FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Rolf A
Beiträge: 91
Registriert: 06.04.2016, 20:01
Wohnort: Oberlichtenau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Rolf A » 25.01.2020, 16:43

Hallo Megaron,

das freut mich. Danke für die Rückmeldung.

Gruß Rolf

Megaron
Beiträge: 39
Registriert: 20.09.2019, 18:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Megaron » 26.01.2020, 19:34

Rolf A hat geschrieben:
25.01.2020, 16:43
Hallo Megaron,

das freut mich. Danke für die Rückmeldung.

Gruß Rolf
Hallo Rolf,

jetzt hätte ich noch ein Anliegen.

Da sich CuxD Geräte nicht direkt verknüpfen lassen muss zum Schalten eines DECT210 ein virtueller Taster/Fernbedienung über ein Programm eingebunden werden. In der Regel geht das mit folgendem Programm (hab ich bei bei anderen Anwendungen im Einsatz) ganz gut
3435689B-D061-44CC-B926-8C6B7AF38927.jpeg

In diesem Fall lässt sich der DECT210 über das Betätigen des virtuellen Tasters nur einschalten aber nicht ausschalten. Hast du eine Idee woran das liegen könnte bzw. wie Alternativen dazu aussehen könnte.
Viele Grüße Megaron

Benutzeravatar
Rolf A
Beiträge: 91
Registriert: 06.04.2016, 20:01
Wohnort: Oberlichtenau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Rolf A » 27.01.2020, 09:16

Hallo Megaron,

habe Deine Frage erst eben gesehen.

Versuche mal vor der zweiten Aktivität noch mal eine Bedingung:

Bedingung Sonst wenn:
Taster kurz (gleiche Taste wie im ersten Zweig)
Dect 210 -Ein

Dann Aktivität:
Dect 2010 aus

So müßte das Programm "togglen"

Gruß Rolf

Megaron
Beiträge: 39
Registriert: 20.09.2019, 18:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Megaron » 27.01.2020, 20:44

Rolf A hat geschrieben:
27.01.2020, 09:16
Hallo Megaron,

habe Deine Frage erst eben gesehen.

Versuche mal vor der zweiten Aktivität noch mal eine Bedingung:

Bedingung Sonst wenn:
Taster kurz (gleiche Taste wie im ersten Zweig)
Dect 210 -Ein

Dann Aktivität:
Dect 2010 aus

So müßte das Programm "togglen"

Gruß Rolf
Hallo Rolf,

Hab deinen Vorschlag so verstanden:
9544BE60-9C31-44E0-B2EA-079BE7FC2C63.jpeg
Nach Programm Umstellung hat das einschalten und ausschalten je einmal funktioniert. Danach noch ein mal eingeschaltet und dann ging das ausschalten nicht mehr.
Hab danach das Programm gelöscht und neu angelegt dann ging’s 5-6 mal dann hing es wieder. Hab dann die Einstellungen SWITCH|EXEC_TIMEOUT und SWITCH|TIMER_PRESET von 1 auf 60 gestellt und jetzt gehts wieder.
C75AB703-DE20-405F-B350-D436B45F27E3.jpeg
Mal schauen ob’s jetzt stabil ist

Leider nicht. Hab jetzt verschiedene Einstellungen für SWITCH|EXEC_TIMEOUT und SWITCH|TIMER_PRESET zwischen 1 und 60 ausprobiert. Nach ein paar mal ein/aus hängt der Schaltvorgang.
Kann es vielleicht damit zu tun haben das ich den Debug Modus in der FB-AHA noch auf 1 stehen habe?
Viele Grüße Megaron

Benutzeravatar
Rolf A
Beiträge: 91
Registriert: 06.04.2016, 20:01
Wohnort: Oberlichtenau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Rolf A » 28.01.2020, 11:08

Hallo Megaron,

ich habe den Debug-Modus wie in der Anleitung ausgeschalten. Ob das die Ursach für die Aussetzer ist, kann ich nicht sagen. So ein "Spezi" bin ich leider auch nicht. Halte mich nur an solche Anleitungen, und versuche mir die Dinge, wenn ich sie hinbekommen habe zu dokumentieren, ähnlich wie Kochrezepte. Da kann ich dann immer mal wieder schauen.

Anbei eine Beispiel, wie es bei mir läuft durch Timer geschalten. Ob Taster oder Schalter ist ja im Prinzip egal.

Gruß Rolf
Bild 2020-01-28 um 11.05.01.jpg

Megaron
Beiträge: 39
Registriert: 20.09.2019, 18:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Megaron » 29.01.2020, 20:16

Hallo Rolf,

Habe das Problem eingrenzen können. Wenn ich den Aktor Fritz DECT210 direkt über den Web-Browser über die virtuelle Fernbedienung schalte (dabei ist es egal ob HM oder HMIP) dann tritt selbst bei mehrmaliger Betätigung kein Fehler auf. Wenn ich die virtuelle Fernbedienung über Pocket Control ansteuere dann tritt das Fehlerbild relativ schnell auf. Woran das liegt kann ich mir nicht erklären. Muss an einer Inkompatibilität der Ansteuerung aus Pocket Control heraus liegen. Mal schauen ob ich das noch im Griff bekomme.
Nochmals vielen Dank für deine Bemühungen mir zu helfen.
Viele Grüße Megaron

Hugo Oberstein
Beiträge: 38
Registriert: 05.10.2019, 21:17
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von Hugo Oberstein » 18.03.2020, 20:45

Hallo Zusammen,
ich erhalte im log der Ccu für alle meine Dect Dosen folgende Fehlermeldung, mit der ich nichts anfangen kann :

Mar 18 20:05:02 ccu3-webui local0.err ReGaHss: ERROR: ScriptRuntimeError: Status=dom.GetObject('CUX2801003:1-Schaltzustand').State("0") [ExecError():iseESPexec.cpp:12798]


Das war jetzt ein Beispiel. Was bedeutet das und qie bekomme ich es weg. Laufen tut alles....

semml
Beiträge: 29
Registriert: 15.11.2016, 17:01
Wohnort: Berlin

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von semml » 21.03.2020, 18:28

Hallo zusammen, vielleicht ist ja jemand heute online.

vorab erstmal herzlichen Dank an die Script Entwickler. Eine weltklasse Leistung.
habe heute hier alle 52 Seiten gelesen, danach Alles installiert. Und es hat auf anhieb alles funktioniert. :P

was ich nicht gefunden habe ist folgende Funktion
sh FritzBox.sh FON-alarm [610|611|...] [1|2|3] [0|1|...] [Text]

gibt es diese noch?, wenn ja wie schreibe ich diese in einen CuxD kanal?

mademyday
Beiträge: 93
Registriert: 03.10.2014, 12:46

Re: FritzBox 6.3 per CUxD steuern

Beitrag von mademyday » 22.03.2020, 07:08

habe heute hier alle 52 Seiten gelesen, danach Alles installiert. Und es hat auf anhieb alles funktioniert.
da bin ich heute morgen so früh nicht in der Verfassung zu :)

kurze Frage: sind die im ersten Beitrag verfügbaren Scripte die aktuellen mit denen man beginnt - oder verbergen sich irgendwo auf den 52 Seiten neuere, weil sich irgendwas grundlegendes geändert hat? Aktuell ist ja auf FRITZ!OS 07.12 und der 1. Beitrag ist (noch) von 2016
Zuletzt geändert von Dragonfly am 11.12.2016

Antworten

Zurück zu „CUxD“