CUXD & Cul Stick

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Homoran
Beiträge: 8583
Registriert: 02.07.2013, 15:29
Wohnort: Köln

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Homoran » 01.07.2017, 20:37

Ein nano-cul kann, muss aber nicht mit CuxD funktionieren.
Die dort angegeben Möglichkeiten beziehen sich IMHO nur auf FHEM.

Gruß
Rainer
Alle meine Hinweise sind auf eigene Gefahr umzusetzen. Immer einen Fachmann zu Rate ziehen!

svenp
Beiträge: 589
Registriert: 11.12.2012, 15:24

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von svenp » 02.07.2017, 10:43

Hi dein Cul ist nicht richtig in CUXd eingebunden.
Wenn er richtig erkannt wurde muss es so aussehen:
USB 1-1.2 - {CUX} FT232R USB UART [FF] - /dev/ttyUSB0 {:150105s} - V 1.67 nanoCUL433 - Sat Jun 10 09:09:05 2017

Füge im CUXd Setup folgende Zeilen ein:

TTYPARAM=ttyUSB0:38400:8N1
TTYASSIGN=ttyUSB0:CUX

und starte Cuxd neu dann sollte im Status auch die Firmware Version drin stehen.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3626
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von uwe111 » 02.07.2017, 21:19

Homoran hat geschrieben:Ein nano-cul kann, muss aber nicht mit CuxD funktionieren.
Doch, das tut er. Er muss nur manuell konfiguriert werden.
Zum Beispiel so:
svenp hat geschrieben:TTYPARAM=ttyUSB0:38400:8N1
TTYASSIGN=ttyUSB0:CUX
Ein CUxD-Neustart ist danach aber nicht notwendig.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Hoepker
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2017, 18:35

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Hoepker » 05.07.2017, 10:24

Hallo,

das hatte ich gemacht. Das ist das Ergebnis aus dem Status Screen.

USB 1-1 - {CUX} FT232R USB UART [FF] - /dev/ttyUSB0 {:3655s} - connected - Wed Jul 5 09:21:05 2017

Aber im Terminal kann ich nicht wirklich den Stick ansprechen:

10:23:26 [ttyUSB0] <-T BBB
10:23:26 [ttyUSB0] *** disconnect FT232R USB UART
10:23:30 [ttyUSB0] *** connect(38400:8N1) FT232R USB UART
10:23:33 [ttyUSB0] <-- V

Was mache ich noch falsch?

C

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3626
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von uwe111 » 05.07.2017, 14:13

Hoepker hat geschrieben:Was mache ich noch falsch?
Wenn auf den Befehl V nichts zurückkommt, dann stimmt mit dem Stick oder der Firmware auf dem Stick etwas nicht.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Hoepker
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2017, 18:35

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Hoepker » 14.07.2017, 18:15

Hallo,

irgendwie bin ich weiter. jetzt reagiert der Stick.

17:56:15 [ttyUSB0] *** connect(38400:8N1) FT232R USB UART
17:56:15 [ttyUSB0] <-- V
17:56:15 [ttyUSB0] --> V 1.67 nanoCUL433
17:56:15 [ttyUSB0] <-- X21
17:56:15 [ttyUSB0] <-- T011234
17:58:27 [ttyUSB0] <-T T01
17:58:27 [ttyUSB0] --> 1234
18:12:56 [ttyUSB0] <-- F12345611

Wie ich verstanden habe, habe ich wohl einen Stick auf 433 er Basis gekauft und angeblich soll man den umkonfigurieren auf 868. Wie macht man das?

Danke Euch

Christian

Houseman
Beiträge: 19
Registriert: 03.12.2013, 17:49

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Houseman » 13.01.2018, 16:14

Hallo zusammen,
ich habe mir auch so einen NanoCul gekauft, allerdings für 868 MHz. Ich bekomme das Teil einfach nicht eingebunden, und habe schon alle mir bekannten Möglichkeiten durch. und Foren durchsucht ohne Ende.
Ich habe diese Befehle eingegeben:
14:55:32 [ttyUSB0] *** connect(9600:8N1) NANO CUL
15:04:59 [ttyUSB0] <-T TTYPARAM=ttyUSB0:38400:8N1
15:05:08 [ttyUSB0] <-T TTYASSIGN=ttyUSB0:CUX
15:05:26 [ttyUSB0] <-T V
Auch mit reset des CUXD.
Ich erhalte immer folgende Info im CUXD Status:
USB 1-1 - {NONE} NANO CUL [FF] - /dev/ttyUSB0 {:633s} - connected - Sat Jan 13 14:55:32 2018
CUXD Info:
Jan 13 13:36:53 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: write_pid /var/run/cuxd.pid [271]
Jan 13 13:36:53 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUx-Daemon(1.12) on CCU(2.29.23) start PID:271
Jan 13 13:36:53 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: load paramsets(/usr/local/addons/cuxd/cuxd.ps) size:1294 update(-23s):Sat Jan 13 13:36:30 2018
Jan 13 13:36:53 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: 3 device-paramset(s) loaded ok!
Jan 13 13:36:53 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: write_proxy /var/cache/cuxd_proxy.ini (271 /usr/local/addons/cuxd/ 1.12 2.29.23 0)
Jan 13 13:36:53 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: add interface 'CUxD'
Jan 13 13:36:53 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: write 4 interfaces to /usr/local/etc/config/InterfacesList.xml
Jan 13 13:36:54 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: 'insmod /usr/local/addons/cuxd/usbserial.ko'
Jan 13 13:37:09 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: USB(1-1) 'insmod /usr/local/addons/cuxd/ftdi_sio.ko'
Jan 13 13:37:24 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: USB(1-1/ttyUSB0) NANO CUL connect(9600:8N1)
Jan 13 13:40:11 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[271]: process_rpc_request(127.0.0.1) - illegal XMLRPC(init) request
Jan 13 13:40:46 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: INIT 'xmlrpc_bin://127.0.0.1:1999' '3701'
Jan 13 14:08:30 homematic-ccu2 daemon.err cuxd[271]: USB(1-1/ttyUSB0) no data!
Jan 13 14:08:30 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: USB(1-1/ttyUSB0) NANO CUL disconnect
Jan 13 14:08:44 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: USB(1-1/ttyUSB0) NANO CUL connect(9600:8N1)
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: CUx-Daemon restart(1)
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: unlink(/var/cache/cuxd_proxy.ini)
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: save paramsets(/usr/local/addons/cuxd/cuxd.ps) size:1294
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[271]: USB(1-1/ttyUSB0) NANO CUL disconnect
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[2472]: write_pid /var/run/cuxd.pid [2472]
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[2472]: CUx-Daemon(1.12) on CCU(2.29.23) start PID:2472
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[2472]: load paramsets(/usr/local/addons/cuxd/cuxd.ps) size:1294 update(0s):Sat Jan 13 14:55:32 2018
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[2472]: 3 device-paramset(s) loaded ok!
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[2472]: write_proxy /var/cache/cuxd_proxy.ini (2472 /usr/local/addons/cuxd/ 1.12 2.29.23 0)
Jan 13 14:55:32 homematic-ccu2 daemon.info cuxd[2472]: USB(1-1/ttyUSB0) NANO CUL connect(9600:8N1)


CUXD Setup:

;INI-File for cuxd
LISTENPORT=8700
HM-SCRIPTHOST=127.0.0.1
HM-SCRIPTPORT=8181
RPCHOST=127.0.0.1
RPCPORT=8701
HTTP-REFRESH=5
TERMINALLINES=25
RCVLOGSIZE=8000
USERLOGIN=
CUXINITCMD=X21
LOGFILE=
LOGLEVEL=1
LOGSIZE=1000000
LOGFILEMOVE=
DEVLOGFILE=
DEVLOGSIZE=100000
DEVLOGMOVE=
DEVLOGEXPORT=
DEVTIMEFORMAT=%Y-%m-%dT%X
DEVDATAFORMAT=
DEVLOGOLDALIAS=1
SUBSCRIBE_RF=1
SUBSCRIBE_WR=1
AUTOSAVE=1
MOUNTCMD=
UMOUNTCMD=
BACKUPCMD=
SYSLOGMOVE=
SYSLOGMOVEDAILY=
TH-DIR=
TH-DIR-FILTER=
ADDRESS-BUFFER=120
CLOUDMATIC_CMD=/etc/config/addons/mh/cloudmatic
WEBCAMCONFIG=/usr/local/addons/cuxd/webcamconfig.ini
WEBCAMSNAPSHOT=/tmp/snapshots
WEBCAMCACHE=/tmp/webcams
INTERNAL=

Die CUXD Version ist:1.12
DIE CCU hat CCU-Firmware: 2.29.23

NanoCul Daten:

• MINI-USB Nano V3.0 ATMEGA328P FT232RL FTDI mit Active-, TX- und RX-LED / Reset-Taster
• Leiterplatte
• echter C1101 868 MHz Funkmodul
• SMA Buchse + 10cm Eightwood 868MHz-870Mhz Vertical Omni Directional Antenne


Da der Verkäufer mir freundlicherweise sogar einen zweiten NanoCul zum Testen geschickt hat, gehe ich davon aus das ich was falsch mache. Typisches Layer 8 Problem.
Vielleicht hat die CCU auch einen Schaden? Ich habe leider keine Idee mehr.
Ich hoffe ihr könnt mir auf die Sprünge helfen.

Vielen Dank und Gruß

Heino

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3626
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von uwe111 » 15.01.2018, 09:34

Hallo Heino,
TTYPARAM=ttyUSB0:38400:8N1
TTYASSIGN=ttyUSB0:CUX
:shock: schau mal in die CUxD Doku. :roll: Hier handelt es sich um CUxD Setup Parameter und nicht um Terminalbefehle!
Also müssen diese Parameter im CUxD Setup eingetragen werden.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Houseman
Beiträge: 19
Registriert: 03.12.2013, 17:49

Re: CUXD & Cul Stick

Beitrag von Houseman » 17.01.2018, 19:06

Hallo Uwe
Vielen Vielen Dank! Natürlich funktioniert es wenn man es richtig macht. Sag ja: Layer 8 Problem.
Gelesen hatte ich die Doku schon, nur leider nicht korrekt verstanden :(

Danke und Gruß
Heino

Antworten

Zurück zu „CUxD“