Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

daniel_lg
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2015, 10:55

Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von daniel_lg » 30.12.2015, 11:09

Hallo,

ich habe CUxD installiert und nutze es in Verbindung mit IFTTT. Der Sinn soll das Setzen einer Systemvariable durch IFTTT sein. In Abhängigkeit des Status der Systemvariable soll dann ein Programm ausgeführt werden.

Ich kann in IFTTT nachvollziehen, dass das Recipe korrekt läuft. Ich kann auf der WebUI der CCU2 sehen, dass auch die Systemvariable korrekt gesetzt wird. Was jetzt noch fehlt, ist der Ablauf des Programms beim Ändern der Systemvariable.

"Bedingung wenn" des Programms ist: "Systemzustand" variablenname bei "ja" "bei Änderung auslösen"

Dass die Systemvariable korrekt auf "ja" gesetzt wird, konnte ich auf der WebUI prüfen. Die CCU2 "merkt" scheinbar nicht, dass die Variable von Außen (durch CUxD) auf einen Wert gesetzt wurde. Dafür spricht auch, dass das Datum "Letzte Änderung" beim Status der Systemvariable nicht dem Änderungsdatum durch IFTTT/CUxD entspricht.

Ist das ein bekannter Fehler? Oder mache ich irgendwas falsch?

Alternativ könnte ich natürlich jede Minute ein Programm laufen lassen, dass die Variable prüft, aber das kann ja im Hinblick auf die Gesamtperformance nicht Sinn der Sache sein, oder!?

Danke für die Hilfe!

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3649
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von uwe111 » 30.12.2015, 11:31

daniel_lg hat geschrieben:Die CCU2 "merkt" scheinbar nicht, dass die Variable von Außen (durch CUxD) auf einen Wert gesetzt wurde.
Mit welchem Datentyp hast Du die Systemvariable angelegt? Hier hilft vielleicht ein Screenshot.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.1.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Benutzeravatar
Blackeye
Beiträge: 523
Registriert: 15.08.2015, 16:33

Re: Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von Blackeye » 30.12.2015, 11:40

Hi,
Kann durch die CCU nicht nur ein IFTTT Event gestartet werden? Ich glaube anders herum geht das gar nicht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

daniel_lg
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2015, 10:55

Re: Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von daniel_lg » 30.12.2015, 14:24

Blackeye hat geschrieben:Kann durch die CCU nicht nur ein IFTTT Event gestartet werden? Ich glaube anders herum geht das gar nicht.
Doch, es funktioniert beides, ist hier genau beschrieben: http://kb.easy-smarthome.de/ifttt Ich kann ja auch sehen, wie sich der Wert der Variable ändert!

Die Variable ist vom Typ "Logikwert" mit den Werten "ja" und "nein".

Viele Grüße

Daniel

daniel_lg
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2015, 10:55

Re: Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von daniel_lg » 03.01.2016, 00:17

Hat denn keiner eine Idee oder einen Tipp??

serial_123
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.2016, 14:07

Re: Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von serial_123 » 17.02.2016, 14:22

Hallo Daniel,

ich bin hier auf Deine Problembeschreibung gestoßen und habe ebenfalls ein Problem mit der Verwendung von IFTTT mit Systemvariablen. Mein Problem setzt allerdings einen Schritt früher ein, da bei mir zwar das IFTTT Rezept ausgelöst wird, jedoch keine Anpassung der Systemvariablen stattfindet. Kannst Du mir sagen, welchen Wert Du im Assistenten auf meine-homematic für die Systemvariable (bei Logikwert) angibst? Trägt man dort wahr oder falsch ein, oder das jeweils definierte Alias. Ist der Begriff in eine bestimme Syntax einzubinden, z.B. einrahmende Anführungsstriche?

Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Besten Gruß,
serial_123

alchy
Beiträge: 7300
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von alchy » 17.02.2016, 17:28

Wenn der Zeistempel der Systemvariable nicht mitgeändert wird liegt es
mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an der Art der Änderung.
Ich vermute es wird: .Variable() benutzt statt .State()
Benutze das aber nicht und bin im Moment nicht in der Lage, das zu checken.

Beispiel:
ein

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("NAME_LOGIKVARIABLE").Variable(true);
aus

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("NAME_LOGIKVARIABLE").Variable(false);

schaltet zwar die Variable um, aber setzt keinen neuen Zeitstempel.
Das geht soweit, das sogar die Klickibunti erst nach einem Reload mitbekommt, das
die Variable sich geändert hat.
Ein triggern auf diese Variablenänderung ist NICHT möglich.

Ändert man die Variable richtig mit:

ein

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("NAME_LOGIKVARIABLE").State(true);
aus

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("NAME_LOGIKVARIABLE").State(false);
wird der Zeitstempel geändert, die Klickibunti zeigt den neuen Zustand onthefly an und ein Programmtrigger funktioniert.

Das ist bei allen Systemvariablen so, jedenfalls soweit ich mich erinnere.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

serial_123
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.2016, 14:07

Re: Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von serial_123 » 17.02.2016, 17:55

Ich habe es gerade mit einem kleinen Trick versucht. Das IFTTT Event ändert nun nicht die Systemvariable, sondern aktiviert ein zuvor erstelltes Programm, das die Variable umstellt. Im Programm habe ich keine "Wenn"-Bedingung hinterlegt, sondern lediglich die Variablenanpassung im "Dann"-Teil. Bei Auslösen des Programms wird die Variable dann auf den gewünschten Wert gestellt.

Auslösezeitpunkt des Programms und letzter Änderungstermin der Variable sind nun identisch.

Vielleicht hilft diese Lösung auch Dir Daniel.

alchy
Beiträge: 7300
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von alchy » 17.02.2016, 18:06

Und beim nächsten Start der CCU wird dann die Variable auch umgeschalten. :shock:
Wendet Euch doch an den Entwickler des Ganzen.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

ChrisFTB
Beiträge: 6
Registriert: 20.11.2017, 03:35

Re: Systemvariable mit CUxD und IFTTT setzen

Beitrag von ChrisFTB » 25.11.2017, 12:35

Guten Morgen und "Hallo, ich bin der Neue",

ich stehe vor dem selben Problem wieder daniel_lg: IFTTT ändert zwar die Systemvariable, es findet aber keine Programmauslösung statt.

Gibt es da inzwischen einen Fix?


Liebe Grüße,
Chris

Antworten

Zurück zu „CUxD“