CUXD & Cul Stick

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Hoepker
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2017, 18:35

CUXD & Cul Stick

Beitrag von Hoepker » 01.07.2017, 17:23

Hallo,

ich habe mir einen Cul USB Stick zugelegt, um über CUXD FS20 Komponenten anzusprechen. Leider verzweifele ich (wahrscheinlich bei den einfachsten Sachen). Der Stick soll vermeintlich eine Firmwareversion 1.67 installiert haben, ich bin mir aber nicht sicher. Hier die Konfigurationsseite in CUXD.

USB 1-1 - {CUX} FT232R USB UART [FF] - /dev/ttyUSB0 {:6s} - connected - Sat Jul 1 17:13:15 2017

Erfolgreich mit HomeMatic-CCU 127.0.0.1:8181 verbunden!

als RPC-Server(INIT) von HomeMatic-CCU (2652) angefordert!

Diese Web-Seite wurde aufgerufen von: 192.168.178.8

CUxD-Uptime(1.10a): 0 Tag(e) 00:09:59, 21408 Bytes belegt, Compiled May 8 2017 16:22:37
CCU-Uptime(2.27.8): 34 Tag(e) 08:44:47, load-average: 0.52 0.45 0.33, 10s-cpu-load: 16.7%
Speicher: Total 255392k Used 146152k Free 109240k (Cached 48924k)
CPU(1): ARM926EJ-S rev 5 (v5l) [226.09 bogomips]
Linux version 3.4.11.ccu2 (hudson@entw-build-10) (gcc version 4.6.1 (Sourcery CodeBench Lite 2011.09-70) ) #1 PREEMPT Fri Mar 24 12:30:48 CET 2017

Filesystem: / ubifs (ro) Total 173404k Used 88576k (51.1%) Free 84828k (48.9%)
Filesystem: /dev devtmpfs (rw) Total 127636k Used 0k ( 0.0%) Free 127636k (100.0%)
Filesystem: /dev/shm tmpfs (rw) Total 127696k Used 0k ( 0.0%) Free 127696k (100.0%)
Filesystem: /tmp tmpfs (rw) Total 127696k Used 104k ( 0.1%) Free 127592k (99.9%)
Filesystem: /media tmpfs (rw) Total 127696k Used 0k ( 0.0%) Free 127696k (100.0%)
Filesystem: /var tmpfs (rw) Total 200704k Used 1992k ( 1.0%) Free 198712k (99.0%)
Filesystem: /usr/local ubifs (rw) Total 41284k Used 8536k (20.7%) Free 32748k (79.3%)

CCU-MAC: 00:1A:22:08:77:35
HM-Config: /etc/config/homematic.regadom(3240844) OK! - Sat Jul 1 15:54:03 2017
CUxD-Config: /usr/local/addons/cuxd/cuxd.ps(156) - Sat Jul 1 17:02:24 2017

aktuelle Parameter: (* = bei Änderung Neustart erforderlich)

*LISTENPORT '8700'
*HM-SCRIPTHOST '127.0.0.1'
*HM-SCRIPTPORT '8181'
*RPCHOST '127.0.0.1'
*RPCPORT '8701'
HTTP-REFRESH '5'
TERMINALLINES '25'
RCVLOGSIZE '10000'
CUXINITCMD 'X21'
LOGFILE ''
LOGLEVEL '1'
LOGSIZE '1000000'
LOGFILEMOVE ''
DEVLOGFILE ''
DEVLOGSIZE '100000'
DEVLOGMOVE ''
DEVLOGMOVE-HR ''
DEVLOGEXPORT ''
DEVTIMEFORMAT '%Y-%m-%dT%X'
DEVDATAFORMAT ''
DEVLOGOLDALIAS '0'
SUBSCRIBE-RF '1'
SUBSCRIBE-WR '1'
AUTOSAVE '1'
MOUNTCMD ''
UMOUNTCMD ''
BACKUPCMD ''
SYSLOGMOVE ''
SYSLOGMOVEDAILY ''
TH-DIR ''
TH-DIR-FILTER ''
ADDRESS-BUFFER '120'
CLOUDMATIC_CMD '/etc/config/addons/mh/cloudmatic'
WEBCAMCONFIG '/usr/local/addons/cuxd/webcamconfig.ini'
WEBCAMSNAPSHOT '/tmp/snapshots'
WEBCAMCACHE '/tmp/webcams'
SYSLOGFILENAME '/var/log/messages'
CUXD-CHARTS '/etc/config/addons/www/cuxchart/index.html'
DFU_ERASE './dfu-programmer $TARGET$ erase'
DFU_FLASH './dfu-programmer $TARGET$ flash $HEXFILE$'
DFU_START './dfu-programmer $TARGET$ start'

TTY Konfiguration:

ttyUSB0:38400:8N1 {CUX}


gefundene Adressen (aktuelle zuerst 17:13:21):



Wenn ich nun aber versuche ein erneutes Firmwareupdate zu machen, schaffe ich es nicht, den Stick in den Updatemodus zu bringen. Weder über den Terminalbefehl "BBB" noch über den Knopf am Stick.

Auch schaffe ich es nicht irgendeine FS20 Komponente anzusprechen. Keine Ahnung was ich falsch mache.

Wie kann ich herausfinden, ob eine richtige Firmware installiert ist oder wie ich das erreiche?

Christian

dondaik
Beiträge: 9033
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von dondaik » 01.07.2017, 17:32

eine weitere frage wäre: ist es der richtige stick der der per usb-kabel mit der ccu verbunden ist.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Hoepker
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2017, 18:35

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Hoepker » 01.07.2017, 17:44

Hallo,
das hier ist die Bezeichnung:

nanoCUL 433MHz FTDI für FHEM CUL 433 - FW 1.67 - mit Antenne

Christian

Gerti
Beiträge: 738
Registriert: 28.01.2016, 19:06

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Gerti » 01.07.2017, 17:57

Hi!

Ich mag mich irren, aber läuft FS20 nicht auch auf 868MHz?

Gruß
Gerti

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

dondaik
Beiträge: 9033
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von dondaik » 01.07.2017, 18:07

fs 20 ist wie HM .. 868 :-) ... steht aber bei fs20 dabei - wenigstens als ich das letzte mal nachgesehen habe :-)
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Hoepker
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2017, 18:35

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Hoepker » 01.07.2017, 19:17

Ach mist. Ist das so? Heisst dass, ich habe den falschen Stick erwischt?
Welchen muss ich denn dann kaufen?
Hat jemand einen Link?


Christian

Hoepker
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2017, 18:35

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Hoepker » 01.07.2017, 19:20

Wäre das der richtige? Das klingt so:

http://www.ebay.de/itm/nanoCUL-FTDI-868 ... SwuxFY0mzm

Christian

dondaik
Beiträge: 9033
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von dondaik » 01.07.2017, 19:25

k.a.
meiner ist von busware bzw ehome...
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Hoepker
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2017, 18:35

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Hoepker » 01.07.2017, 19:28

Dies war die Beschreibung beim Kauf:

Verkauft wird hier ein nanoCUL 433MHz Mini-USB mit FTDI Chipsatz und SMA Stabantenne. Die Reichweite wird durch die 5cm DELOCK ISM 433 MHz SMA Antenne extrem erweitert. Der FTDI Chipsatz  hat eine eindeutige Seriennummer, das ist nötig falls mehrere CUL´s verwendet werden sollen (bei einem CH340 ist dies nicht möglich). Die Antenne kann abgeschraubt  und ersetzt werden. Von der Funktion ist er mit einem Busware CUL identisch. Der nanoCUL wurde aus neuen Modulen erstellt und geprüft. Durch die Leiterplatte ist er sehr stabil, sicher und kompakt. Über kurze Distanzen kann er auch mit 868MHz senden. Nach erfolgreicher Prüfung wird der CUL mit einem transparentem Schrumpfschlauch ummantelt. Dadurch ist die Elektronik gut geschützt. Vor dem Versand wird er noch einmal geprüft und sicher verpackt. Einen Mini USB Adapter lege ich bei Bedarf bei wenn benötigt.

Ausstattung:
MINI-USB Nano V3.0 ATMEGA328P FT232RL FTDI mit Active-, TX- und RX-LED / Reset-Taster
Leiterplatte
C1101 433 MHz Funkmodul
SMA Buchse +  5cm 433MHz SMA Antenne

Verwendung:
Homematic & MAX!
FS20
FHT
S300
EM1000
HMS
Hoermann
ESA200
Lacrosse TX2/TX3
Intertechno 433MHz
Somfy
RTS
an CCU und CCU2
 
Installation:

definition in fhem.cfg:
define CUL433 CUL /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_ID-if00-port0@38400 0000
ID muss an die Seriennummer des CUL angepasst werden
Wer bei der Einrichtung Hilfe benötigt kann mich gern anschreiben.

Version:
V1.67 nanoCUL433
auf Anfrage neuste aculfw 1.24.01

Lieferumfang:
nanoCUL Transceiver CUL433 MHz
MINI-USB Adapter auf Anfrage
5cm DELOCK 433MHz DELOCK  Stabantenne

Angeblich soll der Stick ja 868 mHz können und auch für FS20 geeignet sein.

dondaik
Beiträge: 9033
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von dondaik » 01.07.2017, 20:12

zum thema umschalten gibt es thema was keine 4 wochen alt ist ... umschaltung zwischen den betriebsarten usw usw. die einschränkung steht in der beschreibung: die antenne ist für 8xx nicht der bringer ...
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Antworten

Zurück zu „CUxD“