Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuern

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

fantasticn
Beiträge: 98
Registriert: 15.03.2016, 14:34

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von fantasticn » 02.12.2017, 19:29

Läuft denn Radio noch? Ansonsten hast Du in dem Script irgendetwas falsch eingetragen (Pfadangaben etc.). Das alte Script lief ja schon mal. Denk auch an das "-a" beim ersten Start. Du hast ja jetzt das neue Script im Einsatz und musst daher auch noch einmal diesen Aufruf vornehmen.

Wenn Du nicht weiter kommst, poste doch auch mal im alefo-Forum, das ich Dir verlinkt hatte. Dort ist ja Alex, der Autor des Scripts. Vielleicht kann er Dir weiterhelfen als ich.

ftpgonzo
Beiträge: 199
Registriert: 16.12.2014, 20:03

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von ftpgonzo » 02.12.2017, 21:22

Danke , dann werde ich ihn mal fragen :wink:

Benutzeravatar
Murmelbaerchen69
Beiträge: 274
Registriert: 01.12.2013, 22:55
Wohnort: @home

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von Murmelbaerchen69 » 11.12.2017, 20:35

Hallo,

wie müsste der Aufruf auf der CCU aussehen, wenn ich z.B. den Radiostream starten möchte?
Habe es so versucht:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("sh /usr/local/addons/cuxd/usr/alexa_remote_control.sh -d 'Schlafzimmer' -r s47724");
aber das funktioniert nicht.

Code: Alles auswählen

Dec 11 20:30:00 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[28952]: system(sh /usr/local/addons/cuxd/usr/alexa_remote_control.sh -d 'Schlafzimmer' -r s47724) exit(2) 0s
Gruß Ralf
Das soll ein neuer Computer sein ? Warum steht den auf der Tastatur "ALT" ?

ftpgonzo
Beiträge: 199
Registriert: 16.12.2014, 20:03

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von ftpgonzo » 12.12.2017, 20:11

Murmelbaerchen69 hat geschrieben:Hallo,

wie müsste der Aufruf auf der CCU aussehen, wenn ich z.B. den Radiostream starten möchte?
Habe es so versucht:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("sh /usr/local/addons/cuxd/usr/alexa_remote_control.sh -d 'Schlafzimmer' -r s47724");
aber das funktioniert nicht.

Code: Alles auswählen

Dec 11 20:30:00 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[28952]: system(sh /usr/local/addons/cuxd/usr/alexa_remote_control.sh -d 'Schlafzimmer' -r s47724) exit(2) 0s
Gruß Ralf
Nabend, ist ja scchonmal gut das ich nicht der einzige bin :mrgreen:

Hqab aber auch noch keine Lösung für mein Problem :roll:

fantasticn
Beiträge: 98
Registriert: 15.03.2016, 14:34

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von fantasticn » 12.12.2017, 20:51

@Murmelbaerchen69
Mein Aufruf sieht wie folgt aus:

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("sh /usr/local/addons/user/alexa_remote_control.sh -d 'Echo Gaeste-WC' -r s223993");

Ist im Prinzip genauso wie bei Dir. Nur scheinst Du Dein Script in ein anderes Verzeichnis gelegt zu haben (was aber kein Problem sein sollte). Insofern wäre also zu prüfen:

- Hast Du CuxD richtig installiert und eingerichtet?
- Hast Du das Script korrekt runtergeladen (kein Copy&Paste, sondern echter Download)?
- Hast Du alle Angaben im Script korrekt gesetzt, auch den Pfad zu Curl?
- Hast Du es erstmals mit dem Paramter -a gestartet? Lief es da problemlos durch? (Liste der Echo-Devices wird angezeigt)


@ftpgonzo
Du bist doch immerhin schon ein ganzes Stück weiter. Das script läuft bei Dir inzwischen und Du kannst Radiosender abspielen sowie Befehle (Play, Pause etc.) senden. Nur mit Amazon Music Playlisten und Songs warst Du noch am kämpfen. Und da kann ich Dir leider weniger helfen, weil ich diese Funktion bislang nicht nutze. Laut den Usern im alefo-Forum läuft das aber auch. Wenn ich demnächst etwas mehr Zeit habe (hoffentlich nächste Woche), werde ich es nochmal testen. Bis dahin bin ich leider beruflich sehr im Stress.

Alex hat übrigens inzwischen nochmal eine neue Version des scripts hochgeladen. Jetzt soll auch das Einrichten von Multiroomgruppen und das Aufbauen/Trennen von Bluetoothverbindungen klappen. Würde das gern man testen, komme aber wohl - wie gesagt - frühestens nächste Woche dazu.

Benutzeravatar
Murmelbaerchen69
Beiträge: 274
Registriert: 01.12.2013, 22:55
Wohnort: @home

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von Murmelbaerchen69 » 12.12.2017, 21:16

Hallo,

im Terminal läuft das Script 1a ohne Fehler durch auch werden die Geräte angezeigt.
habe es jetzt so hinbekommen:

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:10.CMD_EXEC").State("/usr/local/addons/alexa/alexa_remote_control.sh [emoji16] Wohnzimmer -r s47724")

Gruß Ralf

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Das soll ein neuer Computer sein ? Warum steht den auf der Tastatur "ALT" ?

smotomike
Beiträge: 19
Registriert: 13.12.2017, 20:41
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von smotomike » 13.12.2017, 20:54

Hallo,

ich weiss es ist nicht grade das gelbe vom Ei sich neu in einem Forum anzumelden und gleich loszufragen. Aber ich habe diesen Threat jetzt mehrmals gelesen und ich weiss nicht warum, aber ich werde daraus nicht schlau.

Kann mir evtl. jemand helfen und das ganze in verständlicher Sprache erklären :-)

Von Seite 1-13 wurde das Script mehrfach verändert was mich etwas durcheinender macht, was jetzt zu tun ist.

Und das das ganze Thema noch sehr jung ist findet man im Internet nur wenig.

Momentan ist der Stand folgender:

Raspberrymatic mit aktueller Firmware und cuxd.
Das Script ohne JSON befindet sich in usr/local/addons/user und hat den Namen "alexa_remote_control_plain.sh"

Und jetzt hänge ich bereits. Wo und welche Befehle gebe ich ein zum holen der kompatiblen Geräte.

Was muss ich am Script noch ändern. E-Mail und Kennwort habe ich bereits eingetragen.

Es sieht so aus, als wolle ich alles vorgekaut bekommen, aber ich stehe hier echt auf dem Schlauch, bzw. mir fehlen hier die nötigen Kenntnisse. :(

Franzens
Beiträge: 143
Registriert: 18.04.2014, 17:11
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von Franzens » 13.12.2017, 21:20

Hallo,

1. Du gehst mit WinSCP auf deine RaspberryMatic
2. Du hast CuxD korrekt installiert und damit läuft Curl?
3. Curl befindet sich unter /usr/local/addons/cuxd ?
4. Du gibst dem Script die Rechte 0777 (oder 7777)? (Bei WinSCP einfach rechte Maustaste auf das Script und dann "Eigenschaften" anwählen)
5. im Script hast du folgende Dinge eingetragen:
- Bei "EMAIL =" die E-Mail-Adresse des Amazon-Accounts
- Bei "PASSWORD =" das Passwort des Amazon-Accounts
- Bei "CURL = " den Pfad zu Curl ( /usr/local/addons/cuxd )
- Bei "TMP = " den Pfad zum TMP-Ordner ( /usr/local/addons/tmp )
6. du gehst in das Verzeichnis in dem sich das Script befindet
7. Du startest in einer Shell (WinSCP oben der schwarze Bildschirm) das Script zuerst mit "./alexa_remote_control_plain.sh -a"
8. jetzt sollte das Script erstmals laufen und der Cookie ins tmp Verzeichnis geschrieben werden sowie deine Geräte abgerufen werden - Vorsicht bei 2-Faktor Authentifizierung geht's nicht

Schau mal ob du soweit kommst

Danach kannst du von der WebUI unter Script testen mal folgenden Befehl eingeben

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("/usr/local/addons/User/alexa_remote_control_plain.sh -d Mein_Echo -r s42824")
Und deine Alexa sollte Antenne Bayern spielen. Bei mein Echo einfach den Namen deines Gerätes eingeben, wie er unter Punkt 8 aufgelistet wurde

Franzens
RasberryMatic auf Tinker S- Sonos - pocket Control HM - EMail - CuL V2 868mHz & Somfy RTS Anbindung - Pushover - hm-pdetect - homebridge - Alexa - Netatmo - Shelly - hue...;219 Kanäle in 84 Geräten und 75 CUxD-Kanäle in 7 CUxD-Geräten

smotomike
Beiträge: 19
Registriert: 13.12.2017, 20:41
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von smotomike » 16.12.2017, 16:58

Erstmal danke für die Klasse Anleitung. Ich habe alles Punkt für Punkt angepasst und den Befehl ausgeführt.

Ich bekomme folgende Ausgabe:

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/user$ ./alexa_remote_control_plain.sh -a
cookie do not exist. logging in ...
./alexa_remote_control_plain.sh: line 588: /usr/local/addons/cuxd: Permission denied
./alexa_remote_control_plain.sh: line 588: can't create /usr/local/addons/tmp/.alexa.postdata: nonexistent directory
./alexa_remote_control_plain.sh: line 588: can't create /usr/local/addons/tmp/.alexa.postdata2: nonexistent directory
grep: /usr/local/addons/tmp/.alexa.header: No such file or directory
./alexa_remote_control_plain.sh: line 588: /usr/local/addons/cuxd: Permission denied
awk: /usr/local/addons/tmp/.alexa.cookie: No such file or directory
./alexa_remote_control_plain.sh: line 588: /usr/local/addons/cuxd: Permission denied
./alexa_remote_control_plain.sh: line 588: /usr/local/addons/cuxd: Permission denied
device list do not exist. downloading ...
awk: /usr/local/addons/tmp/.alexa.cookie: No such file or directory
./alexa_remote_control_plain.sh: line 593: can't create /usr/local/addons/tmp/.alexa.devicelist.json: nonexistent directory
cat: can't open '/usr/local/addons/tmp/.alexa.devicelist.json': No such file or directory
./alexa_remote_control_plain.sh: line 593: can't create /usr/local/addons/tmp/.alexa.devicelist.txt: nonexistent directory
./alexa_remote_control_plain.sh: line 595: /usr/local/addons/cuxd: Permission denied
cookie expired, logging in again ...
./alexa_remote_control_plain.sh: line 599: /usr/local/addons/cuxd: Permission denied
./alexa_remote_control_plain.sh: line 599: can't create /usr/local/addons/tmp/.alexa.postdata: nonexistent directory
./alexa_remote_control_plain.sh: line 599: can't create /usr/local/addons/tmp/.alexa.postdata2: nonexistent directory
grep: /usr/local/addons/tmp/.alexa.header: No such file or directory
./alexa_remote_control_plain.sh: line 599: /usr/local/addons/cuxd: Permission denied
awk: /usr/local/addons/tmp/.alexa.cookie: No such file or directory
./alexa_remote_control_plain.sh: line 599: /usr/local/addons/cuxd: Permission denied
./alexa_remote_control_plain.sh: line 599: /usr/local/addons/cuxd: Permission denied
the following devices exist in your account:
grep: /usr/local/addons/tmp/.alexa.devicelist.txt: No such file or directory
Es liegt wohl ein Berechtigungsproblem vor.

Nach weiteren Versuchen zeigt er jetzt das:

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/user$ ./alexa_remote_control_plain.sh -a
device list do not exist. downloading ...
cookie expired, logging in again ...
the following devices exist in your account:
grep: /usr/local/addons/tmp/.alexa.devicelist.txt: No such file or directory
Was nun?

falke69
Beiträge: 61
Registriert: 05.11.2016, 19:51

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitrag von falke69 » 17.12.2017, 11:22

Hallo,

ich habe mir das Script auch installiert und komme leider nicht weiter. :(

Ich erhalte folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

/usr/local$ ./alexa_remote_control_plain.sh -a
cookie do not exist. logging in ...
awk: /usr/local/blub/.alexa.cookie: No such file or directory
device list do not exist. downloading ...
awk: /usr/local/blub/.alexa.cookie: No such file or directory
cookie expired, logging in again ...
awk: /usr/local/blub/.alexa.cookie: No such file or directory
the following devices exist in your account:
grep: /usr/local/blub/.alexa.devicelist.txt: No such file or directory
Der Ordner "blub" hat die entsprechenden Rechte.
Auch wenn ich die Datei ".alexa.cookie" und die ".alexa.devicelist.txt" vorher manuell erstelle, funktioniert es leider nicht.
Die beiden Dateien sind nach Ausführung des Scriptes einfach weg.

Ich nutze die Datei aus diesem Link:
https://loetzimmer.de/patches/alexa_rem ... l_plain.sh

Grüße Kevin

Antworten

Zurück zu „CUxD“