"
# SoapParam='NewDeflectionId'
Action='SetDeflectionEnable'
set_TR064 "NewDeflectionId" $2 "NewEnable" $3
;;

Damit werden ähnlich wie früher
sh FB-fon.sh RUFUMLEITUNG [0|1|2|3(Rufumleitung)] [0|1]
nun bereits eingerichtete "deflections", so heißen Rufumleitungen bei AVM auf Englisch, aktiviert oder deaktiviert. Also
sh FB-fon.sh deflection [0|1|2|3(interne Reihenfolge der in der FB eingerichteten Rufumleitung von oben)] [0|1]

Viel Spass
FB-fon_0.1.5-2019-01-19.zip
(3.29 KiB) 40-mal heruntergeladen

fantasticn
Beiträge: 98
Registriert: 15.03.2016, 14:34

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von fantasticn » 20.01.2019, 17:34

Hab es gerade mal getestet. Funktioniert einwandfrei. Mal schauen, was ich damit anstellen kann. Vielleicht eine event abhängige Rufumleitung der Haustürklingel oder sogar aller Telefone auf mein Handy, wenn ich nicht zuhause bin. Prima Sache. Many thanx!

darthklaus59
Beiträge: 2
Registriert: 22.09.2018, 14:53

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von darthklaus59 » 26.01.2019, 12:58

Anwesend mit FB-main.sh
Habe einn Problem mit der "FB-main.sh presence xyz VarListe" schreibt nichts in die Variable.
Habe das Script auch in der Shell ausprobiert.
Habe Fehler in den "grep" Zeilen gefunden. Die FB schreibt alles in eine Zeile. Habe das mit "sed" so formatiert das es wieder geht.

# sh /usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh presence Galaxy-S6 _Pro2 _Besuch
<xml><exec>/FritzBox.exe</exec><sessionId></sessionId><httpUserAgent>User-Agent: curl/7.62.0</httpUserAgent><Status>true</Status></xml>EndFritzBoxSkript()
EXITCODE: 0
MESSAGE : Erfolgreich


Messages captured:
FritzBox Version : FRITZ!Box 6490 Cable (lgi) 141.07.01
Script-Version : /usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh v0.1.4
verwendbar mit : FB.common v0.1.5 / FB.cfg v0.1.1
Parameter FritzBox : fritz.box
Parameter Username : gesetzt
Parameter Passwd : gesetzt
Parameter HM CCU2 : 127.0.0.1
Parameter ADDONDIR : /usr/local/addons/cuxd
Parameter COMMON : /usr/local/addons/cuxd/user/FB.common - v0.1.6
Parameter CONFIGFILE : /usr/local/addons/cuxd/user/FB.cfg - v0.1.1
Parameter Debug : /tmp/FB-main@fritz.box-debug.log

Befehl : /usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh presence Galaxy-S6 _Pro2 _Besuch

fritz.box -> network_user_devices: Daten pruefen
fritz.box -> network_user_devices: Daten vorhanden
Anwesend: Galaxy-S6 erkannt
set_CCU_SysVar: http://127.0.0.1:8181/FritzBox.exe?Stat ... %221%22%29

Alle anwesenden Geraete:
active:1static_dhcp:0UID:landevice2655_node:landevice0wlan_UIDs:speed:1000url:http:\/\/192.168.178.38mac:68:A4:0E:02:98:13auto_wakeup:0manu_0dhcp:1wlan_station_type:defaultplc:guest:online:1name:BOSCH-WAYH2840-68A40E029813ethernet:wlan_show_in_monitor:wakeup:0ip:192.168.178.38wlan:},{....}, ...... ,{....}]}

0 Erfolgreich
#


kann mir da Jemand helfen.

Danke Klaus

darthklaus59
Beiträge: 2
Registriert: 22.09.2018, 14:53

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von darthklaus59 » 30.01.2019, 20:21

habe mir jetzt selbst geholfen. Ein "sed" Script und FB.main.sh geändert. Jetzt funktioniert "presence" & "online".

8) darthklaus
hier meine Lösung
FB-main.tar.gz
(3.17 KiB) 32-mal heruntergeladen

Horst2
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2018, 16:02

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Horst2 » 06.02.2019, 14:37

Ich würde eine neue, zusätzliche Parameter-Syntax empfehlen:
set: <AHA-cmd> <AIN> <wert>
get: <AHA-cmd> [<AIN> [<txtSysVar>]]
Mit den zusätzlichen Zeilen unten in FB-AHA.sh lassen sich damit die folgenden <AHA-cmd>-Kommandos mit recht wenig Code realisieren:
setswitchon, setswitchoff, setswitchtoggle
getswitchstate, getswitchpresent, getswitchpower, getswitchenergy, getswitchname, gettemperature
getswitchlist
für Schaltaktoren realisieren.
Für "getbasicdevicestats", "getdevicelistinfo" und "gettemplatelistinfos" fehlt für die Übergabe des Ergebnises an HomeMatic in FB.common v0.1.6 ein "escape" für einige Zeichen (#, ", ...)!)

Zusätzliche Zeilen im "case $1"-Block:

Code: Alles auswählen

  "setswitchon"|"setswitchoff"|"setswitchtoggle") AIN=$2
	get_SID
	$cURL -s $cURL_timout "$AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID"
	Debugmsg2=$Debugmsg2"$AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID\n"
	;;
  "getswitchstate"|"getswitchpresent"|"getswitchpower"|"getswitchenergy"|"getswitchname"|"gettemperature"|"getbasicdevicestats") AIN=$2
	Debugmsg1=$Debugmsg1"$1"
	get_SID
	Debugmsg2=$Debugmsg2"URL: $AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID \n"	
	resFBAHA=$($cURL -s "$AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID")
	Debugmsg1=$Debugmsg1", Result: $resFBAHA\n"
	if [ $1 = "getswitchname" ] ; then
		set_CCU_SysVar $resFBAHA $3 "Failure due to special char in result" #e.g. if we have a "#" in the Name; should be overwritten immediately
	fi
	set_CCU_SysVar $resFBAHA $3 $1
	set_CUxD_state $resFBAHA $3 $1
	;;
  "getswitchlist"|"getdevicelistinfo"|"gettemplatelistinfos")
	Debugmsg1=$Debugmsg1"$1"
	get_SID
	Debugmsg2=$Debugmsg2"URL: $AHAURL?switchcmd=$1&sid=$SID \n"	
	resFBAHA=$($cURL -s "$AHAURL?switchcmd=$1&sid=$SID")
	Debugmsg1=$Debugmsg1", Result: $resFBAHA\n"
	set_CCU_SysVar $resFBAHA $3 "Failure due to special char in result" #should be overwritten immediately
	set_CCU_SysVar $resFBAHA $2 $1
	set_CUxD_state $resFBAHA $2 $1
	;;
FB-AHA.sh.txt
(13.49 KiB) 36-mal heruntergeladen
Auch die Kommandos für Heizkörperventile gemäß Kapitel 1.2 aus AVM Home Automation HTTP Interface ließen sich auf diese Weise noch recht einfach hinzufügen.

Antworten

Zurück zu „CUxD“