mediola

FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon Grisu2000 » 08.02.2018, 19:13

Bei mir funktioniert die Steuerung des normalen WLAN an meiner FritzBox 7490 und die Statuserkennung super. Das GästeWLAN kann ich ein- und ausschalten. Nur das Lesen vom Status des GästeWLAN klappt nicht.
Habe auf meiner virtuellen Fernbedienung diesen Befehl bei kurzem Tastendruck hinterlegt:
Code: Alles auswählen
sh /usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh WLANGast state1 GaesteWLAN.Status


Hier ein Auszug aus meinem SysLog dazu:

Feb 8 20:00:10 homematic-ccu2 local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: Status=dom.GetObject('WLANGast').State("GaesteWLAN.Status") [iseESPexec.cpp:12487]


Findet jemand meinen Fehler?
Vielen Dank!
Grisu2000
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2018, 19:04

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon frontliner » 09.02.2018, 12:55

vielleicht gefällt ihm der Punkt in der Variable nicht

Code: Alles auswählen
./FB-main.sh WLANGast state1 SV_Gastzugang


funktioniert bei mir Problemlos, gerade eingerichtet und getestet
frontliner
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.12.2017, 09:10

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon Grisu2000 » 09.02.2018, 18:15

Der Punkt kann es nicht sein. Hab es schon mit einer Systemvariablen namens TestStatus versucht.
Das Einschalten mit
Code: Alles auswählen
sh /usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh WLANGast 1

funktioniert, ebenso wie das Statuslesen für das normale WLAN mit
Code: Alles auswählen
sh /usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh WLAN5G state1 WLAN.Status
Grisu2000
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2018, 19:04

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon nuiler » 21.02.2018, 12:52

Ich möchte auch meine DECT200-Steckdose in die Homematic einbinden. Habe den Script nun schon auf die RaspberryMatic kopiert. Nun stehe ich aber auf dem Schlauch. Was für ein ein Gerät muss ich auf CUXD anlegen? Kann ich auch die Werte sehen Energie, Leistung, Temperatur?

Gibt es eine Schritt- für Schrittanleitung?
nuiler
 
Beiträge: 101
Registriert: 15.04.2012, 11:07
Wohnort: Ostalbkreis / Deutschland

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon Rolf A » 21.02.2018, 13:45

Hallo nuller,

ja es gibt ein Anleitung weiter vorn in diesem Thread.

https://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=37&t=27994&start=50

Ein User Alfons bekommt es erklärt. Habe es genau danach gemacht, und es klappt.

Gruß

Rolf
Benutzeravatar
Rolf A
 
Beiträge: 36
Registriert: 06.04.2016, 20:01
Wohnort: Oberlichtenau

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon tommii » 24.02.2018, 21:31

Hi,

ich bin ziemlich neu in der Brange, aber lese extrem viel und tausche mich mit Kollegen aus. Von der Theorie ist auch schon viel bei mir angekommen.

Ich scheitere nur gerade ziemlich weit vorne. Habe den virtuellen Taster etc alles eingerichtet und bin gerade am testen. Ich versuche zur Zeit das Gäse WLAN über einen virtuellen Taster zu steuern. ich habe eine fritzbox 7490. wenn ich den taster drücke und dann in die fritzbox übersicht gehe, ist der Haken beim Gäste Wlan immernoch gesetzt.

habe also versucht eine logfile einzusehen um anhaltspunkte zu finden, wo es scheitert, aber ich habe nichts brauchbares an logs gefunden.

meine frage:

wie kann ich die logiles einsehen, um hier ggf. zu posten, was schief läuft bzw. wie kann ich euch hier informationen geben, was bei mir nicht hinhaut?

ich sehe gerade keine möglichkeit, die fritzbox funktionen simulieren zu können...

danke im voraus an alle.

mfg tommii
tommii
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.02.2018, 21:22

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon tommii » 25.02.2018, 11:49

Fazit: ich habe im CUx eine flasche Fernbedienung benutzt bzw diese falsch parametriert....läuft jetzt alles ;-)

Nun aber noch eine Frage: nach den Anleitungen wird alles auf einen virtuellen Taster gelegt. Wie kann ich denn den wlan status eines gerätes abfragen, um zum beispiel die heizung zu Steuern? Ich kann ja nicht permanent den taster drücken...

Funktioniert das mit dem taster und dann als aktion nicht "short click" sondern working true/false?

Oder habt ihr ein anwendungsbeispiel wie ihr das umgesetzt habt?

Danke im voraus
tommii
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.02.2018, 21:22

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon Holunderhannes02 » 25.02.2018, 19:22

Hallo Forumsgemeinde,
ich möchte mich mal kurz vorstellen. Ich heiße Holger und komme aus BW.
Ich lese schon lange viel hier im Forum und habe schon einiges umgesetzt.
Seit einiger Zeit versuche ich eine Lösung für folgendes Problem zu finden.
Ich habe ein C5 Mobilteil, das in einem Wohnungseck steht. Bei einem versäumten Anruf oder einer Nachricht blinkt
zwar das C5, das fällt mir oder der Familie aber immer zu spät auf.
Ich verwende eine CCU2 und eine Fritzbox 7390 (demnächst 7590), die im Keller stehen.
Ich visualisiere mit NEO auf einem zentral aufgestellten 5" Handy und frage damit zb. den Status von z.B. Fenster, Wetter ab.
Nun würde ich gerne hier ein farbiges Icon setzen, daß es einen versäumten Anruf gibt.
Die Verbindung zur Fritzbox steht. FB-fon.sc funktioniert. Nur fehlt mir die Idee, wie ich eine Variable mit Werten füllen kann, um sie nachher mit Neo abzufragen.
Die Scriptprograminerung kann ich nicht und stecke daher fest. Über den callmonitor mit Anleitung von
eiGelbGeek komme ich auch nicht weiter, da ich zur Abfrage einen Webserver bräuchte. Das geht aber wohl nur mit
einem Pi oder anderen Rechnern, aber nicht mit einer CCU, wenn ich das richtig verstanden habe.
Habt ihr mir eine Idee oder noch besser eine Anleitung, wie ich mein Kleinstprojekt verwirklichen kann?
Für Antworten bedanke ich mich schon vorab.
Holger
Holunderhannes02
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.02.2018, 22:26

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon nuiler » 02.03.2018, 15:38

nuiler hat geschrieben:Ich möchte auch meine DECT200-Steckdose in die Homematic einbinden. Habe den Script nun schon auf die RaspberryMatic kopiert. Nun stehe ich aber auf dem Schlauch. Was für ein ein Gerät muss ich auf CUXD anlegen? Kann ich auch die Werte sehen Energie, Leistung, Temperatur?

Gibt es eine Schritt- für Schrittanleitung?



Habe es inzwischen zum Laufen bekommen. Ist es möglich die Werte Energie, Leistung, Temperatur auch in einen Diagramm zu verwenden?
nuiler
 
Beiträge: 101
Registriert: 15.04.2012, 11:07
Wohnort: Ostalbkreis / Deutschland

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitragvon tommii » 03.03.2018, 12:20

Hi,

Wie triggert ihr die anwesenheitserkennung? Man kann sie ja einen systemtakt selber basteln aber wie ist eure musterlösung?
tommii
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.02.2018, 21:22

VorherigeNächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.