mediola

Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuern

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitragvon fantasticn » 19.12.2017, 14:09

Ja, eine gewisse Verzögerung ist spürbar. Das ist ja schon bei Sprachbefehlen der Fall. Immerhin läuft alles über das Internet in die Amazon-Cloud und von dort wieder zurück auf den Echo. Beim vorliegenden Script kommt nun noch die Trägheit der CCU2 bei der Scriptausführung dazu.
fantasticn
 
Beiträge: 86
Registriert: 15.03.2016, 14:34

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitragvon falke69 » 19.12.2017, 18:51

Hallo zusammen,

nochmal eine Frage von meiner Seite.
Ich bekomme es leider nicht hin, mit einem Befehl Alexa zum Handeln zu bewegen.

wenn ich den Befehl über die Console eingebe
Code: Alles auswählen
./alexa_remote_control_plain.sh -b 37:56:5F:14:7A:AB

verbindet sich Alexa mit dem Bluetooth Gerät.

Wenn ich aber über die CCU folgenden Befehl:
Code: Alles auswählen
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:3.CMD_EXEC").State("sh /usr/local/addons/alexa/alexa_remote_control_plain.sh -b 37:56:5F:14:7A:AB");

sende, schweigt Alexa.

Ein anderes Script im selben Ordner mit den selben Rechten funktioniert komischer weise.
Dabei ist es egal, ob ich "sh" vor dem Ordnerpfad stehen lasse oder entferne.

Habe ich vielleicht nochetwas übersehen :?:

Wenn ich beide Scripte über HQ WebUI starte und teste, zeigt es mir an "Scriptausführung erfolgreich".
falke69
 
Beiträge: 59
Registriert: 05.11.2016, 19:51

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitragvon ftpgonzo » 01.01.2018, 18:38

Nabend, ich habe genau das gleiche problem ....

ich lese mal mit ...
ftpgonzo
 
Beiträge: 171
Registriert: 16.12.2014, 20:03

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitragvon ftpgonzo » 01.01.2018, 20:37

So , durch einen blöden zufall den Fehler gefunden ....

so läuft es bei mir ,


dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("/usr/local/addons/alexa/alexa_remote_control_plain.sh -d Wohnzimmer -w XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX");

den *alexa* ordner nach /addons/ habe ich erstellt also ggf anpassen.

lg

:)
ftpgonzo
 
Beiträge: 171
Registriert: 16.12.2014, 20:03

Re: Brauche Hilfe für CURL um Amazon Echo/Alexa fernzusteuer

Beitragvon Sweatchuck » 29.01.2018, 08:36

Hallo,

ich würde dieses Thema gerne nochmal aufgreifen.

Laut dem Blog von Lötzimmer ist es mit Befehl Option -q möglich die Abspielinformation zu bekommen. Diese würde ich gerne in eine Systemvariable zum jeweiligen Dot schreiben.

Befehl:

Code: Alles auswählen
alexa_remote_control.sh -d MEIN_DOT -q


Hierzu die Info aus dem Blog:

Für die aktuellen Abspielinformationen (Option -q) kommen prinzipiell drei URLs zum Einsatz (ab Zeile 535):
https://layla.amazon.de/api/np/player?d ... alNumber=${DEVICESERIALNUMBER}&deviceType=${DEVICETYPE}&lemurId=${PARENTID}&lemurDeviceType=${PARENTDEVICE}
https://layla.amazon.de/api/media/state ... alNumber=${DEVICESERIALNUMBER}&deviceType=${DEVICETYPE}
https://layla.amazon.de/api/np/queue?de ... alNumber=${DEVICESERIALNUMBER}&deviceType=${DEVICETYPE}

http://blog.loetzimmer.de/2017/10/amazon-alexa-hort-auf-die-shell-echo.html

Ist das möglich? Hat das jemand umsetzen können? Weiterhin würde ich mir die aktualle Lautstärke gerne in eine Systemvariable schreiben.

Beste Grüße
Sweatchuck
Sweatchuck
 
Beiträge: 40
Registriert: 07.09.2016, 07:44

Vorherige

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.