FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Cabrio
Beiträge: 8
Registriert: 12.11.2017, 14:19

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Cabrio » 26.02.2023, 14:08

Hallo,
ich weiß nicht mehr weiter!
Ich habe eine CCU2, auf der fast alles funktioniert. Habe allerdings ewig keine Updates mehr gemacht und kann eine neue Schaltsteckdose nicht installieren.
Das soll nicht mein Problem sein, da ich mir eine CCU3 zugelegt habe und versuche verzweifelt CUxD auf dieser zum laufen zu bringen!
Ich will meine Fritz Box 7590 mit OS 7.50 steuern, genau gesagt die Dect200 Schaltdosen. (Mit der CCU2 funktioniert das auch!)
Anfangs hatte ich einfach ein Backup von der CCU2 auf die CCU3 übertragen. Lief auch! Dann habe ich auf der CCU3 ein Softwareupdate durchgeführt. Seitdem kriege ich die DECT-Schalter nicht mehr angesteuert! Die Parameter mit einem FTP Programm habe ich übertragen.
Wenn ich einfach die Einstellungen unter "Geräte" von der CCU2 auf die CCU3 kopiere, funktioniert nichts!
Habe dann die CUxD neu installiert. Unter "Geräte" die alte Fritz-Fernbedienung gelöscht und neu angelegt. Ich kriege den Fehler nicht zu fassen!
Die Variablen sind gesetzt, die Einträge (wahrscheinlich falsch) in die Geräte-Datei eingetragen. Es funktioniert nicht! Die Einträge im Forum beziehen sich vornehmlich auf die CCU2. Da läuft es ja auch!
Ich blicke nicht mehr durch! Kann mir jemand helfen?
P.S. Bin kein Programmierprofi! Bis jetzt kam ich mit "learning by doing" durch!

Gruß
Peter

Cabrio
Beiträge: 8
Registriert: 12.11.2017, 14:19

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Cabrio » 27.02.2023, 11:11

Zusätzliche Info:
Auf der CCU3 sehen die Schalter wie folgt aus:
Dateianhänge
CCU3.jpg

Cabrio
Beiträge: 8
Registriert: 12.11.2017, 14:19

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Cabrio » 27.02.2023, 11:16

In der CCU2 sehen die Schalter wie folgt aus:
Dateianhänge
CCU2.jpg

Xel66
Beiträge: 14143
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 582 Mal
Danksagung erhalten: 1496 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Xel66 » 27.02.2023, 11:41

Cabrio hat geschrieben:
27.02.2023, 11:11
Auf der CCU3 sehen die Schalter wie folgt aus:
Wenn die Taster nicht wie Schalter aussehen, wurden sie eben auch nicht als Schalter eingerichtet. Siehe CUxD-Handbuch zum Anlegen von Devices.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Cabrio
Beiträge: 8
Registriert: 12.11.2017, 14:19

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Cabrio » 27.02.2023, 12:06

Herzlichen Dank!
Habe die Fernbedienung gelöscht und neu installiert. Diesmal als Schalter. Sieht besser aus, funktioniert aber immer noch nicht!
Welche Dateien soll ich hochladen, damit jemand den Fehler erkennen kann?

Cabrio
Beiträge: 8
Registriert: 12.11.2017, 14:19

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Cabrio » 27.02.2023, 16:51

Hat sich erledigt!
Tatsächlich wurden die Befehle mal geändert! Nach nochmaligem Durchlesen wurde ich fündig.
Dazu kam noch ein von mir eingebauter Fehler in der FB.Cfg

Danke an Alle!

Uwe.T.
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2023, 10:59
System: CCU

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Uwe.T. » 02.07.2023, 11:18

Hallo zusammen,
erstmal ein FETTES DANKE an diese Forum und die User die viele nützliche Tips und Tools hier einstellen und anderen damit helfen!

Und dann kommt auch schon meine Frage:
Nach dem ich die Scripte in das entsprechende Verzeichnis kopiert habe, CUxD ist installiert und läuft schon länger, kommt wenn ich einen Befehl ausführen will folgende Meldung in Putty:

# sh /usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh DECT 1
/usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh: line 237: LOGIN: not found
/usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh: line 239: PerformPOST: not found
EndFritzBoxSkript()
EXITCODE: 0
MESSAGE : Erfolgreich

Messages captured:
FritzBox Version : FRITZ!Box 7490 usw.
Script-Version : /usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh v0.1.4
verwendbar mit : FB.common v0.1.5 / FB.cfg v0.1.1
Parameter FritzBox : 192.168.usw.
Parameter Username : gesetzt
Parameter Passwd : gesetzt
Parameter HM CCU2 : 127.0.0.1
Parameter ADDONDIR : /usr/local/addons/cuxd
Parameter COMMON : /usr/local/addons/cuxd/user/FB.common - v0.1.6
Parameter CONFIGFILE : /usr/local/addons/cuxd/user/FB.cfg - v0.1.1
Parameter Debug : /tmp/FB-main@192.168.1.45-debug.log

Befehl : /usr/local/addons/cuxd/user/FB-main.sh DECT 1

0 Erfolgreich

Ich gehe davon aus das ".. line 237: LOGIN: not found" das Problem ist.
Meine Zugangsdaten habe ich in der FB.cfg eingetragen.
Kann mir da evtl wer auf die Sprünge helfen was ich da flasch gemacht habe.
Habe da vermutlich grade ein Brett vorm Kopf was ich nicht selber finde :-(.

Danke und Gruß, Uwe.

McPan
Beiträge: 222
Registriert: 29.11.2021, 07:04
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von McPan » 07.07.2023, 19:37

Wenn du ein FB-DECT-Gerät wie die DECT200-Steckdose über die Konsole schalten willst, lautet die korrekte Anweisung

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/user/FB-AHA.sh switch <AIN> 0|1
wobei <AIN> die Aktor-Identifikationsnummer (s. FritzBox, SmartHome, Geräte und Gruppen) ohne Leerzeichen ist.
0|1 heißt Aus oder Ein, also beispielsweise

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/user/FB-AHA.sh switch 012345678901 1
Falls du die Geräte über CCU-Scripte steuern willst, ist dein CUxD-Gerät für das FB-Addon wohl noch unvollständig/falsch konfiguriert.
Grüße,
Marco

Elektrische Bauteile funktionieren mit Rauch. Der Beweis: tritt der Rauch aus, funktioniert das Bauteil nicht mehr!
Raspberrymatic @ RPi3b+, HmIP mit RPi-RF-MOD

Brigand
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2022, 11:37
System: CCU

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Brigand » 09.08.2023, 12:04

Hallo,

hat es bisher jemand hinbekommen, das FB-AHA script erfolgreich um die "setblind" Funktion zu erweitern?

Es gibt im CUxD die Möglichkeit einen Rollladenaktor anzulegen. Erscheint in der CCU dann als "HM-LC-Bl1-FM"

Würde damit gern einen "DECT Gurtwickler an FritzBox" in meine CCU einbinden...


MfG B.

PeterAC
Beiträge: 69
Registriert: 19.12.2014, 14:07
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von PeterAC » 03.10.2023, 17:45

Jap.

Habe die folgenden Zeilen in FB-AHA.sh eingefügt:

Code: Alles auswählen

	"test")  		Debugmsg1=$Debugmsg1"test: erfolgreich\n"
					get_SID
					logout
					;;
# ab hier der neue Code
	"setblind")		AIN=$2
					if [ $3 = "open" ] || [ $3 = "close" ] || [ $3 = "stop" ] ; then
						get_SID					
						$cURL -s $cURL_timout "$AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID&target=$3"
						Debugmsg2=$Debugmsg2"$AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID&target=$3\n"
					else
						logger -i -t $0 -p 3 "$IP -> $1: Fehler"
					fi
					;;					
	"setlevel")		AIN=$2
					get_SID
					Debugmsg2=$Debugmsg2"$AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID&level=$3\n"
					if [ $3 -ge 0 ] && [ $3 -le 255 ] ; then
						$cURL -s $cURL_timout "$AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID&level=$3"
					else
						logger -i -t $0 -p 3 "$IP -> $1: Fehler"
					fi
					;;
	"setlevelpercentage")		AIN=$2
					get_SID
					Debugmsg2=$Debugmsg2"$AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID&level=$3\n"
					if [ $3 -ge 0 ] && [ $3 -le 100 ] ; then
						$cURL -s $cURL_timout "$AHAURL?ain=$AIN&switchcmd=$1&sid=$SID&level=$3"
					else
						logger -i -t $0 -p 3 "$IP -> $1: Fehler"
					fi
					;;
und unten am Ende als "Doku":

Code: Alles auswählen

					Debugmsg1=$Debugmsg1"        ./FB-AHA.sh switch [AIN|MAC] [temperature2] [CUX9002xxx:x] -> CUxD (90)Thermostat Device \n"
# Ab hier der neue Code:
					Debugmsg1=$Debugmsg1"        ./FB-AHA.sh setblind [AIN|MAC] [open|close|stop] -> hoch, runter, anhalten \n"
					Debugmsg1=$Debugmsg1"        ./FB-AHA.sh setlevel [AIN|MAC] [0-255] -> Position absolut\n"
					Debugmsg1=$Debugmsg1"        ./FB-AHA.sh setlevelpercent [AIN|MAC] [0-100] -> Postion Prozent\n"
Damit lassen sich die Rademacher Rollotron Pure DECT hoch, runter und auf definierte Positionen fahren. Vermutlich lassen sich damit auch andere Geräte steuern, die "setlevel" und "setlevelpercentage" implementieren, etwa dimmfähige Lampen.

Vielen Dank an die ganzen Vorarbeiter, ohne die Hinweise hier im Thread wäre das nicht möglich gewesen.

Noch ein Hinweis: Als AIN verwende ich die Angabe der Fritzbox ohne Leerzeichen mit "-1" angehängt.

VG,
Peter

Antworten

Zurück zu „CUxD“