mediola

Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon LibertyX » 24.06.2017, 21:11

Ich hab jetzt mal wie in der Doku beschrieben das "=" durch "~3d" ersetzt
Code: Alles auswählen
mount -t cifs -o user~3dxxxx,password~3dxxxx //192.168.2.251/Backup /usr/local/Backup


jetzt wird die Befehlszeile auch komplett übernommen, aber der Parameter "user=" wird nicht erkannt.
Code: Alles auswählen
Jun 24 21:16:43 homematic-raspi daemon.err cuxd[504]: MOUNT system(mount -t cifs -o user~3dpi,password~3dxLvZ{ies-cFoKsJ1MrQT //192.168.2.251/Backup /usr/local/Backup) exit(255)
Jun 24 21:16:43 homematic-raspi user.err kernel: [31117.624197] CIFS: Unknown mount option "user~3dpi""
Zuletzt geändert von LibertyX am 24.06.2017, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
RaspberryMatic (2.31.25.20180428) @RPI3 mit 160 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten - iobroker.pro (Alexa) - CuxD - HUE
LibertyX
 
Beiträge: 265
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon dondaik » 24.06.2017, 21:16

... entwickler fragen ?
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 8737
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon LibertyX » 24.06.2017, 21:25

Der liest hier ja denke ich mit, hoffe ich jedenfalls :mrgreen:

Da sailor79ac ja gesagt hat, dass es bei Ihm funktioniert, würde mich mal interessieren wie.
RaspberryMatic (2.31.25.20180428) @RPI3 mit 160 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten - iobroker.pro (Alexa) - CuxD - HUE
LibertyX
 
Beiträge: 265
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon uwe111 » 24.06.2017, 21:54

LibertyX hat geschrieben:Ich hab jetzt mal wie in der Doku beschrieben das "=" durch "~3d" ersetzt

Das gilt nicht für die CUxD-Parameter im INI-File! Ich werde das aber mal prüfen.
Als Alternative kannst Du die komplette Mount-Befehlszeile in ein Shell-Script packen und dieses Script per MOUNTCMD= aufrufen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3562
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon LibertyX » 24.06.2017, 22:05

Das dachte ich auch, da aber die Befehlszeile nicht komplett übernommen, war ich mir nicht sicher und hab es getestet.

Das mit dem Shell-Script muss ich mir mal anschauen wie das geht :)
RaspberryMatic (2.31.25.20180428) @RPI3 mit 160 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten - iobroker.pro (Alexa) - CuxD - HUE
LibertyX
 
Beiträge: 265
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon uwe111 » 24.06.2017, 23:41

Habe den Fehler gefunden. Es liegt am Parsen der CUxD Parameter nach dem Speichern und tritt immer dann auf, wenn = Zeichen in den Parametern vorhanden sind.
Als Workaround reicht schon ein Neustart des CUxD. Dann werden die Parameter korrekt geparst.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3562
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon LibertyX » 24.06.2017, 23:50

Funktioniert :mrgreen:

THX!
RaspberryMatic (2.31.25.20180428) @RPI3 mit 160 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten - iobroker.pro (Alexa) - CuxD - HUE
LibertyX
 
Beiträge: 265
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon sailor79ac » 25.06.2017, 09:09

Schwierige Geburt. Wieder was gelernt :-)
sailor79ac
 

Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon uwe111 » 25.06.2017, 12:15

sailor79ac hat geschrieben:Schwierige Geburt. Wieder was gelernt :-)

Naja... eher einen Bug gefunden. :) Mit der nächsten CUxD-Version wird das Problem aber behoben sein.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3562
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Netzlaufwerk mit CUxD mounten

Beitragvon EckartS » 24.07.2017, 20:05

Hallo,

jetzt habe ich versucht, ein Verzeichnis auf einem Windows Server 2012 zu mounten und ein ähnliches Problem: Mit SSH geht alles, mit CUxD nicht.

Mit SSH geht erfolgreich:
Code: Alles auswählen
mount -o user=xxx,password=yyy //K68-S1/hmccu /mnt/winserver12


Mit folgender Zeile im CUxD Setup sollen ein USB-Stick und das WinServer-Verzeicnis gemountet werden:
Code: Alles auswählen
MOUNTCMD=mount -t vfat /dev/sda1 /mnt; mount -o user=xxx,password=yyy //K68-S1/hmccu /mnt/winserver12

wird zwar unter "Status" angezeigt
Code: Alles auswählen
Filesystem: /mnt             vfat     (rw) Total   15625744k  Used    2674288k (17.1%)  Free   12951456k (82.9%)
Filesystem: /mnt/winserver12 cifs     (rw) Total 7809597440k  Used 4108361856k (52.6%)  Free 3701235584k (47.4%)


aber über den entsprechenden Link auf der CUxD-Startseite nur angezeigt:
Code: Alles auswählen
'/mnt/winserver12' not found!

Der Link auf den USB-Stick funktioniert hingegen.

Mache ich was falsch?

Grüße, EckartS
480 Kanäle in 90 Geräten und 35 CUxD-Kanäle in 10 CUxD-Geräten
EckartS
 
Beiträge: 163
Registriert: 14.11.2012, 00:11
Wohnort: Nürnberg

VorherigeNächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.