HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

CuxD Ping Systemvariable setzen

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon nicolas-eric » 07.04.2017, 18:25

Hallo.

Ich wollte mal fragen, ob es einen Befehl gibt, den man beim CuxD Ping Gerät bei SWITCH|CMD_EXEC_TRUE bzw. SWITCH|CMD_EXEC_FALSE einsetzen kann, um eine Systemvariable entsprechend zu setzen.

Oder macht es mehr Sinn, dafür ein Program anzulegen?
Also nach dem Schema:
Wenn CuxD Ping EIN
Dann Systemvariable "online"
Sonst Systemvariable "offline"

Danke schonmal!
Gruss Nico :D
nicolas-eric
 
Beiträge: 2296
Registriert: 07.01.2015, 23:26
Wohnort: Scheeßel

Re: CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon uwe111 » 07.04.2017, 21:06

Hallo Nico,

nicolas-eric hat geschrieben:Ich wollte mal fragen, ob es einen Befehl gibt, den man beim CuxD Ping Gerät bei SWITCH|CMD_EXEC_TRUE bzw. SWITCH|CMD_EXEC_FALSE einsetzen kann, um eine Systemvariable entsprechend zu setzen.

ja, in der CUxD-Doku steht unter timer.tcl dieses Beispiel:
setzen der Systemvariablen Testvar1 (muss zuvor angelegt sein!) auf 123:
Code: Alles auswählen
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl Testvar1 123

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3348
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon nicolas-eric » 07.04.2017, 21:11

Danke Uwe! :D

Oh das hab ich dann wohl übersehen, hatte in der Anleitung lange rumgescrollt, um was in der Art zu finden.

Macht das denn von der Systemlast her eigentlich Sinn, das über ein TCL Script zu machen?
Oder ist ein normales CCU Programm da sinnvoller?
nicolas-eric
 
Beiträge: 2296
Registriert: 07.01.2015, 23:26
Wohnort: Scheeßel

Re: CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon uwe111 » 08.04.2017, 12:02

nicolas-eric hat geschrieben:Macht das denn von der Systemlast her eigentlich Sinn, das über ein TCL Script zu machen?
Oder ist ein normales CCU Programm da sinnvoller?

Da Du auf diesem Weg Programmverknüpfungen sparst, macht es m.E. schon Sinn.
Für mich macht es allerdings noch mehr Sinn, auf diesem Weg die Geräte gleich direkt und ohne zusätzliche Systemvariablen zu schalten.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3348
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon nicolas-eric » 08.04.2017, 12:05

Danke für Deine Antwort Uwe!

Geräte würde ich eigentlich auch direkt schalten.
Es geht aber darum, dass das Ping Gerät als Status nur Ein/Aus anzeigt, ich in der Mediola Visualisierung aber gerne online/offline stehen haben würde. Deswegen der Umweg über die Systemvariablen, dessen Text ich mir dann in Mediola anzeigen lasse.
Sind auch nur 8 Kameras dessen Online Status ich mir 1. anzeigen lassen will und auf den ich in einem anderen Programm dann entsprechend reagiere.
nicolas-eric
 
Beiträge: 2296
Registriert: 07.01.2015, 23:26
Wohnort: Scheeßel

Re: CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon krk-elektrotechnik » 20.07.2017, 08:40

Hallo Uwe,

kann ich denn bei der Systemvariable als Wert nur eine Zahl definieren, oder auch einen Zustand wie "an" oder "aus" ?

Gruß

Benjamin
krk-elektrotechnik
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.03.2017, 10:45
Wohnort: Borgentreich

Re: CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon uwe111 » 20.07.2017, 09:15

Hallo Benjamin,

krk-elektrotechnik hat geschrieben:kann ich denn bei der Systemvariable als Wert nur eine Zahl definieren, oder auch einen Zustand wie "an" oder "aus" ?

Ja, natürlich geht das auch. Du kannst damit beliebige Systemvariablen mit beliebigen Typen setzen. Wahrscheinlich steht hier 1 intern für 'an' und 0 intern für 'aus'. Das müsstest Du selbst testen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3348
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon krk-elektrotechnik » 24.07.2017, 11:02

Hallo Uwe,

das klappt leider nicht :(
Sobald ich von den Zahlen weg gehe, funktioniert es nicht mehr.

Viele Grüße,
Benjamin
krk-elektrotechnik
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.03.2017, 10:45
Wohnort: Borgentreich

Re: CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon uwe111 » 02.08.2017, 10:10

krk-elektrotechnik hat geschrieben:das klappt leider nicht :(
Sobald ich von den Zahlen weg gehe, funktioniert es nicht mehr.

Wie hast Du die Systemvariable genau angelegt (Screenshot)?
Wie sieht die Befehlszeile zum Setzen der Systemvariable aus?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3348
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: CuxD Ping Systemvariable setzen

Beitragvon krk-elektrotechnik » 06.08.2017, 11:04

Wie hast Du die Systemvariable genau angelegt (Screenshot)?
Wie sieht die Befehlszeile zum Setzen der Systemvariable aus?


Hallo Uwe,
anbei der Screenshot.
Die Befehlszeilen sehen so aus:
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl Bennys_Laptop an
und
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl Bennys_Laptop aus

Nutze ich statt an/aus die Zahlen 1/0 dann klappt es.

Viele Grüße,
Benjamin
Dateianhänge
CUxD_Ping.jpg
krk-elektrotechnik
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.03.2017, 10:45
Wohnort: Borgentreich

Nächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.