Seite 1 von 1

Jalousie über CuxD mit 3 Funktionen

Verfasst: 15.09.2016, 09:16
von Sweatchuck
Hallo,

ich habe über CuxD ein Gerät angelegt (Fernbedienung Standard wie vorgewählt).
Mit dieser Fernbdienung wollte ich jeden Kanal (1 - 16) einen html-Befehl hinterlegen für AUF,ZU und Stop.

Dies habe ich für jeden Rolladen über eine Programm gelöst, bei short = auf und bei long = zu. Nun fehlt mir leider die Möglichkeit Stop zu integrieren.

Mein Ziel war es je Jalousie je einen Kanal zu verweden(3-Befehle). So wie ich das sehe muss ich nun je Jalousie 2 Kanäle nutzen um auch den Stop-Befehl zu integrieren.

Also Kanal 1 für Jalousie 1: short=auf / long = zu
Kanal 2 für Jalousie 1: short=stop / long = frei

Kanal 3 für Jalousie 2: short=auf / long =zu
Kanal 4 für Jalousie 2: short=stop/ long = frei

usw...

Gibt es eine Möglichkeit auch die Stop-Funktion (also 3 Befehle) je Kanal zu legen?

Programm für Jalousie 1 sagt z.b.
6:00Uhr, CuxD Gerät 1, Kanal 1, short click
21:00Uhr, CuxD Gerät 1, Kanal 1, long click

Stop benötige ich für den Button auf meiner Mediola-Tablet App um ggf. auch Zwischenstellungen der Jalousie zu realisieren bzw. für meine "Wintersteuerung" der Jalousien ( nicht ganz schließen - angefrieren).

Re: Jalousie über CuxD mit 3 Funktionen

Verfasst: 15.09.2016, 15:17
von uwe111
Sweatchuck hat geschrieben:ich habe über CuxD ein Gerät angelegt (Fernbedienung Standard wie vorgewählt).
So ein CUxD-Gerät gibt es nicht.

Ich vermute mal, dass es entweder (28) System.Exec oder (40) Universalsteuerung war.

Bei beiden kannst Du beim Anlegen das Jalousie Control wählen. Dann kannst Du Deinen STOP-Befehl auch eintragen.

Viele Grüße

Uwe

Re: Jalousie über CuxD mit 3 Funktionen

Verfasst: 16.09.2016, 07:38
von Sweatchuck
Hallo Uwe,

danke für die Info. Es war ein (28) System.Exec.
Ich habe nun auch Jalousie Control gewählt. Mir ist leider nicht ganz klar wo ich hier den Stop-Befehl hinterlegen kann.

Aktuell löse ich das ganze über eine Programm welches mittels Skript einen html-Befehl an meine Mediola A.I.O. sendet (Jung-Jalousie-Aktoren). Hierzu sende ich den AUF- Befehl über Kanal 1-short und den ZU-Befehl über Kanal 1-long.

Wo muss ich nun den Stop-Befehl drauf legen?

Vielen Dank,
Patrick

Re: Jalousie über CuxD mit 3 Funktionen

Verfasst: 16.09.2016, 10:24
von uwe111
Hallo Patrick,

bei STOP wird CMD_SETS ausgeführt.
Man müsste anhand der Parameter erkennen können, wodurch der Aufruf ausgelöst wurde.
Ich schau mir das mal an.

Viele Grüße

Uwe

Re: Jalousie über CuxD mit 3 Funktionen

Verfasst: 16.09.2016, 14:50
von Sweatchuck
Hallo Uwe,

ich kann dir jetzt nicht ganz folgen. Es funktioniert bei mir soweit alles.

Mir stellt sich nur die Frage ob ich beim System 28 - CuxD-Gerät auf einen Kanal drei unabhängie Funktionen legen kann.

Ich kann auch gerne heut Abend einige Bilder posten.

Die AUF-Funktion liegt auf Long
Die ZU-Funktion auf Short
Was kann ich also außer Long und Short noch nutzen um den Stop-Befehl am gleichen Kanal zu senden.

Aktuell habe ich beim CuxD-Gerät hierzu auf Kanal 1 - AUF = Short; ZU=Long; Kanal 2 - Stop = Short

Beste Dank
Patrick

Re: Jalousie über CuxD mit 3 Funktionen

Verfasst: 16.09.2016, 20:50
von Sweatchuck
Hallo Uwe,

wie angekündigt, anbei die Screenshots.
CuxD - System28- Jalousie.JPG
Das ist das in CuxD - System28, mit Auswahl Jalousie bei Control, angelegte Gerät.

Im folgeden das Programm für eine Jalousie mit den zwei genannten Funktionen AUF/ZU auf Short/Long:
Programm.JPG
Und hier noch eines der beiden Skripts, welches durch das Programm beim jeweilen "Tastendruck" aufgerufen wird:
Skript.JPG
Nun würde ich gerne auf die gleiche Weise den Stop-Befehl integrieren. Short und Long sind bereits belegt, deshalb die Frage wie ich das anstellen könnte ohne einen weiteren Kanal zu belegen. Ich würde als ein Skript mit den Stop-Befehl in gleichen Programm unter einer weiteren Sonst,wenn-Bedingung eintragen.

Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen...

Gruß
Patrick

Re: Jalousie über CuxD mit 3 Funktionen

Verfasst: 24.12.2019, 13:52
von Friek
Mit der aktuellen CuxD Version hat die Jalousie über Gerät 40 und Jalousie eine zusätzliche STOP Zeile.
Ich versuche gerade noch rauszufinden, wie mann die Prozentsteuerung über Gerät 40 und Jalousie einstellt, dass diese auch funktioniert.

Vielleicht hat noch jemand eine Idee? :roll:
Rollo.JPG
Rollo.JPG (15.33 KiB) 778 mal betrachtet
https://www.shelly-support.eu/forum/ind ... #post14775

Re: Jalousie über CuxD mit 3 Funktionen

Verfasst: 30.12.2019, 12:39
von Friek
Habe die grafische Bedienersteuerung mit Shelly 2.5 Jalousie Steuerungen hinbekommen, falls jemand das selbe Problem hat, hier die Lösung.

Seltsamerweise funktionierte der befehl "var Level=dom.GetObject("CUX4000005:1.LEVEL").State();" am Anfang, aber jetzt nur noch mit "var Level=(datapoints.Get("CUxD.CUX4000005:1.LEVEL")).Value();"
Weiß jemand warum?

Variablen müssen natürlich angepasst bzw für jeden Rollo angelegt werden werden: Systemvariable: Rollo-WZ-Fenster-Hoehe, CUXD Jalousie Gerät 40: CUX4000005:1.LEVEL

Code: Alles auswählen

!**** Rollo WZ Fenster Höhe=LEVEL setzen wenn BedienungsLEVEL angepasst wird!****
var Hoehe=dom.GetObject("Rollo-WZ-Fenster-Hoehe").Variable();
!var Level=dom.GetObject("CUX4000005:1.LEVEL").State();
var Level=(datapoints.Get("CUxD.CUX4000005:1.LEVEL")).Value();
Level=Level*100;
!WriteLine("Level= "+Level);

! Rollo auf LEVEL% mit Variable Hoehe
dom.GetObject("Rollo-WZ-Fenster-Hoehe").Variable(Level);
string url="http://192.168.178.69/roller/0?go~3dto_pos~26roller_pos~3d";
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("wget -q -O - '"#url#"'"+Level);

!WriteLine("Rollo-WZ-Fenster-Hoehe Wert nun = "+dom.GetObject("Rollo-WZ-Fenster-Hoehe").Variable());
!Ende Skript

Re: Jalousie über CuxD mit 3 Funktionen

Verfasst: 13.01.2020, 19:21
von shooter
Nabend!
Ich habe gerade versucht das Ganze umzusetzen.
Ich habe ein CuxD40 Gerät als Jalousieschalter angelegt und die Funkition Auf, Zu und Stop auf die entsprechende CMDs gelegt.
Das funktioniert auch soweit.

Jetzt möchte ich die Steuerung über die Prozentangabe hinbekommen.
Ich verstehe das Skript aber nicht richtig. Wozu brauche ich noch das CUX28 Gerät...das habe ich garnicht, was trage ich da ein.

ERGÄNZUNG:
Das CuxD 28 Gerät hat ja 16 Kanäle, was trage ich da ein und benötige ich für jeden Shelly einen der Kanäle? Oder wird das Gerät 28 komplett durch Gerät 40 ersetzt? Warum dann aber im Script noch das Gerät 28? Die Anleitung von CuxD erhellt mich da leider auch nicht.

Ich habe inzwischen mehrer Lösungen dazu durchgelesen und verstehe es einfach nicht. Kann mich jemand erleuchten?

Danke!

Gruß,

Flo