Digitemp

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Friemler
Beiträge: 34
Registriert: 29.09.2015, 20:45

Digitemp

Beitrag von Friemler » 18.01.2016, 19:38

Hallo,

ich möchte mit dem USB Stick "USB zu 1-Wire Interface, Dallas-Bridge-IC DS2480B+, mit FTDIs FT232R"
lt. Anleitung "1Wire an Homematik" Temperatursensoren (DS18B20)anschließen.

Als Hardware benutze ich einen Raspberry-Version B mit LXCCU

Jedoch bekomme ich eine Fehlermeldung ->DS2480B Adapter Not Detected

Code: Alles auswählen

# cd /usr/local/addons/cuxd/extra/
# dmesg|grep 'FTDI USB'
[    6.670181] usbserial: USB Serial support registered for FTDI USB Serial Device
[    6.793422] ftdi_sio 1-1.2:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
[    7.006402] usb 1-1.2: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
# ./digitemp_DS9097U -q -s /dev/ttyUSB0 -w
Error 5: DS2480B Adapter Not Detected
Error 10: Read COM Failed
Error 10: Read COM Failed
Error 10: Read COM Failed
Error 10: Read COM Failed
Error 10: Read COM Failed
Error 10: Read COM Failed
Error 10: Read COM Failed
Error 10: Read COM Failed
Error 10: Read COM Failed

Ich habe schon verschieden Lösungsansätze durchprobiert u.a. das System neu installiert (RPI-B/ LXCCU).
Auch habe ich bei der Abfrage des Adapters CUXD angehalten- ohne Erfolg.

Muß der Kernel für DS2480 erst aktiviert werden oder gibt es eine andere Lösung?
Zuletzt geändert von alchy am 08.11.2019, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Code in Codetags posten
2xRaspberry3; Debian-CCU3; CUxD; IOBroker-Multihost; HM-LAN;2x HM-MOD-Re-8;1x HM-LC-Bl1-FM;2x HM-TC-IT-WM-W-EU;1x HM-LC-Sw1-FM || Eltako-Enocean: FAM14; FAM USB; 4x FSB14; 4x FTS14EM; 4x FSR-4; 1xFSU;2x FSR-2; 1x FTS14-FA; 2xFBA14 || div. Sonoff-Tasmota-Hardware

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4047
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Digitemp

Beitrag von uwe111 » 18.01.2016, 22:36

Friemler hat geschrieben:Auch habe ich bei der Abfrage des Adapters CUXD angehalten- ohne Erfolg.
Ok, damit hast Du CUxD ja erstmal ausgeschlossen.
Später musst Du aber verhindern, dass sich CUxD automatisch mit dem TTY verbindet.
Und das geht über diesen Parameter:

Code: Alles auswählen

TTYASSIGN=ttyUSB0:NC
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Friemler
Beiträge: 34
Registriert: 29.09.2015, 20:45

Re: Digitemp

Beitrag von Friemler » 05.11.2019, 18:09

Hallo,

ich hab wieder ein Problem mit meiner Temperaturmessung und finde seit Tagen keine Lösung.

Ich bin jetzt von YAHM auf Debmatic "3.47.15.33" mit CUXD "3.47.15.33" auf einem Raspi3 mit Raspian Buster gewechselt.
Es läuft soweit alles super, bis auf dass mein USB-Serial-Adapter nicht arbeitet.
In der CUXD wird er angezeigt, jedoch im Putty mit dem Befehl „dmesg|grep 'FTDI USB'“ nicht

Code: Alles auswählen

USB 1-1 - (2514) [HUB] - Tue Nov  5 17:37:29 2019
  USB 1-1.1 - (2514) [HUB] - Tue Nov  5 17:37:29 2019
  USB 1-1.1.1 - (7800) [FF] - no driver - Tue Nov  5 17:37:29 2019
  USB 1-1.2 - {NONE} USB-Serial Controller [FF] - /dev/ttyUSB0 - Tue Nov  5 17:37:29 2019
INI-file for CUxD

Code: Alles auswählen

LISTENPORT=8700
HM-HOST=127.0.0.1
HM-SCRIPT-PORT=
HM-REGA-PORT=
RPCHOST=127.0.0.1
RPCPORT=8701
ADD-INTERFACE=1
HTTP-REFRESH=5
TERMINALLINES=25
RCVLOGSIZE=10000
USERLOGIN=
USERACCESS=
CUXINITCMD=X21
LOGFILE=
LOGLEVEL=1
LOGFLAGS=
LOGSIZE=1000000
LOGFILEMOVE=
DEVLOGFILE=
DEVLOGSIZE=100000
DEVLOGMOVE=
DEVLOGMOVE-HR=
DEVLOGEXPORT=
DEVTIMEFORMAT=%Y-%m-%dT%X
DEVDATAFORMAT=
DEVLOGOLDALIAS=0
SUBSCRIBE-RF=1
SUBSCRIBE-WR=1
AUTOSAVE=1
MOUNTCMD=
UMOUNTCMD=
BACKUPCMD=
SYSLOGMOVE=
SYSLOGMOVEDAILY=
TH-DIR=/var/tmp/digitemp.log

TH-DIR-FILTER=
ADDRESS-BUFFER=120
CLOUDMATIC_CMD=/etc/config/addons/mh/cloudmatic
WEBCAMCONFIG=/usr/local/addons/cuxd/webcamconfig.ini
WEBCAMSNAPSHOT=/tmp/snapshots
WEBCAMCACHE=/tmp/webcams
SYSLOGFILENAME=/var/log/messages
CUXD-CHARTS=/etc/config/addons/www/cuxchart/index.html
DFU_ERASE=./dfu-programmer $TARGET$ erase
DFU_FLASH=./dfu-programmer $TARGET$ flash $HEXFILE$
DFU_START=./dfu-programmer $TARGET$ start
REMOTE-PARAMS=
REMOTE-CMD=
XMLDEBUG-LOG=
INTERNAL=

TTYASSIGN=ttyUSB1:ESP3

TTYPARAM=abc
TTYASSIGN=/dev/ttyUSB0:NC

Code: Alles auswählen

[email protected]:/usr/local/addons/cuxd/extra# lsusb
Bus 001 Device 004: ID 067b:2303 Prolific Technology, Inc. PL2303 Serial Port
Bus 001 Device 005: ID 0424:7800 Standard Microsystems Corp.
Bus 001 Device 003: ID 0424:2514 Standard Microsystems Corp. USB 2.0 Hub
Bus 001 Device 002: ID 0424:2514 Standard Microsystems Corp. USB 2.0 Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Kann jemand den Fehler erkennen?
Zuletzt geändert von alchy am 08.11.2019, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Code in Codetags posten
2xRaspberry3; Debian-CCU3; CUxD; IOBroker-Multihost; HM-LAN;2x HM-MOD-Re-8;1x HM-LC-Bl1-FM;2x HM-TC-IT-WM-W-EU;1x HM-LC-Sw1-FM || Eltako-Enocean: FAM14; FAM USB; 4x FSB14; 4x FTS14EM; 4x FSR-4; 1xFSU;2x FSR-2; 1x FTS14-FA; 2xFBA14 || div. Sonoff-Tasmota-Hardware

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4047
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Digitemp

Beitrag von uwe111 » 21.11.2019, 11:50

Was möchtest Du damit bewirken?

Code: Alles auswählen

TTYPARAM=abc
TTYASSIGN=/dev/ttyUSB0:NC
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Friemler
Beiträge: 34
Registriert: 29.09.2015, 20:45

Re: Digitemp

Beitrag von Friemler » 14.01.2020, 19:27

Das sich der USB-Adapter nicht mit CUXD verbindet.
2xRaspberry3; Debian-CCU3; CUxD; IOBroker-Multihost; HM-LAN;2x HM-MOD-Re-8;1x HM-LC-Bl1-FM;2x HM-TC-IT-WM-W-EU;1x HM-LC-Sw1-FM || Eltako-Enocean: FAM14; FAM USB; 4x FSB14; 4x FTS14EM; 4x FSR-4; 1xFSU;2x FSR-2; 1x FTS14-FA; 2xFBA14 || div. Sonoff-Tasmota-Hardware

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4047
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Digitemp

Beitrag von uwe111 » 14.01.2020, 20:14

Dann wäre es (laut CUxD-Doku Abschnitt 7.2) so richtig:

Code: Alles auswählen

TTYASSIGN=ttyUSB0:NC
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Friemler
Beiträge: 34
Registriert: 29.09.2015, 20:45

Re: Digitemp

Beitrag von Friemler » 14.01.2020, 20:54

Jetzt kommt aber bei der Abfrage
[email protected]:/usr/local/addons/cuxd/extra# ./ digitemp_DS9097U -q -s /dev/ttyUSB2 -w
der Fehler
Error 8: Open COM Failed
Error 23: Failed to acquire a necessary system resource
2xRaspberry3; Debian-CCU3; CUxD; IOBroker-Multihost; HM-LAN;2x HM-MOD-Re-8;1x HM-LC-Bl1-FM;2x HM-TC-IT-WM-W-EU;1x HM-LC-Sw1-FM || Eltako-Enocean: FAM14; FAM USB; 4x FSB14; 4x FTS14EM; 4x FSR-4; 1xFSU;2x FSR-2; 1x FTS14-FA; 2xFBA14 || div. Sonoff-Tasmota-Hardware

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4047
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Digitemp

Beitrag von uwe111 » 15.01.2020, 00:32

Friemler hat geschrieben:
14.01.2020, 20:54
Jetzt kommt aber bei der Abfrage
[email protected]:/usr/local/addons/cuxd/extra# ./ digitemp_DS9097U -q -s /dev/ttyUSB2 -w
der Fehler
Error 8: Open COM Failed
Error 23: Failed to acquire a necessary system resource
Für ttyUSB2 muss da natürlich was anderes drin stehen:

Code: Alles auswählen

TTYASSIGN=ttyUSB2:NC
Oder falls CUxD kein USB Gerät automatisch erkennen soll:

Code: Alles auswählen

TTYPARAM=NONE
Aber beides zusammen im Setup stehen zu haben, ist ziemlich sinnlos.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Friemler
Beiträge: 34
Registriert: 29.09.2015, 20:45

Re: Digitemp

Beitrag von Friemler » 15.01.2020, 18:21

Hallo Uwe,

ich habe deine Vorschläge umgesetzt und jetzt noch mal alle relevanten Informationen zusammengetragen.

Die Fehlermeldungen (Error8, Error 23)liegen nach wie vor nach dem Abruf der Sensoren an.

Noch zur Info, ich arbeite mit Debian ohne Container auf einem RPI3.
TTYASSIGN=ttyUSB1:ESP3

#
#TTYPARAM=abc

TTYASSIGN=ttyUSB2:NC
USB 1-1 - (2514) [HUB] - Wed Jan 15 18:12:21 2020
USB 1-1.1 - (2514) [HUB] - Wed Jan 15 18:12:21 2020
USB 1-1.1.1 - (7800) [FF] - no driver - Wed Jan 15 18:12:21 2020
USB 1-1.2 - {NONE} EnOcean Programmer V3.2 [FF] - /dev/ttyUSB0 {:60s} - connected - Wed Jan 15 18:12:21 2020
USB 1-1.2+1 - {ESP3} EnOcean Programmer V3.2 [FF] - /dev/ttyUSB1 [R] {:29s} - TCM SW 2.5.0.0, API 2.3.0.0, CID 0087C5E9 - KEY - Tue Jan 14 21:56:01 2020
USB 1-1.3 - {NC} USB-Serial Controller [FF] - /dev/ttyUSB2 - Wed Jan 15 18:12:21 2020
[email protected]:/usr/local/addons/cuxd/extra# dmesg|grep 'FTDI USB'
[ 5.241234] usbserial: USB Serial support registered for FTDI USB Serial Device
[ 5.241596] ftdi_sio 1-1.2:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
[ 5.252788] usb 1-1.2: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB1
[ 5.253089] ftdi_sio 1-1.2:1.1: FTDI USB Serial Device converter detected
[ 5.254407] usb 1-1.2: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB2
[ 703.300074] ftdi_sio ttyUSB1: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB1
[ 703.300469] ftdi_sio ttyUSB2: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB2
[ 708.127897] ftdi_sio 1-1.2:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
[ 708.128770] usb 1-1.2: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
[ 708.138896] ftdi_sio 1-1.2:1.1: FTDI USB Serial Device converter detected
[ 708.139730] usb 1-1.2: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB1
[email protected]:/usr/local/addons/cuxd/extra# digitemp_DS9097U -q -s /dev/ttyUSB2 -w
Error 8: Open COM Failed
Error 23: Failed to acquire a necessary system resource
2xRaspberry3; Debian-CCU3; CUxD; IOBroker-Multihost; HM-LAN;2x HM-MOD-Re-8;1x HM-LC-Bl1-FM;2x HM-TC-IT-WM-W-EU;1x HM-LC-Sw1-FM || Eltako-Enocean: FAM14; FAM USB; 4x FSB14; 4x FTS14EM; 4x FSR-4; 1xFSU;2x FSR-2; 1x FTS14-FA; 2xFBA14 || div. Sonoff-Tasmota-Hardware

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4047
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Digitemp

Beitrag von uwe111 » 15.01.2020, 18:48

Das gleiche kannst Du auch so erreichen:

Code: Alles auswählen

TTYPARAM=NONE
TTYASSIGN=ttyUSB1:ESP3
Auf der CUxD Statusseite ist zu sehen, dass der CUxD keine Verbindung zu ttyUSB2 aufgebaut hat. Das ist ja auch richtig so.

Funktioniert der digitemp Aufruf, wenn Du CUxD gestoppt hast?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“