mediola

Absolute Luftfeuchte mit neuen Home IP Wandthermostaten?

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Absolute Luftfeuchte mit neuen Home IP Wandthermostaten?

Beitragvon Sylabil » 20.04.2017, 16:49

Hallo zusammen,

Ich wollte mir zum besseren Steuern des Lüftens die Absolute Luftfeuchte über ein Virtuelles CuxD Gerät ausgeben lassen und entsprechend Aussen mit Innen vergleichen um eine Meldung rauszugeben wenns sinnvoll ist.
Jetzt habe ich allerdings das Problem mit den neuen Wandthermostaten von Homematic IP das mir dort keine Werte über das Virtuelle Gerät (Universal Wrapper Device) ausgegeben werden, werden diese Thermostate evt noch nicht unterstützt, oder muss hier bei der Einrichtung etwas anders machen??
Habe heute den Aussensensor von Homematic eingerichtet und hier werden alle Daten korrekt übermittelt.

Hier noch ein Screen bei dem eingerichteten Gerät das keine Werte ausgibt

Danke schon mal für die Hilfe
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-04-20 um 16.44.05.png
Sylabil
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2017, 11:33

Re: Absolute Luftfeuchte mit neuen Home IP Wandthermostaten?

Beitragvon dondaik » 20.04.2017, 18:09

war ungenau. :-(
Zuletzt geändert von dondaik am 20.04.2017, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 7526
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: Absolute Luftfeuchte mit neuen Home IP Wandthermostaten?

Beitragvon uwe111 » 20.04.2017, 18:22

Sylabil hat geschrieben:Jetzt habe ich allerdings das Problem mit den neuen Wandthermostaten von Homematic IP das mir dort keine Werte über das Virtuelle Gerät (Universal Wrapper Device) ausgegeben werden, werden diese Thermostate evt noch nicht unterstützt, oder muss hier bei der Einrichtung etwas anders machen??

Die Daten der HM-IP Sensoren können vom CUxD noch nicht direkt empfangen werden. Dafür müsstest Du mittels Programmverknüpfung und HM-Script über die Datenpunkte SET_TEMPERATURE und SET_HUMIDITY das Wrapper Device beschreiben.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3294
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Absolute Luftfeuchte mit neuen Home IP Wandthermostaten?

Beitragvon Sylabil » 22.04.2017, 19:01

Ja sowas dachte ich mir schon danke für die schnelle Antwort.
Ich bin noch jetzt nicht so bewandert was das Scriptschreiben angeht, konnte mit diesem Script aus dem Forum aber schon mal die Temperatur/Feuchtigkeit auslesen.

Code: Alles auswählen
var ipserial = (datapoints.Get("HmIP-RF.00..........C:1.ACTUAL_TEMPERATURE")).Value();
WriteLine(ipserial);


Wie beschreib ich damit jetzt das Wraper Device??



Edit:

Habt jetzt mit dem Script hinbekommen. :D

Code: Alles auswählen
var ipserial = (datapoints.Get("HmIP-RF.000........C:1.HUMIDITY")).Value();
dom.GetObject("CUxD.CUX.....:1.SET_HUMIDITY").State(ipserial);
var ipserial1 = (datapoints.Get("HmIP-RF.000........C:1.ACTUAL_TEMPERATURE")).Value();
dom.GetObject("CUxD.CUX........:1.SET_TEMPERATURE").State(ipserial1);


Kann dann geschlossen werden

Danke noch mal!!
Sylabil
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2017, 11:33

Re: Absolute Luftfeuchte mit neuen Home IP Wandthermostaten?

Beitragvon Kunibert-007 » 04.05.2017, 22:47

Hatte das gleiche Problem, danke für den Hinweis sowie das Skript!

Liebe Grüße
David
Kunibert-007
 
Beiträge: 36
Registriert: 16.03.2015, 19:05


Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.