HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon RalleG4 » 28.01.2017, 20:06

Hallo,
ist mein erster Post, ich bitte daher um Nachsicht.
Ich habe schon ne Menge gegoogelt,finde aber nichts zu dem Thema.
Ich habe den Homematic IP Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor HmIP-STH.
Leider lässt sich der Sensor mit LOGIT=000E5569A2467A nicht loggen.
Auch eine trunkierte Eingabe mit weniger Stellen lässt sich nicht loggen.
Übersehe ich etwas, oder geht es auf Grund der Stellenzahl der HM IP Geräte einfach (noch) nicht.
Zum System:

CCU2 mit FW 2.25.15
Mein Eintrag in der CUxD Config sieht wie folgt aus
Code: Alles auswählen
LOGFILE=
LOGLEVEL=1
LOGSIZE=1000000
LOGFILEMOVE=
DEVLOGFILE=/tmp/devlog.txt
DEVLOGSIZE=100000
DEVLOGMOVE=/tmp/sd/cuxd/devlog
LOGIT=LEQ0811205:1 TEMPERATURE Garten
LOGIT=000E5569A2467A
DEVLOGMOVE-HR=
DEVLOGEXPORT=
DEVTIMEFORMAT=%Y-%m-%dT%X
DEVDATAFORMAT=
DEVLOGOLDALIAS=0
SUBSCRIBE-RF=1
SUBSCRIBE-WR=1
AUTOSAVE=1


Ich hoffe, ich habe alles relevante geposted :mrgreen:
RalleG4
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.01.2017, 19:40

Re: Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon uwe111 » 29.01.2017, 19:31

RalleG4 hat geschrieben:Übersehe ich etwas, oder geht es auf Grund der Stellenzahl der HM IP Geräte einfach (noch) nicht.

Der CUxD unterstützt leider nur das BIN-RPC Protokoll aber der HomeMatic-Server spricht nur XML-RPC.
Deshalb ist das direkte Loggen von HM-IP Geräten momentan nicht möglich.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.12, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3404
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon RalleG4 » 29.01.2017, 22:00

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Dann hab ich wenigstens nix falsch gemacht. :)

Ralph
RalleG4
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.01.2017, 19:40

Re: Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon uwe111 » 30.01.2017, 10:42

Hallo Ralph,

allerdings sollte es funktionieren, wenn Du das Script-Beispiel zum Loggen der Systemvariablen auf Seite 99 der CUxD-Doku entsprechend anpasst.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.12, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3404
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon RalleG4 » 30.01.2017, 19:52

Hallo Uwe,

vielen Dank. Ich werde es am Wochenende mal ausprobieren. Ich habe die CCU2 erst seit 2 Wochen.
Anpassen dauert daher noch etwas länger :roll:
Wenn es läuft, werde ich das Script hier posten, damit andere es verwenden könne.

Viele Grüße

Ralph
RalleG4
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.01.2017, 19:40

Re: Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon Pallmatic » 24.05.2017, 18:52

Hallo,
ich würde gerne mit der CCU2 den HM-IP-Sensor HMIP-SMI loggen.
Mit dem Hinweis oben in der CUXD-Doku komme ich trotz Programmiererfahrung auf der CCU2 nicht klar.
Hat jemand einen Scriptuszug mit einem Funktionierenden Logging ?
Danke!
Pallmatic
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.05.2017, 18:47

Re: Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon Pallmatic » 30.07.2017, 16:17

Pallmatic hat geschrieben:Hallo,
ich würde gerne mit der CCU2 den HM-IP-Sensor HMIP-SMI loggen.
Mit dem Hinweis oben in der CUXD-Doku komme ich trotz Programmiererfahrung auf der CCU2 nicht klar.
Hat jemand einen Scriptuszug mit einem Funktionierenden Logging ?
Danke!


Hallo Liebe HomeMatic-Freunde,
hat inzwischen jemand ein funktionierendes Skriptbeispiel zum Loggen eines HMip-Gerätes, z.B. HMIP-SMI, auf einer CCU2 ?

Danke und Gruß !
Pallmatic
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.05.2017, 18:47

Re: Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon alchy » 01.08.2017, 09:10

Du kannst dem logit Kanal alles mögliche übergeben.
Wenn du z.B ein Programm anlegt, was als Trigger einen IP Datenpunkt nutzt, dann geht das einfach mit dem Script im Dann:
Code: Alles auswählen
    object dp = dom.GetObject("$src$");
    if (dp) { dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.LOGIT").State(dp.Name()#";"#dp.Value().ToInteger() );}


Alchy

........................
Sprichst Du zu Gott bist Du gesegnet. Spricht Gott zu Dir bist Du schizophren.


Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.
alchy
 
Beiträge: 6050
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon plotzkella » 10.12.2017, 11:18

Habe auch die Thematik, dass ich von einem HmIP-BWTH die Temperatur und Luftfeuchtigkeitswerte loggen möchte.

Genau wie beim Threadstarter erzielen die Einträge
    LOGIT=000C97099669EB:1 TEMPERATURE
    LOGIT=000C97099669EB:1 HUMIDITY
keinen Effekt.

Verstehe ich das richtig, dass ich einen Trigger anlegen muss wie z.B. diesen hier:
2017-12-10 11_11_04-HomeMatic WebUI.png

und dann lediglich das Spript wie von Alchy beschrieben ins "Dann" schreiben muss, also exakt:
Code: Alles auswählen
object dp = dom.GetObject("$src$");
    if (dp) { dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.LOGIT").State(dp.Name()#";"#dp.Value().ToInteger() );}


und das wars? Ist dann der Eintrag LOGIT=000C97099669EB:1 TEMPERATURE überhaupt noch erforderlich?

Besten Dank und viele Grüße
Thomas

EDIT: Funktioniert leider nicht, bekomme im Syslog vom CuxD folgende Fehlermeldungen:
Code: Alles auswählen
Dec 10 11:46:01 homematic-raspi local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: object dp = dom.GetObject("1324");     if (dp) { dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.LOGIT").State(dp.Name()#";"#dp.Value().ToInteger() );} [iseESPexec.cpp:12549]

Dec 10 11:46:01 homematic-raspi local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: object dp = dom.GetObject("1315");     if (dp) { dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.LOGIT").State(dp.Name()#";"#dp.Value().ToInteger() );} [iseESPexec.cpp:12549]


EDIT2: Habe herausgefunden, dass man zuerst das Gerät CUX2801001 im CuxD als Exec anlegen muss, dann schreibt er die Parameter ins Logfile. Im Moment habe ich noch das Problem, dass die Datenpunkte nicht in CuxD Highcharts angezeigt werden...

Das sieht dann im Log so aus:

Code: Alles auswählen
2017-12-10T14:32:22 HmIP-RF.000C97099669EB:1.ACTUAL_TEMPERATURE 20
2017-12-10T14:33:53 HmIP-RF.000C97099669EB:1.HUMIDITY 40
2017-12-10T14:33:53 HmIP-RF.000C97099669EB:1.ACTUAL_TEMPERATURE 20
2017-12-10T14:37:29 Anwesenheit 0
2017-12-10T14:37:30 Anwesenheit 1
2017-12-10T14:38:17 HmIP-RF.000C97099669F6:1.HUMIDITY 34
2017-12-10T14:38:17 HmIP-RF.000C97099669F6:1.ACTUAL_TEMPERATURE 20
2017-12-10T14:38:57 Anwesenheit 0
2017-12-10T14:38:59 Anwesenheit 1
2017-12-10T14:40:42 NEQ1780409:1.STATE 0
2017-12-10T14:40:42 NEQ1780409:2.STATE 0
2017-12-10T14:41:17 HmIP-RF.000C97099669F6:1.HUMIDITY 34
2017-12-10T14:41:17 HmIP-RF.000C97099669F6:1.ACTUAL_TEMPERATURE 20


Habe schon CuxD Highchart deinstalliert und neu installiert. Leider werden die HM-IP Datenpunkte nicht im Chart angezeigt.

Habt Ihr dazu eine Idee?
plotzkella
 
Beiträge: 24
Registriert: 26.06.2015, 18:56

Re: Homematic IP Geräte mit CUxD loggen

Beitragvon joesch » 10.12.2017, 16:17

Hallo zusammen,

gleicher Effekt auch bei mir. Im Devicelog sehen die Einträge wie folgt aus:
Code: Alles auswählen
2017-12-10T16:09:27 HmIP-RF.000C17099A04AB:1.ILLUMINATION 0.400000
2017-12-10T16:09:31 HmIP-RF.000C17099A04AB:1.PRESENCE_DETECTION_STATE true
2017-12-10T16:09:31 HmIP-RF.000C17099A04AB:1.ILLUMINATION 2657.000000
In den Highcharts wird mir (aktuell) auch "1 Datenpunkte, 15 Werte" angezeigt (im Screenshot nicht sichtbar). Jedoch wird kein Graph erstellt. Auch die y-Achse fehlt.
chart.png
Interessanterweise wird auch ein invalider Datumbereich rechts oben angegeben. Hängt das evtl. damit zusammen, dass im Gegensatz zu den HM-Geräten der Sereinnummer der IP-Geräte noch ein "Hm-IP-RF." vorangestellt ist?

VG,
joesch
joesch
 
Beiträge: 619
Registriert: 03.02.2007, 14:57

Nächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.